3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Berliner Brot - saftig


Drucken:
4

Zutaten

100 Stück

Berliner Brot

  • 150 Gramm Zucker
  • 130 Gramm Mandeln, ungeschält
  • 70 Gramm Schokolade, in Stücken
  • 2 Eier
  • 55 Gramm Wasser
  • 250 Gramm brauner Zucker
  • 1 Flasche Rumaroma
  • 1 Messerspitze Nelkenpfeffer, (Piment)
  • 1 Esslöffel Zimt
  • 70 Gramm Zuckerrübensirup
  • 40 Gramm Zitronat
  • 250 Gramm Dinkelmehl 630, (Weizen ginge auch)
  • 1 gestr. TL Backpulver
5

Zubereitung

  1. Backofen auf 180°C vorheizen.

    Zucker in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.
  2. Mandeln in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 5 zerkleinern, in eine zweite Schüssel umfüllen.
  3. Schokolade in den Mixtopf geben, 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern und zu den Mandeln in die Schüssel umfüllen.
  4. Rühraufsatz einsetzen.
  5. Eier, 30 g Wasser, brauner Zucker, Rumaroma, Nelkenpfeffer und Zimt in den Mixtopf geben und 3 Min./Stufe 4 cremig rühren.
  6. Rühraufsatz entfernen.
  7. Schokolade, Mandeln, Zuckerrübensirup, Zitronat, Mehl und Backpulver zugeben und 1 Min. 30 Sek./Stufe 3 verrühren.
  8. Teig mit einem Schaber (oder dem Spatel) auf ein mit Backpapier belegtes Backblech streichen und im vorgeheizten Backofen (180°C) 15 Min. backen.
  9. Puderzucker mit 25 g Wasser verrühren und auf das noch heiße Gebäck streichen.
  10. Abkühlen lassen. Dann in rechteckige Stücke schneiden. Aufpassen, dass der Zuckerguss nicht zu sehr bricht.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Messbecher TM5/TM6
    Messbecher TM5/TM6
    jetzt kaufen!
11

Tipp

.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare