3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelschichtkuchen


Drucken:
4

Zutaten

24 Stück

Teig

  • 300 g Butter oder Margarine, Zimmerwarm
  • 300 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 6 Eier
  • 150 g Maismehl
  • 150 g Mehl
  • 1,5 geh. TL Backpulver

Apfelmasse

  • 1000 g Apfelmuß
  • 400 g Schlagrahm
  • Saft von 1/2 Zitrone
  • 6 Blätter Gelatine
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Butter, Zucker, Vanillezucker und Eier in den Closed lid geben   und 1 Min./Stufe 5   rühren.

    2. Maismehl, Mehl und Backpulver zugeben, mithilfe des Spatels 30 Sek./Stufe 5 verrühren.

    Ofen auf 180°C vorheizen.  5 mal das Backpapier zuschneiden 38 x 30 cm.

    3. Den Teig in 5 gleiche Teile teilen und 1/5 des Teiges auf das zugeschnittene Backpapier dünn auftragen und ca. 8 Min. goldgelb backen.Es ist wichtig nach dem Backen die Platte samt Backpapier vom Blech runter und gleich die gebackene Platte am besten mit einer Palette oder einem Messer vom Backpapier zu lösen und die Platte auf dem Backpapier auskühlen lassen. Mit den restlichen 4 Teigteilen gleich vorgehen.

     

     

     

     

  2. Apfelmasse
  3. Die Gelatineblätter im kalten Wasser einweichen. Die Gelatineblätter einzeln in das Wasser legen.

    1.Rühraufsatz einsetzen und den gekühlten Schlagrahm in den Closed lid geben Stufe 3 ohne Zeiteinstellung unter Beobachtung steif schlagen. 

    2. 500g Apfelmuss dazugeben und 20 Sek./Stufe 3 vermischen. Die restlichen 500g Apfelmuss dazugeben und nochmal 20 Sek./Stufe 3 vermischen.

    3. Eingeweichte Gelatineblätter leicht ausdrücken, unter rühren erwärmen, bis sie vollständig gelöst sind. Löffelweise ( 5 Eßl.) der Apfelmasse dazugeben und mit der gelösten Gelatine verrühren.

    4. Die Gelatineapfelmasse zu der Sahneapfelmasse dazugeben und 20 Sek./Stufe 3 mischen.

    Die Masse in 4 Teile teilen.

    Die Apfelsahnemasse kann man gleich auf die Platten verteilen, sie muss nicht andicken da sie von den Platten bisschen aufgesaugt wird und dadurch die Platten wieder weich werden ( die Teigplatten sind nach dem Backen  trocken und zerbrechlich).

    5. 1/4 der Masse auf die erste Teigplatte verteilen, dann die zweite Teigplatte drauflegen und mit einer weiteren Lage Apfelmasse bedecken, dann nächste Platte drauflegen usw.

    Den Kuchen am Vortag zubereiten.

    Vor dem Servieren mit Puderzucker bestreuen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich nehme immer Aprikosenapfelmuss.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo Rita, entschuldigung

    Verfasst von Elinor am 27. Oktober 2015 - 15:45.

    Hallo Rita,

    entschuldigung habe vergessen es anzugeben , die Backzeit einer Teigplatte ca. 8 Min. Die Apfelsahnemasse kann man gleich auf die Platten verteilen, sie muss nicht andicken da sie von den Platten bisschen aufgesaugt wir und dadurch die Platten wieder weich werden ( die Teigplatten sind nach dem Backen fest und trocken)

    LG

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie lange ist die Backzeit

    Verfasst von Rita Otto am 27. Oktober 2015 - 15:00.

    Wie lange ist die Backzeit der einzelnen  Teigteile ? Goldgelb ist keine Zeitangabe  fuer mich und backen  50Std. wie es bei der Zubereitung steht ist doch ein bisschen viel oder ?  tmrc_emoticons.;)

    Muss die Apfelsahnemasse erst noch andicken, bevor sie weiterverarbeitet wird, oder ist die Masse dann schon fest genug ?

    Wuerde den Kuchen gerne nachbacken und freue mich auf eine schnelle Antwort . lg Rita 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können