3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Butterkekstrüffel


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 400 g Butterkekse
  • 190 g gezuckerte Kondensmilch
  • 100 g Butter
  • 3 geh. TL Kakao
  • 6
    15min
    Zubereitung 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Butterkekstrüffel
  1. Butterkekse in Sücke brechen und in den Mixtopf Closed lidgeben. 10 Sek./Stufe 7  pulverisieren. In eine Schüssel umfüllen. 

    Kondensmilch, Butter in Stücken und Kakao in den Mixtopf Closed lidgeben 15 Sek./Stufe 5 verrühren. 

    Butterkekse der flüssigen Masse zufügen und alles in dem Mixtopf Closed lidverknettenDough mode

    Mit der Hand Kugeln formen und Kühl stellen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Nicht nur Kühl auch ab sofort zum Verzehren geeignet.

Kinder lieben es. Gut für Geburtstagfeier im Kindergarten.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Also... habe es genau nach

    Verfasst von kiki ladwig am 20. März 2016 - 14:26.

    Also... habe es genau nach Anleitung gemacht, aber ich konnte keine Kugeln formen, da der "Teig" sehr sehr krümmelig ist. tmrc_emoticons.(  Was Habe ich falsch gemacht? Da in der Anweisung kein Angabe steht, wie lange der Thermi kneten soll, habe ich 2 min eingestellt! War das der Fehler?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke für die Rückmeldung.

    Verfasst von NadjaHer am 12. November 2015 - 12:01.

    Danke für die Rückmeldung. Freut mich. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker. Ich habe sie

    Verfasst von MamaundPapa am 10. November 2015 - 15:08.

    Sehr lecker. Ich habe sie verschenkt und muss nun noch gaaaaaaaaanz viele nach machen. Tolles Rezept. Danke

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Ja, Milchmädchen von

    Verfasst von NadjaHer am 5. Oktober 2015 - 13:35.

    Hallo. Ja, Milchmädchen von der "Bärenmarke" sollte auch gut geeignet sein. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Rezept ist gespeichert! Mit

    Verfasst von Locke7 am 5. Oktober 2015 - 01:37.

    Rezept ist gespeichert! Mit gezuckerter  Kondensmilch meinst Du Milchmädchen oder doch etwas anderes?

    Wenn das Leben dir Zitronen schenkt,mach' Limonade daraus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von NadjaHer am 4. Oktober 2015 - 13:56.

    Danke! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke! 

    Verfasst von NadjaHer am 4. Oktober 2015 - 13:56.

    Danke!  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Diesmal mit sterndl ,)))

    Verfasst von Mamalang am 3. Oktober 2015 - 22:21.

    Diesmal mit sterndl ,)))

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hmmmmmmm!!!!  Sooo lecker,

    Verfasst von Mamalang am 3. Oktober 2015 - 22:20.

    Hmmmmmmm!!!!  Sooo lecker, die waren ratz fatz weg! 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können