3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Birnen-Kuchen schnell & lecker


Drucken:
4

Zutaten

16 Portion/en

Teig

  • 125 g Butter, in Stücken
  • 150 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 3 Stück Eier
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 2 EL Milch

Belag

  • 2 Stück säuerliche Äpfel mit Schale, geachtelt
  • 2 Stück weiche Birnen mit Schale, geviertelt
  • 1 gehäufter Teelöffel Zucker-Zimt-Mischung
  • 1 EL Zitronensaft
  • 6
    1h 25min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    • Appliance TM5 image
      Rezept erstellt für
      TM5
      Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Fruchtfüllung
  1. Obst, Zucker-Zimt-Mischung und Zitronensaft in den Mixtopf geben.

    3 Sek./ Stufe 5.

    Umfüllen.
  2. Teig
  3. Alle Zutaten in den Mixtopf geben: 30 Sekunden / Stufe 5

    Fruchtfüllung dazugeben und kurz auf Stufe 3 Counter-clockwise operationunterrühren.

    Runde Springform mit Backpapier auslegen und den Rand einfetten.

    Kuchenteig einfüllen.

    Im vorgeheizten Ofen bei 180°C O/U-Hitze 1 Stunde backen, danach 10 Minuten abgedeckt weiterbacken.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mit Sahne oder einer Kugel Vanilleeis servieren.

Warm schmeckt er uns am Besten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ratz fatz gemacht und genauso schnell aufgegessen....

    Verfasst von Endlich... am 28. Juli 2020 - 14:37.

    Ratz fatz gemacht und genauso schnell aufgegessen. Verwende nur Äpfel und lass die Birnen weg. 1/3 der Äpfel gebe ich zum Teig dazu und 2/3 verteile ich auf dem Teig.
    Meine ganze Familie ist begeistert von dem Kuchen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr einfach und schnell gemacht. Hab den Zucker...

    Verfasst von blütensonne am 9. Juni 2020 - 20:36.

    Sehr einfach und schnell gemacht. Hab den Zucker reduziert und statt Vanillezucker etwas Zimt dazu mmmh

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, danke . Wollte 5 Sterne geben, geht...

    Verfasst von Cordiote48 am 7. März 2020 - 09:37.

    Tolles Rezept, danke . Wollte 5 Sterne geben, geht nicht, kommen immer nur 4?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell und lecker....

    Verfasst von Bille70 am 3. März 2020 - 18:59.

    Schnell und lecker.
    Beim nächsten Mal lege ich Mandelblättchen oben drauf.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe ihn soeben frisch gebacken, da ich noch reife...

    Verfasst von Raketenmama2011 am 1. März 2020 - 18:33.

    Habe ihn soeben frisch gebacken, da ich noch reife Birnen und Äpfel hatte, die ich mit Sicherheit sonst weggeschmissen hätte. Haben ihn gerade noch warm mit Sahne verspeist... es war ein Gedicht Love
    Ich habe die Obstmasse oben auf den Teig gemacht und nicht untergehoben. Statt Milch habe ich einen Schuss Eierlikör genommen. Der Rand war knusprig, der Teig sehr saftig und fluffigSmile
    Vielen Dank für das praktische, sehr leckere Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein prima Kuchen - vielen Dank

    Verfasst von Hexenkessel68 am 29. Februar 2020 - 10:14.

    Ein prima Kuchen - vielen Dank Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schmeckt ganz gut! Nur würde ich den Belag...

    Verfasst von LEBEN1 am 28. Februar 2020 - 15:47.

    Schmeckt ganz gut! Nur würde ich den Belag nächstes Mal über den Teig geben und nicht untermischen.

    Grüßle


    Chris


     


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mega einfach, sanftig, fluffig und lecker.

    Verfasst von quedes am 7. September 2018 - 23:26.

    Mega einfach, sanftig, fluffig und lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ein super saftiger und leckerer Kuchen. Schmeckt...

    Verfasst von Apfel.mus am 13. August 2018 - 13:03.

    Ein super saftiger und leckerer Kuchen. Schmeckt fantastischtmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut tolles Rezept!...

    Verfasst von Popollina83 am 7. November 2016 - 07:28.

    Absolut tolles Rezept!

    Sehr einfach, lecker und super saftig!!!!

    Das wird es bei uns öfter geben tmrc_emoticons.-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...ein leckeres, unkompliziertes Rezept!...

    Verfasst von Eifli am 30. September 2016 - 12:08.

    ...ein leckeres, unkompliziertes Rezept!

    Bei mir ist er leider nur zusammengesackt nach dem Backen.

    Machte aber nix, da ich Kuchen sogar gerne so esse.

    Hauptsache, das überschüssige Obst fand eine gute Verwendung.

    Danke für dieses Rezept!

    Das Leben ist zu kurz... esst das Dessert zuerst!


    Wäre doch viel zu schade um den eventuell entgangenen Genuss...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker

    Verfasst von nina-hanna am 26. September 2016 - 11:01.

    Sehr lecker

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eine Frage: Nehmt Ihr die kleine oder die...

    Verfasst von Obergine am 26. September 2016 - 05:34.

    Eine Frage: Nehmt Ihr die kleine oder die große Springform ( 26cm oder 28cm ) ? Und: 180 Grad Umluft oder Unter- und Oberhitze? Denn bei meinem ersten Versuch war der Kuchen zwar gut gebräunt, aber nicht durch gebacken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept. Super einfach und super schnell....

    Verfasst von Flippi09 am 26. September 2016 - 04:38.

    Tolles Rezept. Super einfach und super schnell. Der Kuchen wurde von allen Geburtstagsgästen gelobt. Die Fruchtmischung habe ich zum Teil unter den Teig gehoben und den Rest auf den Teig gegeben. Nach dem Backen den Rand mit Schokolade eingepinselt und die Oberfläche mit Puderzuckerbestäubt - genial Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen

    Verfasst von paule4 am 26. August 2016 - 12:33.

    Sterne vergessen Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept! Ab längsten

    Verfasst von paule4 am 26. August 2016 - 12:32.

    Tolles Rezept! Ab längsten dauert das Schälen. Big Smile

    Ich habe die Milch weg gelassen, da die Birnen sehr saftig waren.

    Der Kuchen war sofort weggeputzt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr leckerer Kuchen. Durch

    Verfasst von Finchen87 am 17. Mai 2016 - 14:19.

    Sehr leckerer Kuchen. Durch die Früchte hat der Kuchen eine sehr fluffige Konsistenz. 

    Vielen Dank für das schnelle und einfache Rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können