3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Coco Fresh Torte ohne backen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

12 Stück

No Bake Boden

  • 200 g Kakaokekse, Leibnitz
  • 75 g Schokolade
  • 120 g Butter

Haselnuss-Nougat-Sahne

  • 100 g Haselnusskerne
  • 150 g Schlagsahne
  • 150 g Butter
  • 150 g Haselnuss-Nougat, schnittfest

Creme

  • 400 g Schlagsahne, am besten 15 Minuten ins Gefrierfach legen
  • 2 Päckchen Sahnesteif
  • 250 g Mascarpone
  • 250 g Magerquark
  • 1 EL Honig

Deko

  • 1 Packung Choco Fresh, ins Gefrierfach legen
  • etwas Schokosauce, alternativ dunkle Schokolade schmelzen
  • 30 g Haselnusskerne
5

Zubereitung

    No Bake Boden
  1. - 200 g Kakaokekse für 5 Sekunden Stufe 4 zerkleinern und umfüllen
    - 75 g Schokolade für 5 Sekunden Stufe 8 zerkleinern und zu den Keksen geben
    - 120 g Butter bei 60 Grad Stufe 2 schmelzen
    - Kekse und Schokolade zu der Butter in den Mixtopf geben und Counter-clockwise operation Linkslauf 10 Sekunden Stufe 4 vermischen.

    - Einen Tortenring auf eine Tortenplatte stellen und den Teig einfüllen.
    Mit einem Löffel gut andrücken und ca. 1/2 Stunde auskühlen lassen

    Mixtopf grob ausspülen
  2. Haselnuss-Nougat-Sahne
  3. No counter-clockwise operation
    - 100 g Haselnusskerne 5 Sekunden Stufe 10 hacken und umfüllen
    - 150 g Schlagsahne und 150 g Butter in den Thermomix geben und bei 70 Grad Stufe 1 erwärmen, bis die Mischung dampft.
    - 150 g Haselnuss-Nougat in kleine Stücke schneiden und in die Butter-Sahne Mischung geben. 1 - 2 Minuten stehen lassen, bis sich der Nougat verflüssigt.
    - Dann 20 Sekunden Stufe 3 verrühren.
    - Die Haselnüsse für 10 Sekunden Stufe 3 Counter-clockwise operation unterheben

    Warten bis die Masse etwas abkühlt (ca. 15-30 Minuten).
    Wenn sie ein bisschen andickt, also nicht mehr ganz so flüssig ist, auf dem Tortenboden verteilen.
  4. Creme
  5. Mixtopf mit kaltem Wasser ausspülen

    - 400 g Schlagsahne und 2 Päckchen Sahnesteif in den Mixtopf geben.
    - Bei Stufe 10 ca. 1 Minute schlagen, bis das Messer hörbar ins Leere greift.
    Steife Sahne umfüllen.
    - 250 g Mascarpone, 250 g Magerquark und 1 EL Honig 30 Sekunden Stufe 4 cremig rühren.
    -Steife Sahne vorsichtig unterheben.

    Die Masse in den Tortenring füllen und glattstreichen.
    Die Torte sollte anschließend ca. 1 Stunde kaltstehen.
  6. Deko
  7. - Choco Fresh in schöne Stückchen schneiden. Ich hab sie in 2 oder 3 Teile geteilt.
    - Die Haselnusskerne habe ich leicht zerhackt.
    - Die Torte mit den Choco Fresh und Haselnüssen dekorieren. Nun kann der Tortenring ab.

    Ihr könnt noch etwas dunkle Schokolade (ca. 50 g) schmelzen und Dekofäden auf der Torte verteilen. Mir war das zu aufwendig.
    Habe Schokosauce für Eis gekauft und damit ein paar Fäden gezogen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Meine Torte ist ein wenig flach geworden tmrc_emoticons.) Wer also den Tortenring kleiner Ziehen kann, kann dadurch ein bisschen an Tortenhöhe gewinnen


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Beim nächsten Fest steht der auf dem Tisch,...

    Verfasst von Superbi am 6. März 2017 - 13:41.

    Beim nächsten Fest steht der auf dem Tisch, für uns vier Männeken ist der was viel Lol. Ich freu mich schon drauf und dann geb ich Dir Bescheid Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Superbi:würde mich sehr freuen zu lesen, wie...

    Verfasst von jessangel_94 am 5. März 2017 - 11:19.

    Superbi:würde mich sehr freuen zu lesen, wie es dir gelungen ist Smile ist mein erstes Thermirezept Wink

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Puh 😅, Sünde pur. Aber ich liebe Choco...

    Verfasst von Superbi am 24. Februar 2017 - 10:08.

    Puh 😅, Sünde pur. Aber ich liebe Choco fresh, so kann ich ja gar nicht anders, als das mal auszuprobieren 😋. Ich werde dann Bericht erstatten, wie es mir gelungen ist und vor allem, wie sie geschmeckt hat. Danke erstmal fürs einstellen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können