3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Birnen-Prosecco-Sahnetorte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

Mürbeteig

  • 125 g Butter
  • 125 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 250 g Mehl
  • 1/2 Päckchen Backpulver

Füllung

  • 1 1/2 Dosen Birnen (Williams Christ), / Abtropfgewicht von einer Dose = 455 g
  • 0,75 Liter Prosecco
  • 180 g Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 2 Päckchen Vanille-Puddingpulver

Topping

  • 500 g Schlagsahne
  • 1-2 Päckchen Sahnesteif
  • 1 Teelöffel Kakao
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Mürbeteig
  1. Zuerst den Backofen auf 180° Ober-und Unterhitze vorheizen.

    Alle Teigzutaten in den Closed lid geben und 30 Sek./ Stufe 5 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten. Den Mürbeteig in eine 28er Springform geben und den Rand dabei etwas hochziehen.

     

  2. Füllung:
  3. Die Birnenhälften auf dem Teig verteilen und im Thermomix einen Vanillepudding mit Sekt wie folgt aufkochen.

    Alle Zutaten in den Closed lid geben und 9 Min./100°/Stufe 2 kochen, danach über die Birnen geben.

    Den Kuchen 50 Minuten im vorgeheizten Backofen bei 180° backen.

    Danach bitte gut in der Springform gut auskühlen lassen. Ich backe den Boden oft einen Tag vorher und mache die Sahne dann am nächsten Tag darauf.

  4. Topping/Sahne:
  5. 500 ml gut gekühlte Sahne (ich gebe diese immer eine 1/2 Stunde vorher in das Gefrierfach) in den Closed lid geben, den Messbecher auflegen - und die Sahne auf Stufe 10 schlagen. (wichtig: ohne Schmetterling !!!)

    Dies Sahne ist fertig wenn das Messer "ins Leere greift".

    Die Sahne auf den erkalteten Kuchen verstreichen und mit einem Eßlöffel kleine Einbuchtungen machen... sieht so besser aus als wenn die Sahne glattgestrichen wird. Mit Kakao (durch einen Sieb) bestreuen. Voilá.

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo! Heute habe ich diese

    Verfasst von Infiziert am 20. Januar 2012 - 17:43.

    Hallo!

    Heute habe ich diese Torte zum zweiten Mal gebacken und zwar genauso, wie es im Rezept steht. Die Torte schmeckt superlecker und ist ganz einfach zu machen. Man muss nur beachten, dass man die Torte nach dem Backen erst ganz auskühlen lässt, bevor man den Ring der Springform abmacht, ansonsten sackt sie zusammen, da der Pudding erst dann richtig Stand bekommt, wenn er kalt ist. Außerdem sieht er vor dem Backen nicht schön aus, aber es schmeckt!

    Absolut 5 Sterne!

    Gruß Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Das Rezept hört sich

    Verfasst von Infiziert am 1. November 2011 - 21:05.

    Hallo!

    Das Rezept hört sich echt gut an, aber eine Frage habe ich noch: Backst du den Vanillepudding mit? Sollte man nicht besser nur den Mürbeteig abbacken, dann die Birnen und den Pudding drübergeben und dann die Sahne?

    Ich glaube ich würde dann noch ein bischen Eierlikör in die Einbuchtungen geben!

    Viele Grüße, Steffi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe bisher immer Birnen

    Verfasst von yhaberko am 18. Oktober 2011 - 12:24.

    Ich habe bisher immer Birnen aus der Dose genommen, hab`s mit frischen noch nie probiert !!!

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, kann ich auch frische

    Verfasst von hirsch520 am 18. Oktober 2011 - 11:29.

    Hallo,

    kann ich auch frische Birnen verwenden, oder bleiben die zu fest?

    LG

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Jetzt noch die Zubereitung

    Verfasst von Schnucke am 3. Oktober 2011 - 00:23.

    Jetzt noch die Zubereitung und es kann losgehen, oder??? Big Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können