3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Der etwas andere Karottenkuchen / Möhrenkuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Teigzubereitung

  • 260 g Möhren
  • 180 g Walnusskerne
  • 3 Eier
  • 280 g Zucker
  • 250 g Sonnenblumenöl
  • 250 g Mehl
  • 1/2 TL Backnatron
  • 1/2 TL Backpulver
  • 1 Prise Zimt
  • 6
    1h 7min
    Zubereitung 7min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Möhren und Walnusskerne in den Closed lid geben und 15 Sek./Stufe 5 mit Hilfe des Spatels zerkleinern, umfüllen.

    Closed lid nicht spülen.

     

    Eier und Zucker im Closed lid für 3 Min/Stufe 5 schaumig aufschlagen.

     

    Öl zugeben und weitere 2 Min./Stufe 5 schlagen.

     

    Mehl, Backnatron, Backpulver, Zimt und die Möhren 10 - 15 Sek./Stufe 3 wieder mir Hilfe des Spatels unterheben.

     

    In eine gefettete oder mit Backpapier ausgelegte Kastenform füllen.

    1 Stunde bei 160°C Umluft backen (= 200°C Ober-/Unterhitze)

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Mutige sollten unbedingt einen milden Brie-Käse zu diesem Kuchen probieren - ein tolles Geschmackserlebnis! Mit ein paar Trauben, evtl. einem guten Glas Wein, ein perfektes Abendessen!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nachdem ich meinem Enkelkind eine Geschichte vom...

    Verfasst von Schneeweissehexe am 14. März 2017 - 12:24.

    Nachdem ich meinem Enkelkind eine Geschichte vom Hase Puffy vorgelesen habe und sie daraufhin auch einen Möhrenkuchen machen wollte, habe ich diesen ausgesucht. Ich muß sagen "Ruck Zuck gemacht und super lecker." Werde ich bestimmt noch oft machen. Danke also für dieses tolle Rezept.😀👍

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • mit Geling-Garantie ...

    Verfasst von Sugarpea am 28. Dezember 2016 - 06:45.

    mit Geling-Garantie Smile

    der Kuchen ist sehr lecker, vor allem saftig und nicht trocken. Ich backe ihn in einer Kastenform und bestreue ihn noch mit Puderzucker.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Habe Ihn für heute

    Verfasst von simba8743 am 27. März 2016 - 20:29.

    Habe Ihn für heute Ostersonntag gebacken er hat uns allen sehr gut geschmeckt wird nicht das letzte mal sein das wir den Essen 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Selber gemacht hab ich ihn

    Verfasst von Verunzel am 11. Januar 2016 - 14:20.

    Selber gemacht hab ich ihn noch nicht, da mein Thermomix noch auf sich warten lässt.

    Aber ich habe schon mehrfach Bekannte genötigt, ihn mir zu machen tmrc_emoticons.-)

    Sowohl nur mit Walnüssen als auch gemischt mit Mandeln und Haselnüssen ist der Kuchen ein Traum! Lecker auch mit Schokoüberzug tmrc_emoticons.;-)

    Sobald ich mein Gerät habe, werde ich ihn auch selber zubereiten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker. Habe ihn schon

    Verfasst von crinoline3 am 22. Oktober 2015 - 12:09.

    Super lecker. Habe ihn schon mehrfach gebacken allerdings immer mit Mandeln. Auch eine etwas gesündere Variante, mit deutlich weniger Zucker, ein paar Rosinen und ein Teil des Mehls durch Haferflocken ersetzt ist sehr lecker. Ist dann so eine Mischung aus Müslibrot und Kuchen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Absolut klasse rezept, ich

    Verfasst von Sarrahiv am 12. Juli 2015 - 15:12.

    Absolut klasse rezept, ich habe ein paar mal probiert und es gelingt immer.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Gerade in den Backofen

    Verfasst von annamierl2003 am 26. April 2015 - 13:09.

    Gerade in den Backofen geschoben, echt einfach und der Teig schmeckt auch schon lecker Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können