3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananen-Käsekuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Zutaten:

  • 400 g Frischkäse
  • 500 g Magerquark
  • 200 g Zucker
  • 6 Stück Eier
  • 2 Stück Banane
  • 1 TL Speisestärke
  • 2 Päckchen Puddingpulver (Vanille)
  • 6
    55min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Closed lid - Stufe 5 / 1 Minute

  2. Springform einfetten und den Teig hineinschütten.

  3. Im vorgeheiztem Backofen bei 170 Grad ca. 50-60 Minuten backen.

  4. Den fertigen abgekühlten Kuchen mit Puderzucker bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich hatte meinen Kuchen mit der Hälfte der Zutaten in einer 28er Springform gemacht - da war er schon sehr flach tmrc_emoticons.)

Evtl. muss man die Backzeit noch was anpassen da es jetzt die doppelte Menge an Zutaten ist.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Der flacheste Kuchen, den ich je gebacken habe -...

    Verfasst von Husky67 am 9. Dezember 2018 - 07:11.

    Der flacheste Kuchen, den ich je gebacken habe - aber ich finde, genau das macht den Kuchen so besonders! Das feine und unerwartete Geschmackserlebnis ist etwas Wunderbares. Ich habe übrigens Rohrohrzucker verwendet.
    Wir haben auch gerne direkt nach dem Mittagessen ein Stück zum Espresso als Nachtisch genossen😋

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker bananig (hab gleich 3 überreife...

    Verfasst von evasu am 14. Juni 2018 - 11:52.

    sehr lecker bananig (hab gleich 3 überreife genommen)! Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Zuckermenge fand ich extrem, da sie Bananen...

    Verfasst von blütensonne am 21. Mai 2018 - 18:07.

    Die Zuckermenge fand ich extrem, da sie Bananen auch süßen, 150 g reicht völlig. Statt Frischkäse habe ich saure Sahne verwendet. Im Grunde kann man gut jeden Quark und Schmand, saure Sahne usw. kombinieren, solange es am Ende insg. 900 g sind. Ich nutze zu verwerten was weg muss.
    Backpulver ist nicht nötig. Ich habe es wie angegeben gemacht und es ging schön auf. Statt Puddingpulver funktioniert es genauso mit 45 g Speisestärke je Päckchen plus gemahlene Vanille.
    Die Backzeit hat bei mir auch gepasst. Bei Heißluft mit 150 Grad. Danke für das Rezept, schmeckt sehr gut und geht schnell.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Ich habe noch einen Teelöffel Backpulver...

    Verfasst von Minka1961 am 3. Oktober 2017 - 16:21.

    Hallo! Ich habe noch einen Teelöffel Backpulver zugefügt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr schoumlnes Rezept

    Verfasst von skygirl77 am 28. April 2017 - 08:47.

    Sehr schönes Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Freut mich das er euch

    Verfasst von Talila am 17. Juni 2016 - 23:18.

    Freut mich das er euch geschmeckt hat  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   schmeckt sehr gut 

    Verfasst von ingfra am 15. Juni 2016 - 15:20.

     

    schmeckt sehr gut  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • 5 Sterne - mehr geht leider

    Verfasst von eatit am 14. Juni 2016 - 23:47.

    5 Sterne - mehr geht leider nicht! Der leckerste Käsekuchen ever. Ist bei mir leider verlaufen, hatte mich allerdings auch nicht exakt ans Rezept gehalten. Musste wegen zusätzlicher Sahne nochmal i d Ofen tmrc_emoticons.;)  Nehme das nächste Mal viel weniger Xucker, da nicht nötig und nehme wieder etwas Dattelpaste dazu. Spätestens am WE gibts den nochmal!!! Backzeit würde ich mit ca 70 Minuten angeben.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können