Du befindest dich hier:


3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Butterbrote


Drucken:
4

Zutaten

90 Stück

Teig

  • 1/2 Schote Vanilleschote, Mark herauskratzen
  • 220 g weiche Butter
  • 200 g Zucker
  • 1 Messerspitze Salz
  • 1/2 Teelöffel Zimt
  • 1 Eigelb
  • 200 g Mandeln, gemahlen
  • 100 g Schokolade, gerieben
  • 250 g Mehl

Guß

  • 4 Eigelbe
  • 12 EL Puderzucker
  • 1 1/2 Teelöffel Zitronensaft
  • 1 Packung Pistazien, gehackt
  • 6
    42min
    Zubereitung 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Plätzchen
  1. Schokolade zerkleinern Closed lid 5 Sek. Stufe 8. ZUr Seite stellen. Vanillemark, Butter,  Zucker, Zimt, Salz und Eigelb in den Thermomix geben. Closed lid 15 sek. Stufe 5.

    Mandeln, Schokolade und Mehl dazugeben Closed lid 2 Minuten Dough mode Stufe 3

  2. Den Teig in 2 gleich große Stücke teilen und daraus 2 Stangen von je 30 cm Länge rollen. In Frischhaltefolie einwicklen und über Nacht kalt stellen (oder 2 Stunden).

  3. Backofen auf 190 Grad vorheizen.Je Stange etwa 45 Scheiben schneiden. Mit genügend Abstand voneinander auf das backbelch legen und auf mittlerer Schiebeleiste 10-12 Minuten backen.Danach abkühlen lassen und umdrehen (sehen einer Brotscheibe ähnlich)

  4. Eigelbe mit Puderzucker und Zitronensaft schaumig rühren Closed lid 15 Sek. Stufe 4Gebäckstücke damit bestreichen und mit Pistazien bestreuen.Seeeeehr lecker!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • bei mir kommt das Butterbrot

    Verfasst von Heidibauernfeind am 18. Dezember 2015 - 16:47.

    bei mir kommt das Butterbrot mit der frischen eigelbglasur in den noch warmen Backofen zum trocknen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Für welchen Zweck sollen denn

    Verfasst von krebse16 am 9. Dezember 2014 - 21:55.

    Für welchen Zweck sollen denn im Zuckerguß Eigelbe rein? Kann ich da nicht auch nur eine Puderzucker-Glasur mit Zitronensaft machen? Ich hätte da so meine Bedenken mit den rohen Eigelben.

    Werde ich ausprobieren (aber ohne Eigelb)

    LG.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können