3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfel-Schmand-Kuchen ( 1-2 Tage vor Verzehr zubereiten!!!)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Teig für 1 Blech

  • 300 g Zucker
  • 4 Eier
  • 1 EL Vanillezucker (selbstgemacht)
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 400 g Mehl
  • 150 g Öl
  • 150 g Mineralwasser

Creme / Belag

  • 1 Glas Apfelmus / Kompott
  • 600 g Sahne
  • 3-4 Päckchen Sahnesteif
  • 600 g Schmand
  • etwas Zucker /Vanillezucker
  • 2 TL Zimt mit Puderzucker
  • 6
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Blechkuchen
  1. Alle Zutaten für den Teig in den Closed lid geben und 30 sek. / Stufe 4 zu einem glatten Teig verrühren. Den Teig auf ein gefettetes (ich nehme das Backtrennmittel)  Backblech geben und auf mittlerer Schiene 5 min. bei Umluft 50° C backen, dann 20 min. auf Umluft 175°C. 

     

    Den Boden abkühlen lassen und den Closed lid spülen.

     

    Den Schmetterling einsetzen und die Sahne mit dem Sahnesteif und etwas Zucker, ich nehme gerne den selbstgemachten Vanillezucker, mit Sichtkontakt schlagen. Anschließend den Schmand dazu und ca. 5-10 sek./ Stufe 3 verrühren. Da ich die Sahne lieber extra, nicht im Closed lid, schlage, kann ich keine genauen Angaben dazu machen.

     

    Das Apfelmus/Kompott auf dem abgekülten Teig verteilen und darauf das Sahne-Schmand-Gemisch geben. Zum Schluß mit Puderzucker und Zimt bestreuen und dann kühl stellen! Oder man stellt ihn erst kühl und siebt den Puderzucker-Zimt kurz vor dem servieren darüber, geht beides.

    Ganz wichtig: Er muss wirklich 1-2 Tage vor dem Verzehr zubereitet werden,da er sonst nicht schmeckt!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

WICHTIG: 1-2 Tage vor Verzehr zubereiten!

Ich stelle ihn auch gerne als Torte her, dann einfach das Rezept halbieren, 1 TL Vanillezucker, 2 TL Backpulver und je 1*Schmand und Sahne. 26 er Form und die Backzeit reduzieren, auf 15 statt 20 min.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Total lecker! Ich habe den

    Verfasst von runningmom_04 am 2. November 2015 - 11:18.

    Total lecker!

    Ich habe den Kuchen am Freitag gebacken und gestern wurde dann gegessen. Alle waren total begeistert, meine Schwiegermutter hat v.a. den Boden mehrfach gelobt! Vom Apfelmus hat man nicht viel mitbekommen, ich denke, das nächste Mal werde ich eher Kompott machen und davon mehr drauf tun.

    Genial finde ich auch, dass man den Kuchen 2 Tage vorher machen muß, wir sind immer recht viele an Geburtstagen und das entspannt die Sache etwas. Hier wird es diesen Kuchen garantiert noch oft geben!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superschnell und leicht

    Verfasst von runningmom_04 am 30. Oktober 2015 - 22:57.

    Superschnell und leicht herzustellen, Sterne gibt's nach dem Geschmackstest!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich muss mich da anschließen.

    Verfasst von bettik36 am 21. Februar 2015 - 14:50.

    Ich muss mich da anschließen. Der Kuchen ist nicht schlecht, aber ich werde ihn nicht wieder backen, da mir der "Schmand "( durchgeweichte Boden) nicht gefallen hat.

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Apfelschmandkuchen ist

    Verfasst von Sabine789 am 2. Februar 2015 - 21:41.

    Der Apfelschmandkuchen ist zwar nicht schlecht, aber nicht so mein Fall. Vom Apfelmus hat man nicht viel geschmeckt. Ist halt Geschmackssache!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können