3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Appelstuten oder Apfel im Teigmantel


Drucken:
4

Zutaten

6 Stück

Teig

  • 1 Würfel Hefe 42g
  • 130 Gramm Wasser
  • 50 Gramm Zucker
  • 550 Gramm Mehl Type 405 oder 550
  • 150 Gramm Schmand
  • 1 Packung Vanillezucker
  • 1 TL Salz
  • 1 Stück Eier
  • 30 Gramm weiche Butter

Füllung

  • 6 Stück Boskoppäpfel, nicht zu groß, entkernen
  • 100 Gramm Nüsse oder Wallnüsse, gehackt oder
  • Rosinen, optional
  • 1 Ei
  • Zimt/Zucker-Gemisch
  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Zuerst hackst du die Nüsse/Wallnüsse, 3 Sec. Stufe 3 und füllst sie um. Topf nur auskratzen, braucht nicht gespült werden. Danach Hefe, Wasser u. Zucker 3 Min./37°/Stufe 1, Restliche Zutaten für den Teig zufügen und 2 Min./Teigstufe, Teig umfüllen und ruhen lassen
  2. In der Zwischenzeit die Äpfel waschen und entkernen, auf einem Teller das Ei verquierlen, auf einen zweiten füllst du etwas Zimt-Zucker-Gemisch

    Den Backofen auf 180°C vorheizen und ein Backblech mit Backpapier auslegen.
  3. Wenn der Teig etwas aufgegangen ist, teilst du für jeden Apfel etwas Teig ab, rollst ihn etwas aus, oder drückst ihn etwas mit der Hand platt und setzt den Apfel darauf. Darauf achten, dass der Teig um den Apfel nicht zu dick wird. Mit Hilfe eines Trichters kannst du den Apfel mit etwas Zimt-Zucker-Mischung und gehackten Nüssen, optional mit Rosinen füllen, nicht zu voll, denn jetzt muss der Teig um den Apfel geknetet werden bis er komplett geschlossen ist.
  4. Den Apfel vorsichtig zuerst im Ei wenden, evtl. mit einem Pinsel einpinseln, dann in der Zimt-Zucker-Mischung wälzen.
  5. Äpfel auf das Backblech setzen.
  6. Falls Teig übrig bleibt, forme ich ein kleines Brot, pinsele es mit dem restlichen Ei ein und streue noch Nüsse darüber, wenn noch welche da sind.
  7. Appelstuten im aufgeheiztenn Backofen bei 180°C Ober/Unterhitze ca. 20-25 Minuten backen. Zwischendurch mal einen Blick werfen. Sollten sie zu dunkel werden, schiebe ich von oben noch ein Backblech umgedreht über die Stuten.
  8. Die Appelstuten schmecken am besten warm, wer mag gesellt noch eine Kugel Vanilleeis dazu, oder Vanillesoße.......
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es hat sehr lecker geschmeckt. .....

    Verfasst von marina4ka85 am 7. November 2017 - 16:57.

    Es hat sehr lecker geschmeckt. ..
    Und so einfach zu machen...Love

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können