Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Amarettinis


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 160 g Braunen oder weißen Zucker
  • 300 g ganze Mandeln
  • 3 Eiweiß
  • 1/2 Fläschchen Bittermandelöl
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Zucker in den Closed lid geben und auf Stufe 10 pulverisieren.  - Umfüllen -


    Die Mandeln in den Closed lid geben und ca. 4 Sek./Stufe 7 zerkleinern - Umfüllen -


    Nun den TM gut spülen und abtrocknen!!!


    Den Rühreinsatz einsetzten!! Das Eiweiß in den Closed lid geben und 2 min. /Stufe 4 rühren. Den Puderzucker einrieseln lassen und kurz weiterrühren. Nun den Rühreinsatz wieder entfernen.


    Die Mandeln und das Bittermandelöl in denClosed lid geben und ca. 20 Sek./Stufe 3 verrühren. Dann die Masse in eine Vespertüte (kleine Plastiktüte) füllen (Tüte in eine Tasse stülpen, dann kann man den Teig wunderbar einfüllen) und unten am Tütenboden ein kleines Loch einschneiden.


    Auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech kleine Tupfen spritzen. Bei 160 °C (Umluft) ca. 18 Minuten goldgelb backen.


     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo,...

    Verfasst von duni30 am 3. Dezember 2017 - 16:20.

    Hallo,
    beim Stöbern bin ich zufällig auf Dein Rezept aufmerksam geworden.
    Möchte ich nun noch dazu machen bei meinen Weihnachtskleinigkeiten.

    Daher vorab die Frage: Welche Menge kommt so ca bei dem einfachen Rezept heraus? Wie lange kann ich die im Voraus machen bzw wie lange halten sie sich, wenn ich sie in kleine Plastiktütchen verpackt hab?
    Würde mich über eine kurze Antwort freuen tmrc_emoticons.-)
    Bewertung kommt dann nach dem Fertigen tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo liebes

    Verfasst von Annastante am 4. Januar 2015 - 15:04.

    Hallo liebes Schneckenhaeusle,

    Danke für das tolle Rezept.

    Hatte noch 8 Eiweiß übrig und habe das Rezept großzügig hochgerechnet. Verpackt in schöne Beutelchen: der Renner!

    Zwar steht das Rezept schon lange hier drin, ist also "uralt"! Aber trotzdem ganz klasse Cooking 7

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wow, die sind OBER-LECKER und

    Verfasst von Stina1979 am 16. Dezember 2014 - 14:30.

    Wow, die sind OBER-LECKER und bei uns ist schon die ganze Portion verputzt!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ihr Lieben, habe die

    Verfasst von Sonnenblume1969 am 11. November 2014 - 14:46.

    Hallo Ihr Lieben,

    habe die Amarettinis gestern Abend das erste Mal gemacht, mein Mann war begeistert. tmrc_emoticons.)  Kleiner Tipp: da keine Kinder in unserem Haushalt wohnen, habe noch einen Schuß Amaretto Likör hinzu gegeben, sind super lecker geworden. Tolles Rezept, wenn man Eiweiß verwerten möchte.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ja, klasse, muß ich auch mal

    Verfasst von Kolibri1977 am 8. Oktober 2014 - 07:49.

    Ja, klasse, muß ich auch mal wieder machen!

    Liebe Grüße


    Hella aus München


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept ist so genial und

    Verfasst von Italybimby am 7. Oktober 2014 - 23:55.

    Das Rezept ist so genial und schmecken tuns die auch . Alle sind immer begeistert.

    wie beim Italiener nur lecker und selbstgemach. 

    Love

    I Love my TM31 Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle

    Verfasst von Charlotte aux fraises am 24. November 2013 - 17:31.

    Danke für dieses tolle Rezept, eine sehr gelungene Eiweißverwertung Cooking 7

    Kurze Berichtigung: Das Wort "Amarettini" ist schon ein Wort im Plural... deshalb ohne "s".

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schneckenhaeusle, ich

    Verfasst von Supernanni am 2. April 2013 - 20:00.

    Hallo Schneckenhaeusle,

    ich hatte Eiweiß von 8 Eiern übrig, da ich passend zu Osten Eierlikör gemacht habe. Da kam mir dein Rezept gerade recht tmrc_emoticons.)

    Die Amarettinis sind super gelungen und sehr, sehr lecker. Habe heute ein Tütchen an meine Kollegin verschenkt und sie war hellauf begeistert! Vielen Dank für´s Einstellen!

    Liebe Grüße aus dem  Münsterland!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Deine Amarettinis!

    Verfasst von Paris am 25. Juli 2011 - 11:42.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • tolle Rezept für die Eiweißverwertung

    Verfasst von schmucksi am 23. Januar 2011 - 10:52.

    Danke für diese tolle Rezept.

    Hatte 6 Eiweiß und habe davon gleich 3 Backbleche voll bekommen- lecker.

    Probiert doch mal eine Torte damit.

    Biskuitmasse in eine Tortenform eingeben und dann die Amarettinis odern drauf legen , dann Backen

    schmeckt superlecker !!!!!!!!

    5 Sterne von mir tmrc_emoticons.8)

    lg aus Bayern

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Amarettini

    Verfasst von mixpfeil am 29. Juli 2010 - 11:29.

    Hallo Schneckenhäusle,

    habe deine Super-Amarettini bei TM-Mitglied "trocken" kennengelernt und werde sie heute selbst nachbacken. Ein Vorschlag zur optischen Verbesserung: In fast jedem Haushalt gibt es einen der herkömmlichen textilen Spritzbeutel mit diversen Spitztüllen. Die beiden Schraubteile dieser Tüllen kann man in die abgeschnittene Spitze der Plastik-Vespertüte einschrauben. So werden aus den Amarettini wunderschöne kleine Sterne - und man erspart sich den Abwasch des (meistens unansehnlichen) Spritzbeutels.

    mixpfeil

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Schneckenhaeusle Habe

    Verfasst von Mixpuppe am 25. Mai 2010 - 23:31.

    Hallo Schneckenhaeusle tmrc_emoticons.8)


    Habe deine Amarettinis schon Xmal gebacken, sind natürlich super lecker und ein guter Eiweißverwerter vom Eierlikör oder Sauce Hollandaise.


    Danke für das Rezept tmrc_emoticons.8)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, das klingt super!

    Verfasst von Kolibri1977 am 21. April 2010 - 22:32.

    tmrc_emoticons.)


    Hallo, das klingt super! Wollte schon immer etwas, werde ich gleich beim nächsten mal Eierlikörmachen versuchen! Bei der Zabaglione bleiben auch immer 2 Eiweiß übrig! Ich mache immer halbes Rezept für meinen Mann und mich!  tmrc_emoticons.;)


    Grüße Hella

    Liebe Grüße


    Hella aus München


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Beste Eiweißverwertung, die ich kenne...

    Verfasst von trocken am 27. Februar 2010 - 22:46.

    Übrige Eiweiße (zum Beispiel vom Eierlikör) genial verwertet! Vielen Dank für das Rezept.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Namensgebung

    Verfasst von Schneckenhaeusle am 26. November 2009 - 10:00.

    tmrc_emoticons.~  Hallo Ihr Lieben,


    ich dachte ich umgehe somit alle Bruddler (grins). Manche haben Probleme mit den Originalnamen (Namensrecht) und so. Aber Ihr habt recht - wenn ich ein Rezept suche, dann unter dem bekannten Namen oder nicht?


    Also laßt sie Euch schmecken!!!!


    Liebe Grüße


    Simone

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Amorettinis vielleicht weil

    Verfasst von dobl am 25. November 2009 - 20:24.

    Amorettinis tmrc_emoticons.-) vielleicht weil man sich in sie verliebt, weil sie so lecker sind tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, liebes

    Verfasst von radlschreier am 25. November 2009 - 17:41.

    Cooking 1 Hallo, liebes Schneckenhaeusle, endlich ein Rezept meiner Lieblings-Espresso-Nachtisch-Kekse. Ich werde es bald ausprobieren, aber noch eine Anmerkung: schreibet man die Kekse nicht  so: Amarettinis?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können