3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelbrot (Früchtebrot) ohne Zucker, ohne Fett, vegan und trotzdem superlecker!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Stück

Fruchtbrei

  • 2 reife Bananen, (200-230g)
  • 500 g Äpfel
  • 150 g Trockenfrüchte, (z.B. Rosinen, Feigen, Datteln)
  • 4-5 EL Rum, (für Kinder Rumaroma oder Apfelsaft)
  • etwas Zitonensaft
  • 50-100 g Mandeln ganz, (oder Nussmischung)

Brotteig

  • 2 EL Kakao
  • 1 EL Zimt gem.
  • 1 Teelöffel Lebkuchengewürz, (oder Pimentpfeffer)
  • 300 g Dinkelmehl
  • 100 g Haferflocken
  • 1,5 Päckchen Backpulver
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teigzubereitung
  1. 1. Fruchtbrei-Zutaten in den Closed lid und 20 sek./ Stufe 5

    2. Ofen auf 175° vorheizen

    3. Brotteig-Zutaten hinzu fügen und 5 min./ Gentle stir setting evtl. mit dem Spachtel nachhelfen

    4. Brotteig in eine beschichtete oder gefettete Kastenform füllen

    5. Im Ofen ca. 1h bei 175° (Umluft) backen

10
11

Tipp

- anstatt der Bananen 600g Äpfel verwenden (100g mehr)

- Dinkel und Nüsse vorab im Closed lid mahlen - je nach Geschmack

- pur mit Butter, Quark oder Frischkäse bestrichen unendlich lecker

- luftdicht und kühl gelagert 1-2 Wochen haltbar


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ini Inich hat geschrieben:...

    Verfasst von Iceblueshadow am 10. November 2017 - 09:17.

    Ini Inich hat geschrieben:

    Mach den Früchtekuchen schon zum zweiten Mal, weil er wirklich lecker ist. Allerdings muss ich den Teig in einer höheren Stufe rühren mit Stufe 4 mindestens. Bei Gentle stir setting tut sich gar nichts, auch nach 5 Minuten nicht.




    Ich denke, das soll sicher die Teigknetstufe sein, nicht die Rührlöffelstufe. tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schönes Saftiges Ergebnis.

    Verfasst von TherminatorTM5 am 13. Januar 2017 - 14:18.

    Schönes Saftiges Ergebnis.

    Mixtopf geschlossen best. 31.01. Soft  erf. 02.02.  Counterclock SdNr. 23.04. Corn Lieferung 25.04

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach super! Mach ich jetzt

    Verfasst von Dorina1982 am 12. Juni 2016 - 17:55.

    Einfach super! Mach ich jetzt öfters

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super lecker! bei den kindern

    Verfasst von kiki1974 am 27. Februar 2016 - 09:58.

    super lecker! bei den kindern ein renner! immer wieder gerne gebacken! DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mach den Früchtekuchen schon

    Verfasst von Ini Inich am 19. Februar 2016 - 14:58.

    Mach den Früchtekuchen schon zum zweiten Mal, weil er wirklich lecker ist. Allerdings muss ich den Teig in einer höheren Stufe rühren mit Stufe 4 mindestens. Bei Gentle stir setting tut sich gar nichts, auch nach 5 Minuten nicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Brot ist super lecker!

    Verfasst von FELINEJULI am 13. Januar 2016 - 17:46.

    Das Brot ist super lecker! Ich habe es mit Walnüssen und Softaprikosen/Rosinen gemacht. Man kann herrlich variieren bei den Trockenfrüchten - das nächste Mal werde ich mal Cranberries probieren. Es ist schön saftig von innen und toll finde ich auch, dass es ohne Zucker trotzdem angenehm süss ist. Vielen Dank für das super Rezept. Habe es zu Weihnachten verschenkt und alle wollten unbedingt das Rezept.....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich sehr lecker. Mein

    Verfasst von KaBe83 am 29. November 2015 - 16:55.

    Wirklich sehr lecker. Mein Brot enthält Pflaumen und getrocknete Kirschen.

    Danke für das neue Rezept in meinen Favoriten

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe mir gerade eine Tasse

    Verfasst von Rossifine am 13. November 2015 - 17:05.

    Habe mir gerade eine Tasse Yogurette Cappuccino gemacht und genieße das noch warme Apfelbrot. Es ist sehr sehr lecker. Danke für das tolle Rezept!!!!!!!

     

    Da hab ich doch glatt die Sterne vergessen.  Natürlich 5!!!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Richtig lecker, und ne super

    Verfasst von blauerschuh am 4. November 2015 - 12:44.

    Richtig lecker, und ne super Kuchenalternative. Ich hab Weinbeeren und Walnüsse genommen. Jummi!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank!!!! Ein sehr

    Verfasst von Hans-D. am 15. Oktober 2015 - 22:23.

    Vielen Dank!!!!

    Ein sehr leckeres süßes Brot. Es hat uns prima geschmeckt.

    Da Feigen und Datteln nicht so unseren Geschmack treffen, habe ich Cranberries genommen.

    Lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können