3 Diesem Rezept sind keine Bilder zugeordnetet.
Druckversion
[X]

Druckversion

Double chocolate chip cookies (soft)


Drucken:
4

Zutaten

36 Stück

  • 65 g weiße Schokolade
  • 200 g Zartbitter Schokolade in Stücken mindestens 50% Kakao
  • 50 g Butter
  • 1 Dose Milchmädchen
  • 225 g Mehl
  • 2 gestr. TL Backpulver
  • 1/2 gestr. TL Natron
  • 1 Prise Salz
  • 6
    18min
    Zubereitung 5min
    Backen/Kochen
  • 7
    einfach
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. die weisse Schokolade auf einem Brett mit einem großen Messer oder einem Wiegemesser in grobe Stücke hacken. Zur Seite stellen.

    Zartbitter Schokolade im Mixtopf  10Sekunden/Stufe 6 grob zerkleinern. Mit dem Spatel nach unten schieben und mit der Butter bei 37Grad/2Minuten/Stufe 1 schmelzen lassen.

    Milchmädchen (=gezuckerte Kondensmilch) dazugeben  und auf Stufe 4/20Sekunden unterrühren.

    Mehl, Backpulver, Natron und Salz dazugeben und 1 Minute/Teigknetstufe unterheben.

    Den Teig aus dem Mixtopf nehem und etwas abkühlen lassen bis er die richtige lauwarme Konsistenz hat um ihn angenehm kneten zu können. 

    Die weissen Schokoladenstücke mit der Handvorsichtig unterkneten.

    Mit einem Esslöffel etwa walnussgroße Bällchen abstechen und auf insgesamt ca. 3 Backbleche verteilen. Bitte genügend Abstand zwischen den Bällchen lassen da der Teig im Ofen flach auseinanderläuft.

    Im vorgeheizten Backofen bei 175° Grad ca. 13 Minuten auf der untersten Schiene backen.

    Vorsicht: Die Kekse dürfen auf keinen Fall dunkle Ränder oder eine dunkle Unterseite aufweisen. Sie müssen noch weich und mit glänzender Oberfläche aus dem Ofen kommen. Beim abkühlen werden sie fest, behalten aber ihre zähe Konsistenz und die weißen Schokostücken bleiben innen flüssig. Das macht sie so lecker.

    Die Kekse schmecken fast genauso wie von einer SandwichFastFood Kette! 

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Milchmädchen ist leider nicht in allen Supermärkten erhältlich! Diese gezuckerte Kondensmilch kann durch nichts anderes ersetzt werden da sie ausschlaggebend ist für die Konsistenz der Kekse.


Tests im Freundeskreis haben dies bestätigt!


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr lecker und super soft! Ich habe aber auch...

    Verfasst von NinaF120983 am 7. Oktober 2018 - 16:00.

    Sehr lecker und super soft! Ich habe aber auch Temperatur und Zeit ein wenig reduziert.

    Wie kann ich denn ein Foto hochladen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker! ...

    Verfasst von Amelie-ho am 27. April 2018 - 20:17.

    Super lecker!
    Ich habe statt 60g weisser Schokolade 50g weiße und 50g Vollmilch Schokolade gehackt genommen. Bei meinem Backofen haben 10 Minuten bei 150 Grad Umluft gereicht.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geschmacklich finde ich sie sehr gut. Leider sind...

    Verfasst von spicy1985 am 6. Februar 2018 - 06:40.

    Geschmacklich finde ich sie sehr gut. Leider sind sie bei mir steinhart geworden, die Backdauer mit 13 min. war bei meinem Ofen zu lange. Werd sie das nächste mal kürzer drin lassen und hoffe, dass sie dann so richtig soft sind.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Süß und klebrig - wie sie

    Verfasst von magicsandy am 28. April 2016 - 00:25.

    Süß und klebrig - wie sie sein müssen. Ein Blech ist etwas dunkler geworden, aber auch die sind lecker, wenn auch härter.,vielen Dank für das Rezept. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Leeeeeeeeeecker!!!!!!!!!!!!!

    Verfasst von ThermiSonja am 27. April 2015 - 15:31.

    Leeeeeeeeeecker!!!!!!!!!!!!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • sehr köstlich. Sollten die

    Verfasst von farawaygh am 17. November 2014 - 17:17.

    sehr köstlich.

    Sollten die Keksa nicht zerlaufen sein, dann fehlt vermutlich Natron. Das ist notwendig damit sie so platt werden wie man sie kennt.

    Bei mir brauchten die Kekse auch weniger als 13 Minuten, aber jeder Ofen backt anders...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Milchmädchen in der Dose ->

    Verfasst von DirkJes am 9. Juli 2014 - 20:51.

    Milchmädchen in der Dose -> 400g (die von Nestlé, hat ca. 9% Fett)

    Milchmädchen in der Tube -> 170g (auch von Nestlé, hat aber ca. 10% Fettgehalt)

    Also wer Milchmädchen (gibt es online z.B. bei mytime.de) aus der Tube verwendet, sollte ca. 2,5 Tuben für das Rezept verwenden, oder die anderen Zutaten etwas mehr als halbieren.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Da ich keine weiße Schokolade

    Verfasst von frissesoderlasses am 10. Oktober 2013 - 20:57.

    Da ich keine weiße Schokolade hatte, habe ich Vollmilchschokolade genommen. Die Cookies sind soooo lecker geworden, schön weich und zäh und super-schokoladig. Allerdings musste ich sie schon nach 11 min aus dem Ofen nehmen, die erste Ladung war nach 13 min zu trocken.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sollte im angegebenen

    Verfasst von briggiewiggie am 12. Januar 2013 - 13:42.

    Sollte im angegebenen Zeitraum da Mehl noch zu sehn sein einfach die zeit verlängern.....ist mir komischerweise auch schon passiert. Mal klappt's mal nicht! Auf jeden fall spatel zu Hilfe nehmen. Sollte das Milchmädchen durch irgendwas ausgetauscht werden funktionierst nicht mehr!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • habe sie grade gebacken,bei

    Verfasst von muhaha am 8. Januar 2013 - 21:11.

    habe sie grade gebacken,bei mir sind sie auch nicht zerlaufen wie beschrieben und soft sind sie auch nicht

    wo ist mein fehler?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo habe gerade das Rezept

    Verfasst von Felix2007 am 2. Dezember 2012 - 18:50.

    Hallo habe gerade das Rezept ausprobiert, der Teig ist schonmal sehr lecker. Milchmädchen habe ich auch nur in der Tube gefunden. Ich habe jetzt eine russische Kondensmilch genommen die auch gezuckert ist.  Ich gebe auf jeden Fall schon 5 Sterne die cookies können nur lecker sein bei solch einem leckeren Teig.Cooking 7

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Heute habe ich dieses Rezept

    Verfasst von Verrueckte am 24. November 2012 - 15:15.

    Heute habe ich dieses Rezept nachgebacken. Der Teig wurde in der angegebenen Zeit nur halb geknetet, soll heissen das Mehl war nicht komplett untergerührt. Beim Backen sind sie dann auch nicht zerlaufen wie es angegeben ist. tmrc_emoticons.~ Aber den Mädchen hat es trotzdem geschmeckt. tmrc_emoticons.;)

    Woooo ist mein Fehler? tmrc_emoticons.)

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • ich muss nochmal im

    Verfasst von briggiewiggie am 19. November 2012 - 22:09.

    ich muss nochmal im Supermarkt nachsehen und sag Dir dann Bescheid!


    Wusste gar nicht das es die in derTube gibt!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ich habe Milchmädchen nur in

    Verfasst von Soroban am 18. November 2012 - 16:01.

    Ich habe Milchmädchen nur in der Tube. Wieviel Gramm muss ich denn nehmen?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können