3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Bratapfelplätzchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

60 Stück

Teig

  • 250 g Mehl
  • 75 g Zucker
  • 1 Eiweiß
  • 125 g weiche Butter
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel gestrichen, Dr. Oetk. Backin mit Safran

Belag

  • 200 g Äpfel
  • 1 Päckchen Bourbon Vanillezucker
  • 1 Päckchen Finess* Orangenschalen Aroma Dr. Oet*
  • 50 g Mandeln gehobelt)
  • 100 g Marzipanrohmasse
  • 50 g Korinthen
  • 4 EL Rum
  • 1/2 Teelöffel gemahlener Zimt

Zusätzlich

  • 1 Eigelb
  • 1 EL Milch
  • 50 g Mandeln gehobelt)
  • 1 EL Puderzucker
  • 6
    30min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

    Bratapfelkekse
  1. Knetteig:

    Alle Zutaten für den Teig in den Mixtopf geben, 3 Min. / Stufe 3 verkneten. Den Teig zu einer etwa 30 cm langen Rolle formen und etwa 1 Std. in den Kühlschrank legen.

    Belag:

    Äpfel waschen, vierteln und in kleine Stückchen schneiden. Marzipan in Stücke schneiden und in den Mixtopf geben, Stufe 5 / 8 sec. Raspeln . Alles mit den übrigen Zutaten im Mixer Stufe 5 / 1 Min. Counter-clockwise operationgründlich vermischen . Backblech mit Backpapier belegen. Backofen vorheizen.

    Ober-/Unterhitze: etwa 180°C

    Heißluft: etwa 160°C

    Teig in etwa 1/2 cm dicke Scheiben schneiden und auf das Backblech legen. Eigelb mit Milch verrühren und die Teigtaler damit bestreichen. Apfelbelag mit 2 Teelöffeln darauf verteilen. Mandeln aufstreuen und backen.

    Einschub: Mitte

    Backzeit: etwa 15 Min.

    Plätzchen erkalten lassen.

    Verzieren:

    Vor dem Servieren mit etwas Puderzucker bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker, haben uns allen

    Verfasst von mathilda12 am 2. Dezember 2015 - 11:14.

    Sehr lecker, haben uns allen sehr gut geschmeckt.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe das Rezept letztes

    Verfasst von MissPierc am 16. November 2014 - 10:59.

    Ich habe das Rezept letztes Jahr gemacht. Leider ist der Teigtaler nach kurzer Zeit so durchgeweicht dass man , ohne die Hälfte zu verlieren, die Plätzchen nicht mehr essen konnte. Geschmacklich waren sie gut aber nicht so der überflieger.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Einfach nur lecker 

    Verfasst von Annette Fischer am 14. Dezember 2013 - 15:03.

    Einfach nur lecker  :love:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • meine halten schon deshalb

    Verfasst von dolcebella am 14. November 2013 - 19:47.

    meine halten schon deshalb nicht lange weil sie so legga sind und meine männer schon vom blech runter essen ;-)

    aber so ca. 2 wochen halten sie schon wenn du sie kühl stellst. :cooking_7:

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, ja sorry den linkslauf

    Verfasst von dolcebella am 14. November 2013 - 19:03.

    Hallo,

    ja sorry den linkslauf hatte ich vergessen.ist aber nun geändert.

    danke für deinen hinweis. ;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt wirklich lecker. Aber

    Verfasst von marflotho am 14. November 2013 - 08:09.

    Klingt wirklich lecker.

    Aber wenn ich die Belagzutaten 1Min. auf St.5 verrühre,dann habe ich doch einen Brei und bräuchte die Äpfel nicht vorher in kleine Stückchen schneiden. Linkslauf vergessen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Klingt gut, aber wie lange

    Verfasst von Friseuse am 13. November 2013 - 21:16.

    Klingt gut, aber wie lange sind sie haltbar ?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können