3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelkuchen vom Blech


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Apfelkuchen vom Blech

  • 5 Eier
  • 250 g Rohrzucker
  • 140 g Rapsöl
  • 80 g Mineralwasser mit Kohlensäure
  • 300 g Dinkelmehl
  • 3/4 Päckchen Backpulver
  • 6 Äpfel
  • Zimtzucker, Selbstgemacht
5

Zubereitung

  1. Eier, Zucker, Öl und Mineralwasser in den Closed lid geben und 1 Minuten/Stufe 4 verrühren.
  2. Backofen auf 160°C vorheizen.

    Backblech gut einfetten.

    Äpfel schälen, entkernen und in Spalte schneiden.
  3. Mehl und Backpulver zufügen und weitere 15 Sekunden/Stufe 4 verrühren.
  4. Den Teig auf das vorbereitete Backblech geben. Die Apfelspalte darauf verteilen, mit Zimtzucker bestreuen.
  5. Den Kuchen bei 160°C ca. 45 Minuten backen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Kuchen ist supersaftig und schmeckt auch noch klasse am nächsten Tag.

Natürlich kann auch anderes Obst auf dem Kuchen verwendet werden. Z.B. Pflaumen, Pfirsich o. Kirschen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren