3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen mit Baiserhäubchen


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 200 g Butter
  • 3 Eigelb,M
  • 80 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 200 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 750-1000 g Äpfel

Baiserhäubchen

  • 3 Eiweiß, M
  • 150 g Zucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig zubereiten
  1. Butter in Stücken in den Closed lidgeben 3 min/ 50°/Stufe 1

    Eigelb hinzufügen und auf Stufe 3 laufen lassen, nach und nach Zucker, Vanillezucker, Mehl und Backpulver in Closed lid in eine

    Eiweiß in der Zeit kühl stellen. runde (2tmrc_emoticons.8) Kuchenform füllen.

     

    Äpfel waschen, schälen und in Stücke schneiden. Auf den Teig verteilen und etwas andrücken. Im Vorgeheiztem Backofen Umluft 175 ° 35 min backen.

  2. Baiserhäubchen
  3. Closed lidspülen, kurz vor Ablauf der Zeit, gekühltes Eiweiß in den Closed lid

    Schmetterling einsetzen und 2 min Stufe 4 steifschlagen. Zucker langsam rein rieseln lassen und 30 sek weiter schlagen.

     

    Masse auf den Kuchen verteilen und. weitere 20 min fertig backen.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Wir ausprobiert, ich liebe

    Verfasst von Janosch_DK am 21. Mai 2016 - 17:05.

    Wir ausprobiert, ich liebe Baiser.  Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Babs54 schrieb: wieviel

    Verfasst von Emmapearl2008 am 21. Mai 2016 - 11:23.

    Babs54

    wieviel Zucker kommt in den Teig und wieviel in den Guß? 80 g für beides ist relativ wenig- oder habe ich falsch gelesen? Kann das bitte ergänzt werden, da es sicher ein schneller leckerer Kuchen ist, wo auch anderes Obst verwendet werden kann.

    Danke Babs54, dass dir das aufgefallen ist, ist irgendwie nicht gespeichert wurden. Ich hab die Werte gestern noch etwas reduziert was Zucker im Teig betrifft und auch die Butter ich fand es beim backen arg fettig. Nun steht es drin ich wünsche dir viel Erfolg und Guten Appetit.... ich gönne mir jetzt ein Stück 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wieviel Zucker kommt in den

    Verfasst von Babs54 am 21. Mai 2016 - 08:07.

    wieviel Zucker kommt in den Teig und wieviel in den Guß? 80 g für beides ist relativ wenig- oder habe ich falsch gelesen? Kann das bitte ergänzt werden, da es sicher ein schneller leckerer Kuchen ist, wo auch anderes Obst verwendet werden kann.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können