3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Amarenakirsch-Plätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

45 Stück

  • 280 g Butter oder Margarine
  • 50 g Puderzucker
  • 1 Vanillestange ausgekratzt
  • Schalenabrieb einer unbeh. Zitrone
  • 320 g Mehl
  • 3 Eigelb
  • 45 Amarenakirschen abgetropft
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. alle Zutaten in den Closed lid geben und ca 15 Sekunden Stufe 5 rühren


    den Teig mindestens 2 Stunden kalt stellen


    der Teig ist für einen Plätzchenteig recht weich, bitte deshalb sehr kalt verarbeiten und immer nur kleine Mengen aus dem Kühlschrank nehmen


    Teig dann ca. 3 mm dick ausrollen und kleine runde Plätzchen ausstechen


    Auf ein Plätzchen eine Amarenakirsche legen und mit einem zweiten Plätzchen abdecken


    bei 180 Grad ca. 12 Minuten backen


    nach dem Auskühlen mit Puderzucker bestreuen

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also ich fand die Plätzchen

    Verfasst von sandromorrin am 27. November 2015 - 22:32.

    Also ich fand die Plätzchen nicht so gut. Sie waren sehr trocken und bröselig. tmrc_emoticons.(

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Plätzchen sind nach dem

    Verfasst von Kaktus79 am 30. November 2014 - 00:37.

    Plätzchen sind nach dem Backen sehr weich fallen beim anfassen fast auseinander, schmecken aber sehr gut. tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker und den Aufwand wert!

    Verfasst von ruema04 am 28. November 2013 - 10:30.

    Lecker und den Aufwand wert!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke Dir für´s beobachten

    Verfasst von ghiottona am 1. Dezember 2011 - 23:30.

    Danke Dir für´s beobachten und berichten tmrc_emoticons.;) Dann werd´ ich mal Amarena-Kirschen besorgen.... tmrc_emoticons.)

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • nach einer Woche sind die

    Verfasst von aw73 am 1. Dezember 2011 - 22:35.

    nach einer Woche sind die Plätzchen immer noch super, überhaupt nicht durchgeweicht


    ich hatte die Kirschen aber auch mehrere Stunden abtropfen lassen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich hab sie heut das erste

    Verfasst von aw73 am 24. November 2011 - 21:43.

    ich hab sie heut das erste Mal gebacken (hab das Rezept letztes Jahr aus ner Zeitung rausgerissen), ich werde es beobachten und dann beantworten tmrc_emoticons.)


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Interessantes Rezept! Eine

    Verfasst von ghiottona am 24. November 2011 - 21:40.

    Interessantes Rezept! Eine Frage: Sind die Plätzchen knusprig bzw. bleiben sie das auch oder werden sie durch das fruchtige Innenleben schnell weich?

    Wer will, findet einen Weg, wer nicht will, findet einen Grund

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können