3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Baisertörtchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Eischnee

  • 4 Eiweiß
  • 1 Prise Salz
  • 80 g Puderzucker
  • 120 g Zucker,feiner
  • 10 g Speisestärke, ca 1 EL
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM21 image
    Rezept erstellt für
    TM21
5

Zubereitung

    Eischnee für die Baisertörtchen
  1. Zuerst einmal 120g Zucker  im Closed lid abwiegen, kurz Turbo pulsieren, damit er etwas feiner wird, umfüllen und zur Seite stellen.

  2. 80g Zucker für den Puderzucker im Closed lid abwiegen und auf Turbostufe für ca10sec pulsieren und auch umfüllen und bei Seite stellen.

  3. Schmetterling einsetzen und das ganze Eiweiß mit einer Prise Salz in den Closed lid geben, 2 min/ Stufe3 steif schlagen.

  4. Puderzucker zugeben und 20sec/ Stufe 3 Gentle stir setting

  5. Zucker und Speisestärke mischen und mit in den Closed lid geben und  1min/ Stufe 3 Gentle stir setting Die Masse muss schnittfest und glänzend sein, sonst noch etwas nacharbeiten.

  6. Nun den Eischnee in einen Spritzbeutel mit großer Sterntülle geben, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech Kreise spritzen und den ganzen Kreis mit der Masse dünn ausfüllen. Auf den Rand des Kreises Tupfen machen, sodass kleine Törtchen zum füllen entstehen. Ich bekomme 6 etwa handgroße Törtchen aus der Baiser Masse heraus.

  7. Den Backenofen auf 120°C Umluft  vorheizen, die Törtchen in den Ofen geben und auf 100°C runterschalten, ca 1 1/2 Stunden backen. Fertig gebacken sind die Baisertörtchen wenn sie hell elfenbeifarbend sind.

  8. Erst kurz vorm servieren mit einem Gemisch aus Sahne und Früchten füllen.

    Baisertörtchen können ohne Füllung ein paar Tage in luftdichten Plastikdosen aufbewahrt werden.

    Viel Spaß beim nachbacken

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

!!!Wichtig!!! Mixtopf, Messer und Schmetterling müssen fettfrei sein, sonst funktioniert es nicht. Außerdem darf kein Eigelb mit zum Eiweiß rutschen, weil auch im Eigelb Fett ist und das Eiweiß dann nicht fest werden würde!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Schneller geht es nicht Wenn

    Verfasst von Martina Mautz am 17. Mai 2015 - 01:25.

    Schneller geht es nicht

    Wenn man sie zum zerbröseln auf dem Erdbeereisbecher braucht ist es egal wie toll die "Form " wird - bin begeistert

    Schmeckt super Lecker tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.)

    DANKEClosed lidClosed lidClosed lidClosed lidClosed lid

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hat bei mir nicht geklappt!

    Verfasst von Schlemmerqueen am 7. Juni 2013 - 00:14.

    Hat bei mir nicht geklappt! Seufz! Nachdem der Puderzucker dazu kam wurde es wieder flüssig. Habe "nachgearbeitet" bis der TM angefangen hat zu pfeifen. Was habe ich falsch gemacht?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo wsonja24, ich freue

    Verfasst von schneckee am 30. August 2012 - 20:04.

    Hallo wsonja24,

    ich freue mich das dir/ euch die Baisertörtchen geschmeckt haben tmrc_emoticons.) vielen Dank für deine Bewertung Love

    LG schneckee Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Heidrun, erstmal,

    Verfasst von schneckee am 8. November 2011 - 15:48.

    Hallo Heidrun,

    erstmal, vielen Dank für die Sternchen tmrc_emoticons.)

    Es freu mich das euch die Törtchen geschmeckt haben tmrc_emoticons.)

    Ich muss sagen das sich deine Kreation sehr lecker anhört, werde ich auch mal ausprobieren.

    Tolle Idee tmrc_emoticons.)

    Bei uns gibt es die Törtchen auch zum Adventskaffee, da werde ich dann mal an dich denken,vielleicht isst du sie dann ja auch gerade tmrc_emoticons.;)

    Die Schoksoße werde ich mir gleich mal anschauen!

    LG schneckee Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Törtchen am Sonntag

    Verfasst von Gast am 8. November 2011 - 15:21.

    Habe die Törtchen am Sonntag gemacht. 4 Stück, mit selbstgemachtem Bananeneis und einer Banane gefüllt, obendrauf ein Sahneklecks. Dann mit der selbstgem. Schokosauce von Frau Hellermann verziert. Sah sehr schön aus und hat auch lecker geschmeckt. Suche immer wieder Rezepte, die man auch vorbereiten kann, damit es, wenn Gäste kommen nicht so hektisch wird und auch noch schnell geht. Mit diesem hier hab ich auch was für die Weihnachtsfeiertage gefunden.

    Von uns fünf Sterne, einen Dank fürs Rezepteinstellen und liebe Grüße

    Heidrun 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können