3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
  • thumbnail image 5
  • thumbnail image 6
  • thumbnail image 7
  • thumbnail image 8
Druckversion
[X]

Druckversion

Bröselkuchen mit Kirschen


Drucken:
4

Zutaten

4 Person/en

Bröselkuchen mit Kirschen

  • 1 Glas Sauerkirschen, abgetropft, Abtropfgewicht 350g
  • 4 Eier
  • 200 Gramm Zucker
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 1 Teelöffel Backpulver
  • 150 Gramm Semmelbrösel
  • 1 Teelöffel Zimt, gemahlen
  • etwas Fett, zum Einfetten der Kuchenform
  • etwas Semmelbrösel, zum Bestreuen der Kuchenform
  • etwas Puderzucker, zum Bestäuben
5

Zubereitung

    Bröselkuchen mit Kirschen
  1. 1. Sauerkirschen in einem Sieb abtropfen lassen.

    2. Eier, Zucker, Vanillezucker, Backpulver, Semmelbrösel und Zimt in den Mixtopf geben und 20 Sek./Stufe 4 verrühren.

    3. Eine Springform oder Gugelhupfform einfetten und mit etwas Semmelbrösel betreuen.

    4. Im Backofen bei 175°C Ober-/Unterhitze ca. 45 Minuten backen.

    5. Nach dem Auskühlen mit etwas Puderzucker bestäuben.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Der Bröselkuchen eignet sich hervorragend auch als Nachspeise/Dessert:
- mit Vanilleeis oder Eis nach Geschmack und Sahne servieren
- mit Vanillesauce servieren

Der Bröselkuchen ist eine tolle Alternative, wenn mal kein Mehl mehr vorrätig ist.

Durch die Semmelbrösel ist der Kuchen nicht so kompakt wie andere Rührteigkuchen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare