3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Chocolate Chip Peanut Cookies


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

Chocolate Chip Peanut Cookies

  • 65 g Butter, gesalzen, weich
  • 65 g Erdnussbutter
  • 110 g Zucker, braun
  • 50 g Zucker, weiß
  • 2 EL Wasser
  • 2 EL sirup, (Rübensirup)
  • 1/2 TL Vanilleessenz
  • 1/2 TL Salz
  • 1/2 TL Natron
  • 170 g Mehl, z.B. Dinkel 1050
  • 2 EL Haferflocken, fein
  • 2 Päckchen Schokotröfchen
  • 6
    10min
    Zubereitung 10min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen, 190 Grad Umluft
  2. Mehl, Salz und Natron in einer Schüssel mit einer Gabel mischen und beiseite stellen
  3. Schmetterling einsetzen
  4. Beide Butter- und Zuckersorten in den Mixtopf geben, 1 Minute bei 37 Grad Stufe 3 vermengen
  5. Ei dazugeben, weitere 2 Minuten Stufe 3,5 verrühren
  6. Inzwischen Wasser, Sirup und Vanilleessenz im Messeinsatz vermischen, in 1 Minute Stufe 3,5 nach und nach einrühren
  7. Mehlmischung draufgeben, kurz unterrühren sodass sie gerade eingearbeitet ist
  8. Haferflocken und ein Päckchen Schokotröpfchen dazugeben, nochmal kurz verquirlen
  9. Teig mit einem Löffel auf das ungefettete (!) Backblech geben
  10. Nach Belieben Schokotröpfchen aus der 2. Packung auf den Cookies verteilen
  11. ca. 12 Minuten backen, bis die Mitte fest wird
  12. Eine Minute auf dem Blech auskühlen lassen, dann vom Blech nehmen und auf einem Kuchengitter vollständig auskühlen lassen
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich stelle die Rührzeit gesamt ein und lasse den Mixi dann runterzählen.

Wer wie ich grade nur Natrontabletten im Haus hat - ich hab zwei Stück genommen.

Die Cookies haben bei mir haarscharf auf ein Blech gepasst, da muss man gut einteilen weil sie ziemlich auseinanderlaufen. Aber möglich ist es tmrc_emoticons.-)

Halb warm sind sie ganz prima, außen knusprig innen weich.

Wie Ihr auf dem Bild seht, ist mein Erstversuch ohne Schokotröpfchen obendrauf, also nicht ganz so hübsch wie man sie vom Subway oder Mecces kennt. Daher kam mir die Idee mit dem zweiten Päckchen - hab ich selber noch nicht ausprobiert aber da der Geschmack und auch die Konsistenz der Cookies mega sind, wollte ich das Rezept gleich festhalten.
Oder man streut auf die noch warmen Cookies ein paar Schokotröpfchen drauf und läßt die anschmelzen.

Viel Spaß beim Nachbacken und ich würde mich über Kommentare und Bewertungen freuen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare