3
Bild hochladen
Bild hochladen
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelschnitzelkuchen (auch für Babys, ohne Zucker)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Apfelschnitzelkuchen (auch für Babys, ohne Zucker)

Kuchenboden

  • 100 g Zwieback
  • 100 g Vollkornbutterkekse
  • 100 g Butter

Belag

  • 8 Äpfel

Sonstiges

  • etwas Butter/ Margarine, für die Kuchenform
5

Zubereitung

  1. Zwieback und Kekse im Closed lid 10 Sekunden, Stufe 5 zerkleinern, die Brösel im eine Schüssel umfüllen und zur Seite Stellen.
  2. Butter im Closed lid ca. 3 Minuten, Gentle stir setting bei 80 C schmelzen.
  3. Zwieback- und Keksbrösel zur Butter geben und im Closed lid 10 Sekunden, Stufe 3 vermischen.
  4. Alles in eine gefettete Kuchenform geben, gleichmäßig verteilen und fest andrücken (ich verwende hierfür ein Glas mit einem flachen Boden).
  5. Boden auf mittlerer Schiene, bei 160 C Ober-/ Unterhitze 10 Minuten vorbacken.
  6. Inzwischen die Äpfel schälen und Kerngehäuse entfernen. Apfelviertel im Closed lid, 3 Sekunden, Stufe 5 schnitzeln. Apfelschnitzel auf dem Kuchenboden verteilen.
  7. Den Kuchen auf mittlerer Schiene, bei 160 C Ober-/ Unterhitze 30 Minuten backen.
  8. Wer es süßer mag, kann den warmen Kuchen mit etwas Zucker bestreuen.
10
11

Tipp

Ich schneide einen der Äpfel in dünne Apfelstreifen und lege sie vor dem backen auf den Kuchen, das sieht hübsch aus und mein Sohn liebt es die Apfelstreifen als erstes vom Kuchen zu naschentmrc_emoticons.)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare