3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Berliner/Pfannkuchen aus´m Backofen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 500 g Mehl
  • 1/2 Würfel Hefe
  • 50 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei
  • 125 g Milch
  • 150 g Wasser, lauwarm
  • Füllung:
  • Marmelade, Nu**lla, Pflaumenmus,...
  • Puderzucker
  • 6
    1h 0min
    Zubereitung 1h 0min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1.  1.Teigzutaten in denClosed lid und 3Min/Dough mode

    2. Teig in Schüssel umfüllen und 20 Min an einem warmen Ort, zugedeckt, gehen lassen

    3. mit bemehlten Händen, kleine Kugeln formen und auf ein, mit Backpapier ausgelegtes,  Backblech setzen

    4. Backofen vorheizen, 220°c Ober-/Unterhitze

    5. nochmal 20 Min. ruhen lassen

    6. Backblech mit den Kugeln für 12- 15 Min. in den Ofen schieben

    7. nach dem Backen, die Kugeln auskühlen lassen

    Füllung: etwas Marmelade (ca. 1/2 Glas) in ein mikrowellengeeignetes Gefäß geben und in der Mikrowelle bei 600 Watt, 1 Min. erwärmen. Anschließend in Spritzbeutel umfüllen. In die ausgekühlten Pfannkuchen einstechen/spritzen. Marmeladenmenge reicht für die Pfannkuchen/Berliner aus.

    Zum Schluss, die gefüllten Pfannkuchen/Berliner mit Wasser besprühen und in Puderzucker wälzen/überpudern.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Danke für das tolle Rezept!

    Verfasst von mohrle888 am 3. Februar 2017 - 17:10.

    Danke für das tolle Rezept! Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade ausprobiert, und für lecker befunden!...

    Verfasst von Marlon2011 am 14. Januar 2017 - 18:39.

    Gerade ausprobiert, und für lecker befunden! hab sie mit Hiffenmark gefüllt und in Zimt und zucker gewälzt! 5 Sterne und vielen dank für das Rezept!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker und eine gute

    Verfasst von JaMeyKLW am 24. Mai 2016 - 22:40.

    Sehr lecker und eine gute Variante zu den frittierte Berlinern was man aber fast gar nicht schmeckt 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr, sehr lecker  , bin

    Verfasst von rennem am 12. Februar 2016 - 23:08.

    Sehr, sehr lecker  tmrc_emoticons.), bin keine Fan von den fettigen Berliner, daher für mich ideal. 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • werde ich heute ausprobieren

    Verfasst von DanielaKostack am 31. Januar 2016 - 08:35.

    werde ich heute ausprobieren sieht sehr lecker aus <3

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • die sind soooo lecker

    Verfasst von kajuwe2507 am 5. Juni 2015 - 16:56.

    die sind soooo lecker Love

    Instagram: rinalovelian


    zeige dort viel von ww und auch vom Thermomix  Cooking  4

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super. nicht so fett und

    Verfasst von rauschbine am 8. April 2015 - 11:07.

    super. nicht so fett und trotzdem lecker. mein Besuch war begeistert.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich sehr lecker,

    Verfasst von Thermifroschi am 17. Februar 2015 - 08:52.

    Geschmacklich sehr lecker, hatte sie mit Marmelade gefüllt und wie eine Vorgängerin mir etwas flüssiger Butter bestrichen und danach Puderzucker drüber gemacht.  Wobei man schon sagen muss das das ganze zwar optisch haargenau wie ein Krapfen/Berliner ausschaut, aber geschmacklich eher an Rohrnudeln erinnert. Aber sehr sehr lecker. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker,danke fürs

    Verfasst von lila-Mo am 16. Februar 2015 - 20:28.

    Sehr lecker,danke fürs Einstellen!

    Ich habe die Berliner aufgeschnitten und mit Erdbeermarmelade und Zimtsahne bestrichen!Nicht stilecht,aber super lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gemacht, sehr lecker!

    Verfasst von Traube02 am 15. Februar 2015 - 16:33.

    Heute gemacht, sehr lecker!

    [[wysiwyg_imageupload:13178:]]

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diese "Berliner" sind genial!

    Verfasst von backfrau3009 am 30. Januar 2015 - 14:45.

    Diese "Berliner" sind genial! Ich habe 10 Portionen á 90 g abgewogen. Habe sie. wie "lumpel12" berichtet, bei 200 Grad 15 Min. gebacken. Sie sind ganz kugelig und fluffig geworden. Habe sie auch mit flüssiger Butter bestrichen, in Zimt-Zucker gewälzt und mit Marmelade gefüllt. Eine sehr leckere, kalorienreduzierte Variante. DANKE für's Rezept.

    Liebe Grüße vom Bodensee, backfrau3009

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • schmecken super..tolles

    Verfasst von Bella10 am 2. November 2014 - 13:37.

    schmecken super..tolles rezept danke.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept gelungen, hier mein

    Verfasst von lumpel12 am 14. Oktober 2014 - 23:26.

    Rezept gelungen, hier mein feedback:

    Habe 12 schmackhafte und wunderschön aufgegangene Berliner heraus bekommem. Fast in Originalgröße zu den gekauften. Gerollte Größe vor dem Backen war ca 5x5cm. Milch habe ich zimmerwarm zugegeben. Marmelade OHNE erwärmen mit Spritze vorgestochen, dann langsam eingespritzt. Kam nur ganz wenig Marmelade entgegen. Beimpfte Berliner dann hochkant mit Marmeladenspritzloch nach oben kurz aufstellen.  Zuletzt Berliner mit flüssiger Butter bepinseln und in Zucker wälzen. Backzeit 15Min/ aber nur bei 200 Grad. Dankeschön für dieses geniale fritteusefreie Rezept! Sternchenregen!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Tolles Rezept, muß ich

    Verfasst von iThermi am 22. September 2014 - 00:41.

    Tolles Rezept, muß ich unbedingt probieren.

    LG  iThermi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für dieses tolle

    Verfasst von lumpel12 am 21. September 2014 - 23:32.

    Danke für dieses tolle Rezept! Herzchen hab ich dir schonmal da gelassen....  tmrc_emoticons.;)  Sterne folgen, 

    sobald ich diese Leckerbissen nachgebacken habe  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Berliner sind ganz hart

    Verfasst von MamaVicky am 27. Juli 2014 - 11:22.

    Die Berliner sind ganz hart geworden wie Brötchen tmrc_emoticons.(

    Waren nur 12 Minuten im Ofen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe leider auch keine

    Verfasst von Mixy1 am 24. Juli 2014 - 11:38.

    Habe leider auch keine Mikrowelle. Gibt es eine Alternative ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Natürlich kann man die mit

    Verfasst von Mehli73 am 19. Mai 2014 - 15:44.

    Natürlich kann man die mit den "echten" nicht vergleichen. Aber ich finde, diese sind eine super karlorienärmere Variante. Einfach super geschmeckt. Waren ratz fatz weg..... 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sie schmecken zwar nicht wie

    Verfasst von sanyx0x am 10. April 2014 - 09:53.

    Sie schmecken zwar nicht wie die originalen Berliner, sind aber eine super Alternative wenn man keine Friteuse hat, oder einfach nur ein paar Kalorien sparen will. Hat jemand noch einen Tipp, wie man die Marmelade besser in die Berliner bekommt, ohne sich eine professionelle Spritze kaufen zu müssen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, habe heute die

    Verfasst von matschi74 am 5. März 2014 - 21:01.

    Hallo, habe heute die Berliner/Krapfen ausprobiert. Für den 1 Versuch waren sie gar nicht so schlecht, muss sie nur beim nächsten mal viel kleiner machen die sind vielleicht aufgegangen. Leider war meine Tülle zu klein aber ich habe da noch von Weihnachten meine Kugelschreiberhülle und mit der ging es dann auch, Habe sie mit Marmelade und Pudding mit Eierlikör drinnen gemacht. Ich habe sie früher auch immer selber gemacht, aber in Fett rausgebacken in der Fritteuse. Da ich nun keine mehr habe fand ich dieses Rezept mal interessant wie sie schmecken würden. Von mir bekommst du 5 **** Sterne und danke für die Rezeptidee :

    Ein gutes Essen ist Balsam für die Seele. Soft         Schöne Grüße von matschi74 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Es sind zwar keine "echten"

    Verfasst von Nea71 am 1. März 2014 - 21:13.

    Es sind zwar keine "echten" Berliner aber SUPER!! Und viel bekömmlicher! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo       Spitze mal einen

    Verfasst von Bäckerblume am 27. Februar 2014 - 16:54.

    Hallo Party

     

     

     

    Spitze mal einen Berliner ohne Fett .Die kcal kann man sparen

    Du bekommst 5 Sterne von mir.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Yamyam mehr muss ich doch

    Verfasst von Jessy1985 am 24. Februar 2014 - 22:09.

    Yamyam tmrc_emoticons.) mehr muss ich doch nicht sagen! Super alternative zu einer friteuse! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Echte Berliner sind mir

    Verfasst von Fitnesstraumfrau am 13. Februar 2014 - 17:18.

    Echte Berliner sind mir dennoch lieber

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Nachtrag: Bei meinem ersten

    Verfasst von nane1967 am 29. März 2013 - 11:15.

    Nachtrag:

    Bei meinem ersten Kommentar fehlen die Sterne für die guten Ofenberliner. Das hole ich jetzt nach.

    Ich habe festgestellt, dass meine Mitgenießer eine bessere Bewertung für das Gebäck abgeben, wenn ich sie als "gefülltes Hefegebäck" anbiete. So haben sie nicht die geschmackliche Vorstellung an richtige Berliner  tmrc_emoticons.;) - alle sind begeistert.

    Gerührt ... nicht geschüttelt Wink Nane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Mein Tipp: Wenn die Marmelade

    Verfasst von nane1967 am 29. März 2013 - 11:08.

    Mein Tipp: Wenn die Marmelade nicht erwärmt wird, kann man die Berliner klasse füllen und es läuft nichts heraus.

    Für Punktezähler: 20 Stück gleich 2,5 pro Stück

    Ich habe auch ein Foto hochgeladen.

    Gerührt ... nicht geschüttelt Wink Nane

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo zusammen, wir waren

    Verfasst von Küchenzwergchen am 29. März 2013 - 10:56.

    [[wysiwyg_imageupload:4641:]]

    Hallo zusammen,

    wir waren auch total begeistert! Habe die Berliner dieses Jahr an Fasnacht ausprobiert und sie wurden von meinen Gästen geradezu verschlungen tmrc_emoticons.-D Ich habe einen Teil mit Himbeermarmelade und einen Teil mit Schokoaufstrich gefüllt.

    Super lecker!! 5* für das tolle Rezept tmrc_emoticons.)

    (leider geht das Bild nicht größer??? tmrc_emoticons.( )

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hallöchen, hab sie gestern

    Verfasst von medlenn am 6. Juni 2012 - 09:17.

    hallöchen,

    hab sie gestern ausprobiert, vom Geschmack sind die sehr lecker (ähnlich wie normale Hefebrötchen, nur mit marmelade drin) Der Teig war locker und ist gtaufgegangen. Den Typischden Berliner-Geschmack haben die meiner Ansicht nach nicht. Trotzdem haben meine Männer die Hälfte sofort ohne Füllung gegessen Big Smile .Es ist natürlich super, dass sie nicht im Fett gebacken werden, weniger Kalorien....  unf für die Leute, die fettgebackenes nicht vertragen können einfach klasse....

