3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen (mit Variationen)


Drucken:
4

Zutaten

1 Portion/en

für eine Springform (26er)

  • 125 g Margarine o. Butter, -weich_
  • 125 g Zucker
  • 3 Eier (klein)
  • 1 EL Vanillezucker selbstgemacht
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 500-750 g Äpfel, je nach gewünschter Obst-Dichte

für die Variationen:

  • 500-750 g Zwetschge = Pflaume, -alternative zu den Äpfeln-
  • 2 Tropfen Bittermandelöl, oder
  • 2 Tropfen Rumaroma
  • Zimt-Zucker-Gemisch
  • Mandelplättchen
  • Rum-Rosinen, (paar Tage eingelegt)
  • Aprikosenmarmelade, (warm)
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung und Teig:
  1. Den Ofen vorheizen: 175 ° C / Ober/Unterhitze

    Eine 26er Springform mit Backpapier auslegen.

    Die Margarine, Zucker und den Vanillezucker in den Closed lid geben. Den Schmetterling einsetzten und 3 Min. / Stufe 3 aufschlagen. Die Eier zugeben und 1 Min. /Stufe 3 schaumig rühren.

    Das Mehl und das Backpulver hinzu fügen und Max. 30 Sek. / Stufe 2 verrühren.
  2. Fertigstellung:
  3. Die Äpfel waschen, schälen, vierteln und das Kerngehäuse entfernen. Alle mit etwas Zitronensaft beträufeln.

    Den Teig in die vorbereitete Form füllen. Die Apfelspalten längs mehrmals mit dem Messer einritzen und auf den Teig geben und etwas andrücken.

    Den Kuchen im vorgeheizten Ofen für 50 Minuten goldgelb backen. Ständchen-Probe Machen da die Backzeit je Ofen variieren kann.
  4. Topping bzw. Variationen:
  5. Anstatt Äpfel schmecken auch Zwetschgen/Pflaumen sehr gut zusammen mit dem Teig.

    Gebt als Abwechsung eines der genannten Aromen zum Teig. Besonders Rumaroma passt zu Äpfel.

    Auf das Obst entweder geröstete Mandelblättchen, Rum-Rosinen oder Zimt-Zucker-Gemisch geben und mitbacken.

    Es schmeckt auch lecker wenn man den noch heißen Kuchen mit warmer Aprikosenmarmelade bestreicht (evtl. Mit etwas Likör verfeinert) und Abkühlen läst.
  6. Änderung der Menge:
  7. Für einen Blechkuchen benötigen man genau die doppelte Menge.

    Habt Ihr einen Kleinen Haushalt so wie ich - genau die Hälfte des Rezeptes passt auf eine Mini-Springform.

    Jeweils ist evtl. die Backzeit etwas anzupassen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Das Rezept macht meine Liebe Mama seit ich denken kann mit eigenem Obst- ist ruck zuck gemacht und kommt immer an.

Lasst es euch schmecken.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Tolle Idee für aufgetaute Zwetschgen ... sabbern...

    Verfasst von Susen667 am 5. Juli 2017 - 07:10.

    Tolle Idee für aufgetaute Zwetschgen ... sabbern nicht den Boden durch Wink
    schmeckt super!! Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können