3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Banana Split Cupcake


Drucken:
4

Zutaten

12 Stück

Teig

  • 2 Stück Eier
  • 130 g Zucker
  • 80 g Butter, Zimmerwarm
  • 140 g Sahne, Alternativ Milch
  • 2 Stück Bananen, können sehr reif sein
  • etwas Zitronensaft
  • 200 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver
  • 100 g Schokotröpfchen, Zartbitter oder Vollmilch

Frosting

  • 250 g Bananensaft
  • 1/2 Päckchen Vanillepuddingpulver
  • 2 Esslöffel Zucker
  • 120 g Butter, Zimmerwarm
  • 1 Esslöffel Puderzucker
  • 175 g Philadelphia, alternativ anderer Doppelrahmfrischkäse oder Mascarpone

Dekoration

  • etwas Raspelschokolade
  • Bananenchips
5

Zubereitung

    Muffinteig
  1. Backofen auf 180 Grad Ober-Unterhitze vorheizen. 12 Muffinförmchen auf einem Backblech oder Muffinblech vorbereiten.

    Schmetterling in den Thermomix einsetzen, Eier mit Zucker 3 Minuten Stufe 4 cremig schlagen. Schmetterling entfernen. 

    Butter, Bananen in Stücken und Zitronensaft zugeben und 1 Minute Stufe 5 pürieren. Thermomix weiterlaufen lassen und Sahne durch die Deckelöffnung zugeben. 

    Mehl und Backpulver 2 Minuten Stufe 4 unterrühren. Zwischendurch kontrollieren, ob etwas an der Seite anhängt, bei Bedarf mit dem Spatel nach unten schieben.

    Schokotröpfchen 1 Minute Linkslauf Stufe 1 unterrühren. 

    Den Teig auf die Muffinförmchen verteilen und 30 Minuten bei 180 Grad backen. Zum Ende Stäbchenprobe machen, da jeder Backofen etwas unterschiedlich bäckt. 

    Muffins abkühlen lassen.

  2. Frosting
  3. Bananensaft, Zucker und Vanillepuddingpulver in den Mixtopf geben, 10 Sekunden Stufe 4 vermischen, dann 7 Minuten 98 Grad Stufe 3 kochen. 

    Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen. 

    Butter zugeben, 3 Minuten Stufe 4 verrühren. Puderzucker und Philadelphia zugeben, nochmal 1 Minute Stufe 4 vermischen. 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Creme ist so ausgelegt, dass eine großzügige Cremehaube auf den Muffins Platz nimmt.

Wer es nicht so cremig will, von der Creme nur die Hälfte machen.



Die Creme kann mit Lebensmittelfarbe sehr gut eingefärbt werden.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare