3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
  • thumbnail image 4
Druckversion
[X]

Druckversion

Cappuccino- Kekse


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

0 Portion/en

  • Bitte geben Sie die Zutaten wie folgt ein:
  • 100 g Zucker
  • 200 g Butter, in Stücken
  • 400 g Mehl
  • 2 Eier
  • 1 Prise Salz
  • 1 1/2 TL Vanillezucker
  • 20 g Cappucchinopulver
  • 6
    20min
    Zubereitung 20min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Alle Zutaten in den Mixtopf geben und 40 Sek/ Stufe 5 kneten.

    Anschließend den Teig auf eine bemehlte Arbeitsfläche geben und mit dem Nudelholz ausrollen.

    Mit Ausstechförmchen Kekse ausstechen und mit etwas Abstand auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen.

    Im auf 180°C vorgeheizten Backofen ca 10 -15 Minuten backen.

    Kekse gut auskühlen lassen, bevor sie in Aufbewahrungsdosen kommen.

    Anstelle des Cappuccinopulvers kann man auch Zartbittersplitter oder Krokantsplitter zum Teig kneten dazu geben. Der Kreativität und dem Geschmack sind hier keine Grenzen gesetzt.

     

  2.  

     

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Hallo, hab vor der

    Verfasst von Pilates-Tante am 30. November 2014 - 21:32.

    Hallo, hab vor der Mehlkorrektur die Kekse gebacken und auch für sehr klebrig gefunden. Trotzdem mit zwei nassen Teelöffeln kleine Häufchen auf die Bleche gesetzt und gebacken. Sie sind etwas auseinander gelaufen und vom Geschmack und er Konzistens her finde ich persönlich diese nicht so mein geschmack.

    Aber trotzdem vielen Dank für das Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept von der

    Verfasst von Svenja Bertram am 28. November 2014 - 21:59.

    Habe das Rezept von der Mehlmenge her angepasst. Da hier vielfach das Feedback kam, dass es mit mehr Mehl besser ist den Teig zu verarbeiten. Nun wünsche ich euch ein gutes Gelingen was mein Rezept angeht und eine leckere Nascherei.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super tolles und einfaches

    Verfasst von diegotequila am 3. Dezember 2013 - 16:44.

    Super tolles und einfaches Rezept. Finde die Kekse toll fürs ganze Jahr über.  Danke fürs einstellen Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo, nachdem ich gelesen

    Verfasst von Mamacocina am 21. November 2012 - 16:40.

    Hallo,

    nachdem ich gelesen habe, dass wohl etwas Mehl fehlt, habe ich direkt insgesamt 400 g Mehl verwendet (also 100 g mehr, als im Rezept angegeben).  Ich habe es aber Cindie nachgemacht und Kugeln geformt und diese mit einer nassen Gabel "bemustert" -> siehe Fotos. Cooking 6  Die Kekse schmecken lecker, sind nicht zu süß und schnell gemacht. Ich werde sie direkt am Freitag mit anderen süßen Leckereien als Mitbringsel verschenken.Danke für das Einstellen des Rezeptes!VGMamacocina

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Ich hab die Kekse

    Verfasst von Cindiebrown am 15. Dezember 2011 - 18:57.

    Hallo.


    Ich hab die Kekse heute gebacken.


    Den Teig hab ich erst nach Rezept hergestellt.


    Er war eine klebrige Matsche.


    Hab ihn dann mit Mehl verlängert.


    Aber Ausstechkekse konnte man immer noch nicht machen.


    Dann hab ich kleine Kugeln geformt, die aufs Blech gelegt und einer Gabel flach gerückt. So dass ein Muster entstand.


    Sie waren dann 15 Minuten bei 180 Grad im Backofen.


    Anchließend hab ich sie Warm mit Puderzucker bestäubt.


    Nun schmecken sie ganz gut.


    LG Cindie


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch bei mir entstand ein

    Verfasst von Kummerkoch am 29. November 2011 - 21:58.

    Auch bei mir entstand ein ziemlich klebriger Teig, der aber mit mehr Mehl super auszustechen ging. Ich hab statt des Cappuccino-Pulvers Instant chai genommen und die Plätzchen schmecken suuuuuper tmrc_emoticons.-)
    Danke fürs Rezept!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr lecker... habe die kekse

    Verfasst von Tini86 am 9. November 2011 - 16:25.

    Cooking 7

    sehr lecker... habe die kekse gestern mit meiner nachbarin gebacken Cooking 7

    jedoch war laut deiner mengenangabe der teig sehr klebrig, hatten ihn dann für eine halbe stunde in den kühlschrank gelegt und danach noch einen ganzen schwung an mehl eingearbeitet... ging gleich besser tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können