3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Bananen-Walnuss-Muffins


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 100 g neutrales Pflanzenöl
  • 100 g weißer Zucker
  • 100 g brauner Zucker
  • 2 Eier
  • 2-3 sehr reife Bananen (geschält, ca. 300g)
  • etwas abgeriebene Schale einer Orange oder Orangenaroma
  • 250 g Mehl
  • 2 Teelöffel Backpulver
  • 100 g Walnüsse, sehr grob gehackt
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Öl, beide Zuckersorten und die Eier einwiegen und auf Stufe 6 eine Minute lang verschlagen. Die Bananen und die aberiebene Orangeschale zugeben und nochmals auf Stufe 6-8 einige Sekunden rühren, bis die Bananen zerkleinert sind. Mehl und Backpulver einwiegen und 10 Sekunden auf Stufe 6-8 unterrühren. Die gehackten Walnüsse zugeben und ganz kurz unterrühren. 

    Den Teig in Muffinförmchen und/oder ein Muffinblech füllen und bei 175 Grad ca. 25-30 Minuten backen.

     

    Man kann den Teig auch in eine Kastenform füllen und daraus ein "Banana-Walnut-Bread" backen.  tmrc_emoticons.-)

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es ist ein Rezept aus den

    Verfasst von flybee am 18. März 2014 - 13:30.

    Es ist ein Rezept aus den USA, die Amis lieben es sehr süß.  tmrc_emoticons.;)

    Aber natürlich kann man die Zuckermenge entsprechend reduzieren, wenn man es weniger süß mag. Es kommt auch ein wenig darauf an, wie süß die verwendeten Bananen sind. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Muffins waren mir ein

    Verfasst von Tempe am 7. März 2014 - 21:20.

    Die Muffins waren mir ein bißchen zu süß, aber ansonsten einfach zu machen und gut gelungen.

    Das Leben ist unsicher - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können