3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Andrea's Rhabarber-Baiser-Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 150 Gramm Margarine
  • 150 Gramm Zucker
  • 1 Teelöffel selbstgemachter Vanillezucker
  • 3 Eigelb
  • 2 Eier
  • 150 Gramm Mehl
  • 75 Gramm Speisestärke
  • 1 1/2 Teelöffel Backpulver
  • 1000 Gramm Rhabarber, geschält

Baiserhaube

  • 3 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 175 Gramm Zucker
  • 6
    1h 20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Backofen auf Unter-/Oberhitze 180 Grad vorheizen.

    Rhabarber schälen und in 3 cm lange Stücke schneiden.

    Margerine, Zucker und Vanillezucker in denClosed lid geben. 10 Sek./Stufe 5 schaumig rühren. 3 Eigelb und 2 ganze Eier dazugeben und weitere 10 Sek./Stufe 5 rühren. Mehl, Speisestärke und Backpulver dazugeben und 1 Min./Stufe 5.

    Den Teig in eine gefettete Form geben, die Rhabarberstücke auf den Teig legen und 40 Minuten backen.

    Closed lid fettfrei spülen

    Rühraufsatz einsetzen. 3 Eiweiß mit dem Salz in den Closed lid geben. 4 Min./Stufe 3,5 steif schlagen. Nach der halben Zeit den Zucker einreisen lassen.

    Kuchen nach 40 Minuten aus dem Ofen nehmen und die Baiserhaube darauf verteilen. Nun den Kuchen 20 Minuten weiter backen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Baiser sollte schön hell bleiben, bei Bedarf die Temperatur etwas zurück nehmen 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sauer macht lustig🤣...

    Verfasst von Kicki9 am 13. Mai 2018 - 18:59.

    Sauer macht lustig🤣

    Prima Rezept. Nächstes Mal ein bisschen weniger Backpulver.

    Probiere ich sobald die Beeren reif sind, mal mit Johannisbeeren oder Stachelbeeren aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super leckeres Rezept,

    Verfasst von schmetterling06 am 27. Juni 2016 - 21:26.

    Ein super leckeres Rezept, habe ihn für einen Geburtstag gebacken und die Gäste waren sehr begeistert.

    Den wird es jetzt immer zur Rhabarber Sasion geben. Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach aber gut ... so mag

    Verfasst von D.Birnmeyer am 18. Juni 2016 - 20:20.

    Einfach aber gut ...

    so mag ich das !!

    Genau unser Geschmack, werde ich sicher wieder machen !

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lauwarm gefuttert! Ist der

    Verfasst von Die-Tine am 25. Mai 2016 - 22:48.

    Lauwarm gefuttert! Ist der lecker! 

    Notiert und wird noch mal gemacht!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Uns hat der Kuchen gut

    Verfasst von MaJoLa4 am 25. Mai 2016 - 22:09.

    Uns hat der Kuchen gut geschmeckt, vor allem der Teig war schön locker.

    Der Eischnee war etwas zu süß, da würden viell. auch 150g od. noch weniger reichen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super gut angekommen, werde

    Verfasst von Anita D. am 16. Mai 2016 - 17:33.

    Super gut angekommen, werde ich sicher noch öfters backen. Danke für das Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können