    Von mir  5 sterne tmrc_emoticons.)

    LG medlenn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wirklich super! DANKE!

    Verfasst von Mela77 am 14. April 2012 - 21:08.

    Wirklich super!

    DANKE!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die waren soooooooooooooo

    Verfasst von Mary1982 am 30. März 2012 - 16:55.

    Die waren soooooooooooooo lecker!!!! Wurden spontan gemacht, als mein Mann Geburtstag hatte.

    Alle Gäste waren begeistert.

    Ich frage mich nur, wie ich das verhindern kann, dass die Marmelade nicht so rausläuft.

    Werde sie auf jeden Fall nochmal machen!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe die Berliner heute

    Verfasst von simluck148 am 18. Februar 2012 - 19:30.

    Habe die Berliner heute nachmittag ausprobiert, Sind wirklich sehr lecker. Ich habe 20 Stück herausbekommen (allerdings kleiner als die gekauften vom Bäcker tmrc_emoticons.;)


    Liebe Grüßesimluck148


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • hey möchte die berliner am

    Verfasst von usagi am 18. Februar 2012 - 12:02.

    hey tmrc_emoticons.D

    möchte die berliner am montag mal ausprobieren und wollte deshalb mal fragen wie viele man ungefähr aus der portion teig rausbekommt

    lG usagi  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leckere Kräppel! So heißen

    Verfasst von bine66 am 10. Februar 2012 - 16:53.

    Leckere Kräppel! So heißen sie bei uns in Hessen. Sie sind fester als die Gekauften. Ist das bei euch genauso? Außerdem wollte ich gerne wissen, wie ihr das mit dem Füllen macht. Kaum zog ich die Tülle aus dem Kräppel heraus kam auch schon die Marmelade wieder mit raus. Habe noch keinen von den Gefüllten probiert, um zu sehen wie viel wirklich drin geblieben ist. Warte jetzt bis mein Mann nach Hause kommt und dann läuten wir das Wochenende mit Kaffee und Kräppel ein.


    Gruß Sabine

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ich habe heute Deine

    Verfasst von Ruthly62 am 25. Januar 2012 - 17:50.

    Hallo,

    ich habe heute Deine Berliner (bei uns heißen sie Krapfen) probiert und muss sagen, dass ich total begeistert bin, weil sie ohne Fett gemacht werden können. Ich habe auch bei Fettgebackenem Probleme mit dem Magen. Nun kann ich auch mal einen Krapfen essen. Ich habe sie dünn mit Zuckerguss glasiert.

    Danke und von mir 5 Sterne!

    Gruß Ruth

    Ruthly62

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker Alle Berliner

    Verfasst von Serte am 22. Januar 2012 - 19:28.

    Super lecker tmrc_emoticons.) Alle Berliner waren nach einer halben Stunde auf.

    Klasse. Morgen gibt es sie wieder.

    Serte

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Guten Morgen, ich vertrage

    Verfasst von Gast am 22. Januar 2012 - 09:57.

    Guten Morgen,

    ich vertrage die in der Friteuse ausgebackenen Berliner nicht so gut, sie liegen mir wegen des Fetts immer sehr lange im Magen. Als ich dieses Rezept gefunden habe, musste ich es einfach ausprobieren. Und

                                                 es hat uns alle überzeugt.

    Sie waren echt gut, die, die ich für heute noch gedacht hatte, sind auch schon gegessen. Und mein Magen hält Ruhe.

    Vielen Dank fürs Rezepteinstellen und von uns natürlich 5*****

    Gruß Heidrun

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ...wäre es evtl. möglich den

    Verfasst von Delphinfrau am 1. Januar 2012 - 14:49.

    ...wäre es evtl. möglich den Microwellenteil auch im Thermi zu machen? Denn mein Leben ist eine "microwellenfreie Zone"... grins... müßte doch eigentlich problemlos auch im Thermi gehen? Oder? 

