3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
  • thumbnail image 3
Druckversion
[X]

Druckversion

Dreischicht Kuchen - laktosefrei -


Drucken:
4

Zutaten

8 Stück

1 Schicht: Boden

  • 50 g Butter, weich, in Stücken
  • 50 g Zucker
  • 1 Ei
  • 150 g Mehl 405
  • 2 EL kaltes Wasser
  • 1 EL Kakao
  • 1 geh. TL Backpulver

2. Schicht: Füllung

  • 35 g Butter, weich, in Stücken
  • 75 g Zucker
  • 1 Ei
  • 1/2 Päckchen Vanillezucker
  • 500 g Quark laktosefrei
  • 1 1/2 EL Vanillepuddingpulver
  • Spritzer Zitronensaft, oder etwas abgeriebene Zitronenschale

3.Schicht: Ölteig

  • 70 g Zucker
  • 1 Ei
  • 70 g Mehl 405
  • 3/4 TL Backpulver
  • Spritzer Rapsöl
  • 1 EL Wasser
5

Zubereitung

    Etwas Anspruchsvoll, lohnt sich aber.
  1. 1.Schicht: weiche Butter, Zucker, Ei in den Closed lid geben und ca. 30 Sek. / Stufe 4 verrühren. Dann alle anderen Zutaten zufügen und alles 2 min. / Dough mode zu einem glatten Teig verarbeiten lassen.

    In eine, mit Backpapier ausgelegte, runde Springform geben und  andrücken. Closed lid spülen.

    2.Schicht: weiche Butter, Zucker, Vanillezucker, Ei in den Closed lid geben und ca. 30 Sek. / Stufe 4 schaumig rühren. Mit dem Spatel die Buttermasse hinunter schieben. Dann den Quark, Puddingpulver, einen Spritzer Zitronensaft, oder etwas abgeriebene Zitronenschale, bei 1 min. / Stufe 3 verrühren.

    Quarkmasse auf dem Schokoboden geben und glatt streichen. Closed lid spülen.

    3. Schicht: Ei und Zucker in den Closed lid geben. 10 Sek. / Stufe 4 schaumig rühren. Alle anderen Zutaten beifügen und alles           30 Sek. / Stufe 3-4 vermischen. Nicht zuviel Öl nehmen.

    Ölteig vorsichtig auf die Quarkmasse streichen. Ich nehme die Rückseite eines Esslöffels.

    Dann ab in den vorgeheizten Backofen bei 180 Grad, 40 min. backen. In der Form abkühlen lassen und mit Puderzucker bestäuben oder eine Zuckerglasur herstellen.

     

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Am besten am Vortag backen. Schmeckt super, wenn er durchgezogen ist.

Zuckerglasur mit ein wenig Bittermandelaroma verfeinern.

 Doppelte Menge ergibt ein Blech, wobei die 3. Schicht mal 3 gerechnet werden muss. Ich selber bevorzuge eine dünne Schicht Ölteig.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Backzeit war zu kurz. In der Mitte war er trotz...

    Verfasst von 19sanne am 2. August 2018 - 16:43.

    Backzeit war zu kurz. In der Mitte war er trotz stäbchen Kontrolle nicht durch. Schade!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo Emily, Butter ist nicht

    Verfasst von hedu am 8. Oktober 2014 - 12:40.

    Hallo Emily,

    Butter ist nicht lactosefrei !!!

    (oder meinst du -L-Butter)

     

     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo. Der Kuchen ist super

    Verfasst von nina-hanna am 11. Juni 2013 - 13:55.

    Hallo.


    Der Kuchen ist super lecker und kam bei Jung und Alt sehr gut an. Love


    Liebe Grüße

    Susi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Na eben, das sieht man ja gar

    Verfasst von Emily1701 am 27. Mai 2013 - 22:44.

    Na eben, das sieht man ja gar nicht. Da muss ich gleich mal schauen, was da los ist tmrc_emoticons.)

    Bei 180 Grad, Umluft, 40 min. Ich habe Zuckerglasur verfeinert mit etwas Bittermandelaroma drauf getan.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo! Das Rezept hört sich

    Verfasst von schnuggel199 am 27. Mai 2013 - 17:50.

    Hallo!

    Das Rezept hört sich sehr lecker an. Wie lange und bei welcher Temperatur kommt der Kuchen in den Ofen? Hast Du am Schluß noch einen Zuckerguss Glasur darüber gemacht? Sieht so danach aus.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können