thumbnail image 1
thumbnail image 2
thumbnail image 1 thumbnail image 2
Zubereitungszeit
25min
Gesamtzeit
1h 0min
Portion/en
-- --
Schwierigkeitsgrad
einfach

Zutaten

  • 1 Packung Strudel- oder Filoteigblätter (Größe ca. 30 x 30 cm)
  • 1 l Milch
  • 200 g Zucker
  • 1 Bio-Zitrone, Schalenabrieb
  • 5 Eier
  • 130 g feiner Hartweizengriess
  • 1 Vanilleschote, das Mark davon
  • 2 EL Zitronensaft
  • 150 g Butter, zerlassen
  • etwas Puderzucker zum Bestäuben
  • etwas Zimt

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Die Backform fetten. Den Backofen auf 180 Grad vorheizen.

    2. Schmetterling aufsetzen!!!

    3. Die Milch mit dem Griess, dem Zucker, der Zitronenschale, dem Zitronensaft und dem Vanillemark 

    11 Minuten 90 Grad Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" Stufe 2 garen.

    4. Eier hinzugeben und 2 Minuten Mixtopf geschlossen"Mixtopf geschlossen" Stufe 2 verrühren, ohne dabei weiter zu heizen.

    5. Die Hälfte der Filoteigblätter Schicht für Schicht in die Form legen

    und dabei jedes einzelne Blatt mit der zerlassenen Butter einstreichen.

    6. Die Füllung in die Form geben, überstehende Teigränder über die Füllung

    klappen und ebenfalls mit der Butter bestreichen.

    7. Restliche Filoteigblätter wieder Schicht für Schicht auf die Füllung legen und einzeln buttern.

    8. Bougatsa im Ofen etwa 35 Minuten backen, bis die Oberfläche goldbraun

    ist.

    9. Etwas abkühlen lassen, dann mit Puderzucker bestäuben.

    Wer mag, darf natürlich auch hier wieder Zimt drüberstreuen oder gar eine Zucker-Zimt-Mischung herstellen und das Dessert damit bestreuen. Ganz nach Geschmack!

    Am besten schmeckt Bougatsa noch warm mit einer Kugel Vanilleeis. Kali Orexi!

    Übrigens: der Unterschied zwischen Galaktoboureko und Bougatsa ist hauptsächlich der Sirup, der das Galaktoboureko so unfassbar süß und schmackhaft macht. Wer es nicht so süß mag, der wird vielleicht lieber ein Bougatsa zubereiten...

     

     

     

     

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Bougatsa - Blätterteigkuchen mit Cremefüllung

Drucken:

Kommentare

  • 22. August 2014 - 00:28

    Freut mich sehr, dass es so gut geschmeckt hat!!! tmrc_emoticons.)

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

  • 16. August 2014 - 21:02

    Sensationell! ☆☆☆☆

    Für unseren griechischen Abend mit Freunden habe ich nach dem Rezept gesucht und bin sogar in der Rezeptwelt fündig geworden!

    Dein Rezept ist super authentisch und lecker!

    Leider habe ich kurzfristig keinen Filoteig bekommen und musste Blätterteig nehmen. Zwei Pakete habe ich in einer rechteckigen Auflaufform genommen. Einen für unten, einen obenauf. Diesen habe ich ebenso mit Butter bestrichen, aber insgesamt nicht so viel benötigt. 

    Hat wunderbar geklappt und schmeckt wunderbar!

    Dankeschön, Efcharisto!

  • 24. März 2014 - 12:32

    Dieser Kuchen wird nicht gekocht, sondern gebacken. tmrc_emoticons.)

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

  • 24. März 2014 - 12:28
    3.0

    tmrc_emoticons.8) Wir essen eigentlich gute schmecken. Wir möchten nicht nochmal Dein Rezept kochen.

  • 9. Oktober 2013 - 17:17

    Big Smile Sehr gern! Ich muss es auch mal wieder machen... Meine Kinder lieben es total!

    Süsse Grüsse aus meiner Küche,


    Yushka

  • 9. Oktober 2013 - 15:13
    5.0

    s u p e r  D A N K E   f ü r  d a s   R e z e p t 

Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: