3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Cranberry-Strietzel (Finessen 05/2015)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Scheibe/n

Teig

  • 150 g Buttermilch, und etwas zum bestreichen
  • 80 g Zucker
  • 1 Würfel Hefe
  • 400 g Mehl, und etwas mehr zum bemehlen
  • 50 g Butter, in Stücken
  • 1 Prise Salz

Füllung

  • 30 g Zucker
  • 1 Stück Zitone, unbehandelt, 1Schale dünn abgeschält, Saft ausgepresst
  • 70 g Cranberries, getrocknet
  • 400 g Äpfel, süß-säuerlich, geschält, geviertelt
  • 30 g Speisestärke

Zuckerguss

  • 50 g Puderzucker
  • 15 g Wasser oder Mandellikör
  • 6
    45min
    Zubereitung 45min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Buttermilch, Zucker und Hefe in den Mixtopf geben und 2Min/37°C/Stufe2 erwärmen.

     

    2. Mehl, Butter und Salz zugeben, 2Min/Dough mode kneten, Teig umfüllen, mit der Hand noch einmal durchkneten und abgedeckt an einem warmen Ort 1 Stunde gehen lassen. In dieser Zeit die Apfel-Cranberry-Füllung vorbereiten und abkühlen lassen.

  2. Apfel-Cranberry-Füllung
  3. 3. Mixtopf spülen.

     

    4. Zucker und Zitronenschale in den Mixtopf geben und 15Sek/Stufe 10 pulverisieren.

     

    5. Cranberries zugeben und 6Sek/Stufe7 zerkleinern.

     

    6. Äpfel, Speisestärke und 20g Zitronensaft zugeben und mithilfe des Spatels 3Sek/Stufe4 zerkleinern.

     

    7. Apfelfüllung 5Min/100°c/Counter-clockwise operation/Stufe1 aufkochen, umfüllen und abkühlen lassen.

     

    8. Backofen auf 180°C vorheizen.

     

    9. Teig auf einem Stück Backpapier (30x40cm) oval (ca. 30x37) ausrollen.

    Apfelfüllung mittig auf den Teig verteilen, dabei an der Längsseite rechts und links 10cm Rand freilassen und an den Querseiten jeweils 5cm Rand freilassen

    Die 10cm breiten Teigränder an der Längsseite schräg (in einem ca. 45°C Winkel) in 2cm breite Streifen schneiden.

    Die Enden der Querseite zu Spitzen schneiden und auf die Füllung klappen.

    Die schräg geschnittenen Streifen der beiden Längsseiten abwechselnd über die Füllung legen und den Striezel so verschließen. Striezel mithilfe des Backpapiers auf ein Backblech ziehen, mit Buttermilch bestreichen und 20-30 Minuten (180°C) goldgelb backen. In dieser Zeit den Zuckerguss zubereiten.

  4. Zuckerguss
  5. 10. Ein Schüsselchen auf den Mixtopfdeckel stellen. Puderzucker und Wasser einwiegen und glatt rühren. Warmen Striezel damit bestreichen, Striezel abkühlen lassen, in 12 Scheiben schneiden und frisch servieren

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Aufwand lohnt sich!!!!!! Super lecker und noch ein Hingucker dazu!!!!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der Striezl sieht super aus

    Verfasst von smaragda am 27. Januar 2016 - 15:16.

    Der Striezl sieht super aus und schmeckt köstlich. Habe allerdings den Zucker reduziert. War der Hingucker auf der Kaffeetafel tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Striezl gesehen, ausprobiert

    Verfasst von Mone-88 am 30. Oktober 2015 - 08:28.

    Striezl gesehen, ausprobiert und bei allen super angekommen! Ich kann den Zuckerguss mit Amaretto empfehlen!! Super lecker...

    Auf vielfachen Wunsch hin, musste ich den Strizel gestern schon wieder machen... tmrc_emoticons.D

    Daumen hoch!! 5 ***** Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gut, Füllung fand ich

    Verfasst von Fertig am 13. Oktober 2015 - 15:54.

    Gut,

    Füllung fand ich allerdings nicht ganz optimal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich fand das Rezept gleich

    Verfasst von chripo2411 am 12. Oktober 2015 - 21:53.

    Ich fand das Rezept gleich ansprechend und habe es daher auch schon ausprobiert!Ich war erstaunt, dass man diese tolle Optik wirklich so leicht nachmachen konnte - ein echter Hingucker nach dem Backen! Und ich fand den Striezel auch geschmacklich toll!!! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freu mich darüber das der

    Verfasst von Kroet chen am 12. Oktober 2015 - 13:06.

    Freu mich darüber das der Strietzel doch noch auf Begeisterung stößt!!!

    ’’Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen.‘‘


    Victor Borge 


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sterne vergessen ....

    Verfasst von wothan am 12. Oktober 2015 - 11:22.

    Sterne vergessen ....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sieht super lecker

    Verfasst von wothan am 12. Oktober 2015 - 11:19.

    Sieht super lecker aus.....

    Hab ihn heute schon gebacken....

    wenn er schmeckt wie er aussieht....

    von mir jetzt schon 5 Sterne. ...

    Lg [[wysiwyg_imageupload:18796:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Schmeckt prima und

    Verfasst von Ketu am 12. Oktober 2015 - 00:31.

    Super tmrc_emoticons.)

    Schmeckt prima und sieht toll aus! An evtl. geschmacklosen Äpfeln hat das Rezept keine Schuld ... tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Ilko, uns hat der

    Verfasst von Kroet chen am 11. Oktober 2015 - 21:29.

    Hallo Ilko,

    uns hat der Striezel total begeistert!!! Die Kombi zwischen süss und sauer ist ein Knaller!!! Vielleicht lag es an den Äpfeln, die du genommen hast? Wir haben Boskop verwendet, weil es meine Lieblings-Back-Äpfel sind!!!

    LG,

    Claudia

    ’’Ein Lächeln ist die kürzeste Entfernung zwischen zwei Menschen.‘‘


    Victor Borge 


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schon ausprobiert,optisch

    Verfasst von Ilko am 11. Oktober 2015 - 21:01.

    Schon ausprobiert,optisch top,geschmacklich müsste der Striezel verbessert werden,evtl.Nüsse oder Marzipan.Haute uns nicht vom Hocker.Sorry .

     

     

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können