3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Der etwas andere Apfelkuchen


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 220 g Milch
  • 1 Würfel frische Hefe
  • 100 g Zucker
  • 100 g Butter
  • 1 Ei
  • 600 g Mehl

Füllung

  • 3-4 Äpfel, je nach Größe und Geschmack
  • 1/2 Zitrone (Saft davon)
  • etwas Zucker, (nach Geschmack)
  • 100 g Butter, geschmolzen
  • 6
    1h 30min
    Zubereitung 1h 30min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Milch, Hefe, Zucker und 100 g Butter in den Closed lid geben und ca. 2 Min. bei 37°/Stufe2 gerwärmen.

  2. Ei und Mehl dazu geben und 2 Min./Dough mode zu einem Teig verarbeiten.

    Den Teig in eine Schüssel umfüllen und abgedeckt ca. 30 Min. an einem warmen Ort ruhen lassen.

  3. In der Zwischenzeit den Closed lid säuber. Geschälte, geviertelte und entkernte Äpfel, Zitronensaft und Zucker in den Closed lid geben und 3-5 Sek./Stufe 4-5 die Äfpel zerkleinern. Sichtkontakt halten, um die gewünschte Größe zu erhalten.

    Ich würde erstmal sparsam zuckern, da jede Apfelsorte einen anderen Zuckergehalt hat. Man kann ja jederzeit noch nachträglich Zucker zufügen.

  4. Den Teig auf einer gut bemehlten Arbeitsfläche dünn zu einem Rechteck ausrollen. Mit geschmolzener Butte bestreichen und die Äpfel darauf verteilen. Von der langen Seite her aufrollen.

  5. Mit einem feuchten Messer ca. 5 cm große Stücke von der Rolle abschneiden und diese, mit der Schnittfläche nach unten, in eine gefettete Auflaufform schichten.

     

    Ich beginnen dabei mit dem äußeren Rand. Es drüfen ruhig kleine Zwischenräume entstehen, da der Hefeteig im Ofen noch etwas aufgeht.

  6. Alles im Ofen bei ca. 180° Ober-/Unterhitze bis zur gewünschten Bräunung backen. Da jeder Ofen anders backt, kann die Zeit sehr variieren. Bei mir waren es ca. 45 Min. Ihr kennt euren Ofen, also richtet euch hier nach euren Gegebenheiten.

     

  7. Den fertigen Kuchen aus dem Ofen nehmen und sofort mit etwas Butter bestreichen und Zucker bestreuen (diesen Schritt kann man auch weglassen).

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Je nach Vorlieben und Geschmack kann man die Füllung sehr variieren, z.B. mit Zimt, Rosinen oder Marzipan. Probiert es einfach aus.

 


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Apfelanteil erhöht und auch nicht den...

    Verfasst von Susanne777 am 1. November 2017 - 11:49.

    Habe den Apfelanteil erhöht und auch nicht den ganzen Teig verwendet. Wir fanden es nicht nur optisch gut, sondern auch geschmacklich. Den werd ich bestimmt wieder backen!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Supergenialer Kuchen. Leicht und schnell...

    Verfasst von anfox am 3. September 2017 - 12:37.

    Supergenialer Kuchen. Leicht und schnell zuzubereiten. Ich habe ihn jetzt schon mehrfach, und mit verschiedenen Füllungen gebacken (Nüsse, Zimt, Mohn u.s.w).

    Jedoch habe ich immer so viel Teig, daß ich ein ganzes Blech daraus bekomme und dann auch deutlich mehr Äpfel benötige. Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Optik ist klasse, aber trotz all der Butter...

    Verfasst von Tempe am 8. April 2017 - 12:40.

    Die Optik ist klasse, aber trotz all der Butter schmeckte er etwas nüchtern.

    Das Leben ist unsicher - iss den Nachtisch zuerst!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zu viel Teig ........

    Verfasst von Raben am 11. Februar 2017 - 12:56.

    Zu viel Teig .....

    Leider ist der Kuchen nicht unser Geschmack, viel viel viel zu viel Teig, leider schmeckt er uns eher nach Hefekloss mit etwas apfelgeschmack. Schade, vielleicht habe ich etwas falsch gemacht, es ließ sich aber alles gut verarbeiten und er sieht toll aus.

    Sollte ich dies noch einmal wagen, dann mit erheblich !!! Mehr Äpfeln und auf einem Backblech.

    Trotzdem danke fürs einstellen!

    LG Raben

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Die Konsistenz vom Hefeteig ist wirklich genial,...

    Verfasst von emu am 1. November 2016 - 16:53.

    Die Konsistenz vom Hefeteig ist wirklich genial, er lässt sich echt priiiima ausrollen und bearbeiten!!! Suuuper Rezept, suuuuper lecker!!Hatte 6 mittelgroße Äpfel genommen, würde beim nächsten Mal keinesfalls weniger nehmen! Absolut 5 Sterne!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe den Kuchen gerade im Backofen- er duftet...

    Verfasst von muckelzwerg am 1. November 2016 - 13:59.

    Habe den Kuchen gerade im Backofen- er duftet verführerisch... Habe im Teig teilweise Glühweinzucker verwendet und die Apfelmasse mit Apfelstrudelgewürz verfeinert. Von uns 5 Sterne - ich hoffe, sie bleiben beim speichern erhalten, das hat vorhin bei einem anderen Kommentar leider nicht geklappt

    Lächle - und die Welt lächelt zurück 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Vielen Dank für das tolle

    Verfasst von Onyeiwu am 1. Mai 2016 - 12:15.

    Vielen Dank für das tolle Rezept,hab auch mehr Äpfel genommen  5Sterne 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, beim nächsten

    Verfasst von WinniT am 14. Februar 2016 - 12:35.

    Sehr lecker, beim nächsten Mal würde ich die zerkleinerten Äpfel aber vorher noch ausdrücken, es war doch sehr feucht.

    LG   

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Kann mich nur anschließen

    Verfasst von Binky am 26. Oktober 2015 - 23:43.

    Kann mich nur anschließen  der Kuchen is voll lecker tmrc_emoticons.D

     

    LG Binky 

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • SEHR LECKER Habe noch

    Verfasst von Frido68 am 9. Oktober 2015 - 18:11.

    Cooking 7 SEHR LECKER

    Habe noch  Sultanienen und gemahlene Mandeln darüber gestreut .... tmrc_emoticons.) tmrc_emoticons.) geniales Rezept

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker, hab aber auch

    Verfasst von ingfra am 28. September 2015 - 23:39.

    Sehr lecker, hab aber auch mehr Äpfel genommen.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute gebacken...war sehr

    Verfasst von 74pepper am 27. September 2015 - 23:00.

    Heute gebacken...war sehr lecker!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Zu wenig Apfel drin. Der

    Verfasst von AJFrancoforte am 27. September 2015 - 15:36.

    Zu wenig Apfel drin.

    Der Kuchen sieht gut aus, aber mir war es zu viel Teig und zu wenig Äpfel, obwohl ich 4 mittelgrosse Äpfel genommen habe. Ich werde den nochmal machen mit mehr Äpfeln und ev. auch Marzipan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ausprobiert. Sehr

    Verfasst von coquelicot am 27. September 2015 - 01:31.

    Heute ausprobiert. Sehr lecker!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Er hat allen geschmeckt

    Verfasst von tiny279 am 1. April 2015 - 13:41.

    Er hat allen geschmeckt

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und sieht auch

    Verfasst von Soulfire am 24. Februar 2015 - 17:33.

    Super lecker und sieht auch klasse aus.  Gehört jetzt zu meinen Lieblingsrezepten

    Cooking 7  

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe den Kuchen schon

    Verfasst von dumbledore86 am 19. Januar 2015 - 18:24.

    tmrc_emoticons.) Ich habe den Kuchen schon fünf Mal gemacht und er war fünf Mal super. Alle sind restlos begeistert. tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der absolute Sonntagskuchen,

    Verfasst von Parinette am 11. Januar 2015 - 11:12.