    Stellt Euch nur vor, was 7 Milliarden Menschen erreichen könnten, wenn wir uns lieben und respektieren.M. Freeman


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Erstklassig!

    Verfasst von MixFixFix am 1. Januar 2012 - 14:43.

    Erstklassig!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,  mal eine blöde Frage,

    Verfasst von veggimouth am 22. Oktober 2011 - 13:23.

    Hallo, 

    mal eine blöde Frage, aber werden die nicht zu trocken , durch den Backofen. Normalerweilse werden die ja im Fett ausgebacken? Ich meine nicht das wir uns falsch verstehen, ich wäre begeistert, mal 1000 kcal weniger, aber ich möchte auf den natürlich Berlinergeschmack auch nicht verzichten tmrc_emoticons.;-)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • danke ;o))

    Verfasst von meta29 am 9. September 2011 - 09:24.

    ... ganz lieben dank für die mühe....

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • kuck mal...

    Verfasst von meinemänner am 9. September 2011 - 00:32.

     

    http://de.wikipedia.org/wiki/Berliner_Pfannkuchen

    meinemänner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von meinemänner am 9. September 2011 - 00:25.

    Party

    meinemänner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Pfannkuchen/Berliner

    Verfasst von meinemänner am 9. September 2011 - 00:19.

    ich kenn sie als Pfannkuchen. Im Berlinerraum heißen die soo. Hier im Schwabenland haben sie mehrere Bezeichnungen aber an Berliner mußt ich mich selbst auch erst gewöhnen. Für mich sind´s und bleiben Pfannkuchen. Warum auch immer. tmrc_emoticons.)

    meinemänner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • However - das Rezept macht

    Verfasst von mndot am 8. September 2011 - 22:04.

    However - das Rezept macht neugierig und wird am WE ausprobiert...

    PS   Es gibt auch noch die Bezeichnungen: Kreppel, Kräppel, Gräbbel, Fasnachtsküchle oder Puffel (im Raum Aachen)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und bei uns heißen sie

    Verfasst von Raufi am 8. September 2011 - 21:59.

    Und bei uns heißen sie Krapfen. tmrc_emoticons.)

    Echt lecker...5*

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Und in Bayern heißen sie

    Verfasst von skifahrerin am 8. September 2011 - 21:57.

    Und in Bayern heißen sie Krapfen und das Brathähnchen einfach "Gigerl"

    LG skifahrerin

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • meta29 schrieb:     :D  Warum

    Verfasst von mndot am 8. September 2011 - 21:49.

    meta29

        tmrc_emoticons.D  Warum nennst du sie Pfannekuchen?

    Heißen die bei euch so? Bei uns würden sie Berliner heißen. Da wir dann auch Marmelade etc. einfüllen. Über eine info würde ich mich freuen Big Smile

    "Unsere" Berliner heißen in Berlin nun einmal Pfannkuchen...(und das Brathähnchen bisweilen Broiler tmrc_emoticons.;-)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe noch eine frage

    Verfasst von meta29 am 8. September 2011 - 18:38.

        tmrc_emoticons.D  Warum nennst du sie Pfannekuchen?

    Heißen die bei euch so? Bei uns würden sie Berliner heißen. Da wir dann auch Marmelade etc. einfüllen. Über eine info würde ich mich freuen Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke...

    Verfasst von meinemänner am 8. September 2011 - 18:21.

    waren auch meine ersten Pfannkuchen, die ich gemacht hab. Mich hat immer das frittieren abgeschreckt und da bin ich dann über dieses Rezept gestolpert. Meiner family hat´s geschmeckt,euch hoffe ich auch.

     

     

    meinemänner

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • wird ende des monats gemacht

    Verfasst von meta29 am 8. September 2011 - 18:17.

    Party da habe ich ja etwas für unseren Kramermarktsumzug zum mitnehmen Big Smile

    dankeParty

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •