Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Apfelstrudel


Drucken:
4

Zutaten

8 Portion/en

Strudelteig

  • 10 g Butter, weich
  • 100 g Wasser, kalt
  • 1 Stück Ei
  • 1 Prise Salz
  • 250 g Mehl

Füllung

  • 200 g Butter, in Stücken
  • 100 g Paniermehl
  • 80 g Walnüsse
  • 20 g Zitronensaft
  • 10 g Rum
  • 80 g Rohrzucker
  • 1 Teelöffel Zimt
  • 800 g Äpfel
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Strudelteig
  1. 1. Butter, Wasser, Ei, Salz in Closed lid geben und

    5 Sek./Stufe 3.5 rühren

  2. 2.  Mehl hinzufügen und 3 Min./Dough mode

  3. 3. Mit Mehl zu einer Kugel kneten und in eine leicht geölte Schüssel legen.

  4. 4. mit Folie abdecken und bei Raumtemperatur 45 Min. ruhen lassen.

  5. Füllung
  6. 1. Butter in Closed lid geben und 2.5Min./100°C/Stufe 2 erwärmen. (etwas Butter zur Seite stellen)

  7. 2. Paniermehl hinzufügen und 6.5 Min./120°C/Stufe1 rösten und zur Seite stellen.

  8. 3. Walnüsse, Zitronensaft, Rum, Zucker, Zimt in den Closed lid geben und 10 Sek./Stufe 4 zerkleinern.

  9. 4. 500g geschälte und entkernte Äpfel zugeben und 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern

  10. 5. umfüllen

  11. 6. 500g geschälte und entkernte Äpfel in den Closed lid geben und 5 Sek./Stufe 4 zerkleinern

  12. 7. mit den anderen Äpfeln vermengen.

  13. Apfelstrudel mit Füllung verbinden
  14. 1. Backofen auf 200°C vorheizen

  15. 2. Teig halbieren

  16. 3. die Strudelteige einzeln auf einem mehlierten Küchentuch hauchdünn ausrollen.

  17. 4. Teig mit geschmolzener Butter bestreichen

  18. 5. Brösel und Apfelmasse bis zur Hälte des ausgerolltem Strudelteig verteilen. (3 cm Rand freilassen)

  19. 6. Den Rand umschlagen und mit Hilfe des Küchentuches den Apfelstrudel einzeln einschlagen.

  20. 7. Strudel auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen

  21. 8. mit Butter bestreichen und 30-35 min. bei 200°C backen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das super Rezept....der Apfelstrudel...

    Verfasst von backsüchtig am 21. September 2017 - 17:18.

    Danke für das super Rezept....der Apfelstrudel ist ein GedichtSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superrezept!!! Volle 5 Sterne

    Verfasst von SJN741mess1 am 4. Januar 2017 - 11:20.

    Superrezept!!! Volle 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry,hab auf 5 Sterne gedrückt! Leider seh...

    Verfasst von So n ja am 29. Oktober 2016 - 15:26.

    Sorry,hab auf 5 Sterne gedrückt! Leider seh ich nur 3 Sterne. NATÜRLICH

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmeckt gut aber nur 3 Sterne?.. ich gebe 5...

    Verfasst von Trüffeltruppi am 29. Oktober 2016 - 14:49.

    schmeckt gut aber nur 3 Sterne?.. ich gebe 5 sterne alleine schon für die Arbeit, tolles rezept tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • So n ja hat geschrieben:...

    Verfasst von So n ja am 29. Oktober 2016 - 14:49.

    [quote] So n ja hat geschrieben:
    Danke für das tolle Rezept, der Strudelteig hat sich wunderbar ausziehen lassen,ohne ein Loch zu werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für das tolle Rezept, der Strudelteig...

    Verfasst von So n ja am 29. Oktober 2016 - 14:45.

    Danke für das tolle Rezept, der Strudelteig hat sich wunderbar ausziehen lassen,ohne ein Loch zu werden

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können