    Der absolute Sonntagskuchen, köstlich! Cooking 7

    Bee happy!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Auch wir sind begeistert - da

    Verfasst von Jumaju am 11. Januar 2015 - 09:29.

    Auch wir sind begeistert - da wir ohne Weizen leben habe ich den Kuchen mit 660g Dinkelmehl (630) gebacken, der Teig hat dann eine perfekte Konsistenz für das Rollen.

    vielen Dank!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  •           Hallo, wir haben

    Verfasst von inad1972 am 22. Oktober 2014 - 16:15.

     

     

    [[wysiwyg_imageupload:11844:]][[wysiwyg_imageupload:11845:]]

     

     

     

    Hallo,

    wir haben den Apfelkuchen lauwarm mit Vanillesoße gegessen.

    Auch kalt hat er sehr gut geschmeckt.

    Ich habe noch gehackte Nüsse in die Füllung....sehr lecker!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute ist das letzte

    Verfasst von bastelfizzi am 13. Oktober 2014 - 21:38.

    Heute ist das letzte Stückchen verzehrt worden. So was von lecker!!!! Am Samstag gebacken und bis heute sowas von saftig und lecker. Kann mich gar nicht beruhigen  tmrc_emoticons.D tmrc_emoticons.D

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe das Rezept ausprobiert,

    Verfasst von Annette B. am 12. Oktober 2014 - 01:11.

    Habe das Rezept ausprobiert, klasse und alle Sterne. Vielen Dank

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Aussehen tut er schon mal

    Verfasst von bastelfizzi am 12. Oktober 2014 - 01:02.

    Aussehen tut er schon mal lecker. Riechen auch   tmrc_emoticons.) und schnell zubereitet war er auch, jetzt bin ich gespannt wie er morgen beim Kaffeetrinken bei meinen Gästen ankommt. Für die Zubereitung, dass tolle Rezept und überhaupt die tolle Idee gibt´s schon mal 5 Sterne von mir. Bis jetzt habe ich immer Nussfüllungen für diese Art von Kuchen genommen.

    bastelfizzi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Das Rezept  ist wirklich

    Verfasst von VroniMoni am 1. Oktober 2014 - 18:43.

    Das Rezept  ist wirklich super ,und so schnell gemacht . Meine Kinder waren ganz begeistert  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön dass euch das Rezept so

    Verfasst von Sanni84 am 29. September 2014 - 16:58.

    Schön dass euch das Rezept so gefällt  tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Herzlichen dank für dieses

    Verfasst von AnitaZ1972 am 29. September 2014 - 11:36.

    Herzlichen dank für dieses tolle rezept!! Ich hab den kuchen mal eben schnell für unseren Nachbar als Geburtstagsgeschenk gebacken. Ging ratzfatz, super erklärt und die beschaffenheit des hefeteiges war perfekt!! Da nicht alles in meine form gepasst hat kommen wir nun in  den genuss von hefe-apfel-schnecken!!  tmrc_emoticons.)

    Dieses rezept kommt auf jeden fall zu meinen lieblingsrezepten!! Klare 5sterne!!

    Liebe Grüße , Anita ( thermomixerin aus Leidenschaft) tmrc_emoticons.;-) 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Lecker... und supersaftig.

    Verfasst von ninefourty am 23. September 2014 - 22:00.

    Lecker... und supersaftig. DANKE fürs Rezept Cooking 2

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Schön dass dir das Rezept

    Verfasst von Sanni84 am 23. September 2014 - 17:54.

    Schön dass dir das Rezept gefällt. Ich hoffe der Kuchen schmeckt dir auch so gut  tmrc_emoticons.;) viel Spaß beim Backen

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Sanni84, der Kuchen

    Verfasst von Radimiks am 21. September 2014 - 20:52.

    Hallo Sanni84, der Kuchen sieht super aus, so dass ich mir das Rezept gleich auf meine Liste gesetzt habe. Deine Beschreibung ist auch noch sehr ansprechend - werde es sicher bald nachbacken! Danke schon mal! LG Radimiks

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können