3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Cookies zu Ostern


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

45 Stück

Plätzchenteig

  • 500 g Mehl
  • 250 g Butter, In Stücken
  • 200 g Zucker
  • 2 Stück Eier
5

Zubereitung

    Teig
  1. Alle Zutaten in den Closed lid und so lange auf Stufe 4 mit Hilfe des Spatels verrühren, bis eine Masse entstanden ist.
    2 Std. In Frischhaltefolie im Kühlschrank kühlen.

    dann portionsweise Mehl zukneten, damit der Teig nicht klebt und (nicht zu dünn!!) ausrollen, ausstechen und auf ein Blech oder Zauberstein legen.
    Einen Plätzchenstempel immer wieder bemehlen und auf die ausgestochenen Teigrohlinge drücken.
  2. Backen
  3. 180 grad Heißluft vorgeheizt mit dem Zauberstein ca 13-15 Minuten backen.
    Auf einem Gitter auskühlen lassen und die glatte Fläche der Plätzchen, wenn gewünscht, mit schoko- oder Zuckerguss bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Halten in einer Blechdose ca 14 Tage, wenn nicht schon aufgefuttert tmrc_emoticons.;)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Die schmecken uns nicht nur zu Ostern sondern das...

    Verfasst von Kerstinwa am 18. April 2017 - 15:29.

    Die schmecken uns nicht nur zu Ostern sondern das ganze Jahr ...kenne das Rezwpt schon lange und mache sie immer mal wieder das ganze Jahr durch mit diversen Ganzjahresmotiven...sehr fein

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schnell, einfach und lecker

    Verfasst von derdiedas21 am 14. April 2017 - 12:29.

    Schnell, einfach und leckerSmile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können