3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen ohne Milch und Ei - glutenfrei


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Apfelkuchen ohne Milch und Ei - glutenfrei

  • 250 g Polenta
  • 125 g Maismehl
  • 125 g Kartoffelmehl
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 TL Backpulver
  • 150 g Butter, gut gekühlt
  • 1000 g Äpfel, säuerlich
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Polenta, Maismehl, Kartoffelmehl, Zucker, Vanillezucker und Backpulver in denClosed lid einwiegen und 25 sek / Stufe 3,5 Counter-clockwise operation vermischen.
    Mischung in 3 Teile teilen.

    Äpfel vierteln und entkernen (ich schäle sie nicht) und im Closed lid mit Hilfe des Spatels 10 Sek / Stufe 6 hacken.
    In 2 Teile teilen.

    Abwechselnd Mehlmischung und Äpfel in eine gut gefettete Springform (28cm) schichten. Mit der Mehlmischung enden tmrc_emoticons.-)
    Die gekühlte Butter in Flocken gleichmäßig über der Kuchen verteilen.

    Bei 180°C Umluft 40-45 Min. backen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallöchen,...

    Verfasst von annette112 am 7. März 2017 - 15:01.

    Hallöchen,

    ich habe eine Frage zur Zubereitung. Kommen wirklich nur die trockenen Zutaten als " Teig" in die Form und die ganze Butter in Flocken obendrauf? Rutscht mir das dann nicht zusammen?

    Ich würde den Kuchen gern für meine kleine Nichte backen. Die Zutaten verträgt sie alle...

    Vielen Dank für die tolle Anregung und liebe Grüße

    Annette

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können