3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Birne-Creme-Fraiche-Kuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 1 Dose Birnen, (Saft abseihen, wird jedoch nicht für dieses Rezept gebraucht)
  • 95 gr. Butter
  • 95 gr. Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Pck. Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1 gestrichener TL Backpulver
  • 500 ml Milch
  • 1 Pck. Sahne, -oder Puddingpulver
  • Zucker (je nach Packungsvorschrift des Puddings)
  • 4 Becher Creme fraiche (á 150 g)
  • 1/2 EL Zucker, 1 TL Zimt
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Butter für ca. 2 Min 50 Grad Stufe 1-2 schmelzen lassen. Muss nicht alles geschmolzen sein, nur einfach weich sein. Zucker,  Ei,  Vanillezucker dazu und auf Stufe 4 ca. 4-5 sek. verrühren.
    Mehl, Backpulver zugeben und 45 Sek. Stufe 4 verrühren lassen.



    Sollte ein Mürbteig sein, der noch etwas krümelig ist und dennoch weich.

    Diesen dann in eine gefettete Springform drücken und Rand hochziehen.
    Die Birnen verteilen (reih um legen).

    SCHMETTERLING einsetzen!

    Inzwischen aus Milch,  Sahne-oder Puddingpulver und der angegeben Menge Zucker einen Pudding kochen, Topf muss vorher nicht gespült werden.

    3 Becher Creme fraiche zum Pudding geben und kurz auf Stufe 4 ( bei mir reichten ca. 5 sek. aus) verrühren.

    Über die Birnen geben, TM noch nicht ausspülen wird gleich nochmal gebraucht, und bei ca. 180 Grad im vorgeheizten Backofen ca. 35-40 Min backen Ober/Unterhitze. (Mein Ofen braucht höhrere Temperatur ich habs bei 200 Grad gebacken)

    1 Becher Creme fraiche und je 1/2 EL Zucker sowie 1 TL Zimt in den Mixtopf geben und kurz verrühren (ca. 4 sek, Stufe 4)

    Nach der angegebenen Backzeit die übrige Creme nochmal auf den Kuchen drauf und nochmals für 5 Min. in den Ofen geben.

    Danach rausholen und abkühlen lassen. Nicht wundern, die Masse auf dem Kuchen sieht noch feucht und zimtig aus, "trocknet" aber beim Abkühlen.

    Viel Spass beim Nachbacken.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • ist mit "1 Pck. Sahne, -oder Puddingpulver "...

    Verfasst von evamariaberger am 13. Oktober 2017 - 15:00.

    ist mit "1 Pck. Sahne, -oder Puddingpulver " Vanille- bzw. Sahnepuddingpulver gemeint?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der ist der Hammer. Lecker.

    Verfasst von 25tsog04 am 23. März 2016 - 13:48.

    Der ist der Hammer. Lecker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •   Super Rezept, hab den

    Verfasst von schlotti am 10. Februar 2015 - 22:51.

     

    Super Rezept, hab den Kuchen schon öfter gebacken.

    Hüftgold, aber es lohnt sich  tmrc_emoticons.;)

    Viele liebe Grüße,


    Schlotti

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Boa klingt ja voll

    Verfasst von bauerndirndl am 22. August 2014 - 21:19.

    Boa klingt ja voll lecker!

    muss ich gleich ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker ! Ein

    Verfasst von Anja75TM31 am 5. Dezember 2013 - 16:59.

    Super lecker tmrc_emoticons.) Love ! Ein gelungenes Rezept! Daher auch 5 Sterne von mir! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker der Kuchen. 

    Verfasst von bananenmilch am 27. November 2012 - 20:13.

    Sehr lecker der Kuchen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Zusammen,   das freut

    Verfasst von xenia2500 am 16. August 2011 - 09:33.

    Hallo Zusammen,

     

    das freut mich sehr, dass der Kuchen so gut ankommt, ich liebe diesen Kuchen.

     

    Habe die Creme Fraiche Becher Grammangabe nun dazu geschrieben tmrc_emoticons.-)

     

    lg

    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker

    Verfasst von Katrin71 am 6. August 2011 - 11:21.

    diesen Kuchen gab es gestern beim Kaffeekränzchen Party er hat allen sehr gut geschmeckt, von uns allen 5 Sterne. Bei einem Kommentar war die Frage nach er Creme Fraiche Bechergröße, ich habe das "original" Creme Fraiche gekauft also 150g pro Becher. Zubereitet habe ich den Kuchen einen Tag vorher und dann über Nacht in den Kühlschrank gestellt. Er war richtig "schnittfest".

    Vielen Dank für das tolle Rezept.

    LG Katrin

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das Rezept.

    Verfasst von Maihexe am 27. Mai 2011 - 14:26.

    vielen Dank für das Rezept. Im Forum gibt es noch ein ähnliches Rezept (ich glaube es heißt Schmandkuchen mit Zimthaube), den backe ich mindestens 2 mal im Monat....aber die Idee mit den Birnen ist wirklich toll, werde ich beim nächsten mal gleich ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • vielen Dank für das Rezept.

    Verfasst von Maihexe am 27. Mai 2011 - 14:26.

    vielen Dank für das Rezept. Im Forum gibt es noch ein ähnliches Rezept (ich glaube es heißt Schmandkuchen mit Zimthaube), den backe ich mindestens 2 mal im Monat....aber die Idee mit den Birnen ist wirklich toll, werde ich beim nächsten mal gleich ausprobieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Wie viel Gramm hat denn der

    Verfasst von Verena68 am 27. Mai 2011 - 13:32.

    Wie viel Gramm hat denn der Creme fraiche-Becher. Die gibt es ja mit 150 g und 200 g und bei 4 Bechern macht das schon 200 gramm aus. Ich möchte den Kuchen am Wochenende backen, vielleicht kann mir jemand schnell helfen. Danke und liebe Grüße, VerenaBig Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo sipeter,   klasse für

    Verfasst von xenia2500 am 2. Mai 2011 - 15:10.

    Hallo sipeter,

     

    klasse für deine Rückmeldung mit der Rhabarbervariation. Freut mich das er geschmeckt hat.

     

    lg

    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker mit Rhabarber

    Verfasst von sipeter am 2. Mai 2011 - 14:27.

    So, habe den Kuchen am Wochenende mit Rhabarber probiert. Lecker! Habe den rohen Rhabarber geschält und in ca. 1 cm lange Stücke geschnitten (ca. 500 g) und auf den Mürbeteig verteilt. Für die Creme-Fraiche-Masse habe ich den Pudding nur mit 400 g Milch gekocht, weil ich auch Bedenken hatte, dass es evtl. zu weich wird. Hat super geklappt. Für die Rhabarber-Variante würde ich beim nächsten mal nur etwas mehr Zucker in die Füllung geben (ca. 60 - 80 g).

    Liebe Grüße 


    sipeter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo,   stimmt, das wäre

    Verfasst von xenia2500 am 26. April 2011 - 11:54.

    Hallo,

     

    stimmt, das wäre bestimmt auch eine tolle Variante. Leider mag ich keinen Rhabarber, von daher werde ich es selber nicht testen. Bin aber auf das Ergebnis von dir gespannt.

     

    lg

    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hört sicher lecker an

    Verfasst von sipeter am 21. April 2011 - 13:39.

    Dieses Rezept werde ich probieren. Ich könnte mir sogar vorstellen, dass das jetzt auch mit Rhabarber super schmeckt.

    LG sipeter

    Liebe Grüße 


    sipeter

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Holly,   das freut

    Verfasst von xenia2500 am 19. April 2011 - 11:29.

    Hallo Holly,

     

    das freut mich, der ist soooo lecker tmrc_emoticons.-)

     

    lg

    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super Kuchen!

    Verfasst von holly am 10. Januar 2011 - 19:56.

    Hallo xenia,

    ich habe den Kuchen auch schon gemacht und er wurde von meinen Gästen nur gelobt. Das Rezept musste ich an alle verteilen, selbst an die nicht TM-Besitzer! Hatte zuerst auch bedenken, dass er nicht fest werden würde. Aber siehe da, am anderen Tag konnte ich ihn ohne Mühe schneiden. 5* von mir.

    lg Holly

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo emu,   das ist aber

    Verfasst von xenia2500 am 10. Januar 2011 - 13:46.

    Hallo emu,

     

    das ist aber schade, bei mir wird er immer so wie auf den Bildern und er ist noch nie davongelaufen.

    Vielleicht lags am Pudding ? oder der Creme fraiche ? Probier es nochmal und gib mir Bescheid obs dann geklappt hat.

     

    lg

    xenia

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sorry!

    Verfasst von emu am 28. Dezember 2010 - 14:43.

    Also geschmacklich ist der Kuchen wirklich super lecker, nur leider wurde er bei mir nicht fest.... konnte ihn leider niemanden anbieten, da er echt davon gelaufen ist... Habs eigentlich streng nach Rezept gemacht, vielleicht kannst Du mir sagen, was falsch war????? Liebe Grüße, emu

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können