Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelbrot


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 850 g Äpfel
  • 250 g Zucker
  • 250 g Rosinen
  • 3 EL Amaretto
  • 1/2 TL Lebkuchengewürz
  • 1,5 TL Zimt
  • 1 gestr. EL Kakao
  • 200 g Mandeln ganz
  • 350 g Mehl
  • 1,5 Pck. Backpulver
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Die Äpfel achteln und mit dem Zucker in den Closed lid geben. 10-15 sec /Stufe 4,5 zerkleinern. Wenn nötig mit dem Spatel nach unten schieben und nochmals zerkleinern. Es sollten kleine Stückchen sein. Diese Masse in eine Schüssel umfüllen und über Nacht stehen lassen.

    Die Rosinen mit dem Amaretto vermischen und auch über Nacht stehen lassen.

    Am nächsten Tag:

    Backofen auf 180°-200° Grad vorheizen.

    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 2 Min. / Dough mode kneten lassen. Bitte Spatel einsetzen.

    Die Masse nochmals mit dem Spatel durchrühren, in eine Kastenform geben und ca. 1 Stunde bei Ober- Unterhitze backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Wenn das Apfelbrot einige Tage durchgezogen ist, schmeckt es am Besten....

Aber auch ganz frisch ein Genuss


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Apfelbrot ist bei so speckig geworden. Ist gar...

    Verfasst von Spezi4 am 10. Dezember 2016 - 19:57.

    Apfelbrot ist bei so speckig geworden. Ist gar nicht richtig aufgegangen.
    Da die Äpfel über Nacht stehen bleiben sollen habe Sie ziemlich viel Wasser gezogen, dazu kam mir die Menge an Mehl zu wenig vor. Ich weiß nicht ob ich da was falsch gemacht habe, oder ob das Brot so sein soll.
    Essen kann man es auf jeden Fall aber ist ziemlich klumpig und feucht.
    Ich probiere es auf jeden Fall nochmal.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • das mit den Sternen hat nicht geklappt,wollte...

    Verfasst von 2014 marie-sophie am 29. November 2016 - 20:30.

    das mit den Sternen hat nicht geklappt,wollte eigentlich alle Sterne geben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker, habe statt Rosinen selbst...

    Verfasst von 2014 marie-sophie am 29. November 2016 - 20:28.

    Super lecker, habe statt Rosinen selbst getrocknete Zwetschgen genommen.Werde es wieder backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • MEGA! Super lecker und saftig ...

    Verfasst von karenotto am 27. November 2016 - 17:40.

    MEGA! Super lecker und saftig Smile

    Statt Amaretto hab ich ein paar Amarettini genommen und außerdem 2 Eier hinzu gefügt.

    Vielen Dank für das tolle Rezept!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können