3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

"7-auf-einen-Streich" Geschichteter Apfel-Walnuss-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

1. Schicht - Mürbteig

  • 300 g Weizenmehl 550
  • 200 g Butter
  • 100 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Prise Salz

2. Schicht - Walnussteig

  • 60 g Walnüsse
  • 100 g Butter
  • 60 g Zucker
  • 2 TL Vanillezucker
  • 2 Eier
  • 2 geh. EL Weizenmehl 550
  • 1/2 TL Zimt

3. Schicht - Apfelbutter

  • 160 g Apfelbutter, (alternativ Apfelmus)
  • 60 g Walnüsse

4. Schicht - Marzipan

  • 200 g Marzipan

5. Schicht - Vanille-Apfel-Creme

  • 1 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 40 g Zucker
  • 190 g Sahne
  • 60 g Mascarpone
  • 1 EL Mondamin
  • 2 TL Vanillezucker
  • 250 g Äpfel, geschält und geviertelt

6. Schicht - Apfelschnitze

  • 2 Äpfel

7. Schicht - Mandelguss

  • 100 g gehobelte Mandeln
  • 75 g Butter
  • 75 g Zucker
  • 1 EL Honig
  • 2 EL Milch
5

Zubereitung

    1. Schicht - Mürbteig
  1. Alle Zutaten auf Stufe 3 / 30 Sekunden zu einem glatten Teig vermischen. Den Teig umfüllen und 1 Stunde kühl stellen. Den Boden und Rand einer runden Form damit auslegen.

  2. 2. Schicht - Walnussteig
  3. Die Walnüsse 20 Sekunden / Stufe 6 fein mahlen. Alle restlichen Zutaten dazugeben und 10 Sekunden auf Stufe 4  untermischen. Die Masse auf dem Mürbteig verteilen.

  4. 3. Schicht - Apfelbutter
  5. Die Nüsse mit einem großen Messer mittelgrob hacken und mit der Apfelbutter vermischen. Auf dem Teig verteilen.

  6. 4. Schicht - Marzipan
  7. Marzipan rund in Größe der Backform ausrollen. Das geht am besten zwischen 2 Stücken Frischhaltefolie. Auf die Apfelbutter legen und vorsichtig fest drücken.

  8. 5. Schicht - Vanille-Apfel-Creme
  9. Die Äpfel vierteln, schälen und das Kerngehäuse entfernen. Auf St. 4 auf das laufende Messer fallen lassen und noch ein paar Sekunden zerkleinern. Die restlichen Zutaten zugeben und 15 Sekunden/Stufe 4 vermischen. Auf der Marzipanschicht verteilen.

  10. 6. Schicht - Apfelschnitze
  11. Äpfel vierteln, schälen und Kerngehäuse entfernen. In dünne Schnitze schneiden und in Runden auf der Vanillecreme verteilen.

  12. 7. Schicht - Mandelguss
  13. Butter, Zucker und Honig in einem Topf schmilzen lassen. Wenn der Zucker aufgelöst ist, die Mandeln dazugeben und untermischen. Die Milch unterrühren. Etwas abkühlen lassen und auf den Äpfeln verteilen.

  14. Den Kuchen bei 180 Grad Umluft 75 Minuten backen. Nach 40 Minuten ein Stück Alufolie drauf legen, damit der Kuchen nicht zu braun wird.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Das hört sich ja megalecker an, wird zum...

    Verfasst von balu1366 am 17. Januar 2017 - 09:52.

    Das hört sich ja megalecker an, wird zum Wochenende ausprobiert. Hat denn jemand Erfahrung damit, ob der Kuchen besser schmeckt, wenn er einen Tag durchzieht, oder kann man den auch morgens frisch backen und nachmittags genießen.

    Für dieses geniale Rezept vorab schon mal 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank Tati! Wie hast du

    Verfasst von brotbackliebeundmehr am 10. Februar 2016 - 13:36.

    Vielen Dank Tati! Wie hast du deinen Backofen denn eingestellt und wie lange?

    LG Valesa

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt einzigartig

    Verfasst von tati73 am 31. Januar 2016 - 19:34.

    Schmeckt einzigartig lecker!!

    Habe allerdings die Temperatur und Backzeit leicht verringert. Danke fürs Rezept, den gibts bald wieder!

    LG Tati

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Bitte, sehr gerne! Freut

    Verfasst von brotbackliebeundmehr am 16. Dezember 2015 - 22:19.

    Bitte, sehr gerne! Freut mich, dass er dir geschmeckt hat!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das Rezept! Der

    Verfasst von t-h-e-r-m-i-e-f-a-n am 8. Dezember 2015 - 10:49.

    Danke für das Rezept! Der Kuchen ist sehr gut angekommen!....Super LECKER!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich sehr,Sonja! Ich

    Verfasst von brotbackliebeundmehr am 8. November 2015 - 20:24.

    Freut mich sehr,Sonja! Ich finde ihn auch sehr lecker und genau wie du sagst, er schmeckt wirklich an jeder Ecke anders! Ich werde sicher noch mehr meiner Rezepte hier einstellen, wenn du Interesse hast...sobald ich mal Zeit dazu habe.... So lange findest du auch weitere Kuchenrezepte auf meinem Blog! LG Valesa

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe gestern diesen

    Verfasst von Sonja Silver am 2. November 2015 - 10:24.

    Ich habe gestern diesen wunderbaren Kuchen gebacken und in großer Runde abgeboten! Was soll ich sagen, er war ruckzuck weg und alle waren begeistert!!! Die verschiedenen Schichten machen den Kuche so abwechslungsreich, er schmeckt an jeder Ecke anders.

    Auch wenn er etwas aufwändiger ist, den werde ich sicherlich wieder backen tmrc_emoticons.) Volle fünf Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Apfelbutter ist ein stark

    Verfasst von brotbackliebeundmehr am 1. November 2015 - 23:52.

    Apfelbutter ist ein stark eingekochtes Apfelmus, bei dem durch das lange kochen

    der Zucker karamellisiert! Rezept findet ihr auf meinem Blog unter brotbackliebeundmehr.com

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen auch in

    Verfasst von brotbackliebeundmehr am 1. November 2015 - 23:50.

    Ich habe den Kuchen auch in einer 28er Form gemacht!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das freut mich, vielen Dank

    Verfasst von brotbackliebeundmehr am 1. November 2015 - 23:50.

    Das freut mich, vielen Dank Caro!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ..ich habe eine 28er

    Verfasst von caro2010 am 24. Oktober 2015 - 22:13.

    ..ich habe eine 28er Springform genommen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schau mal bitte auf ihren

    Verfasst von caro2010 am 24. Oktober 2015 - 22:11.

    Schau mal bitte auf ihren Blog "Brotbackliebeundmehr".. dort gibt es das Rezept unter Gelees/ Aufstriche, wie man Apfelbutter herstellt..

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie groß muss die Form sein?

    Verfasst von Schnuffelpuff am 24. Oktober 2015 - 21:54.

    Wie groß muss die Form sein?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Was ist Apfelbutter bzw wie

    Verfasst von Budze am 21. Oktober 2015 - 13:32.

    Was ist Apfelbutter bzw wie stellt man sie her?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe diesen Kuchen

    Verfasst von caro2010 am 21. Oktober 2015 - 00:03.

    Habe diesen Kuchen ausprobiert, hat alles sehr gut geklappt und ist gut bei meinen Gästen angekommen, war sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können