Du befindest dich hier:
Dukatentaler Rezept nicht getestet
Benutzerbild daisydiepold
erstellt: 21.11.2010 geändert: 15.09.2011

3
  • thumbnail image 1


Druckversion
[X]

Druckversion

Dukatentaler

Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

Dukatentaler
  • Für den Teig:
  • 250 g Mehl
  • 1 gestr. TL Backpulver
  • 75 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 1 Ei
  • 1 Esslöffel Milch
  • 125 g Butter, in Stücken
  • Für die Füllung:
  • 110 g Kokosfett, (Palmin), in Würfel
  • 1 Ei
  • 65 g Zucker
  • 1 Vanillezucker
  • 30 g Kakao
  • Rum Aroma
  • Glasur:
  • 50 g Kuvertüre, zartbitter, in Stücken
5

Zubereitung

  1. 1. Ofen auf 180°C/Umluft vorheizen, sobald das 1. Blech in den Ofen kommt auf 160° zurückschalten.

    2. Mehl, Backpulver, Zucker, V-Zucker, Ei, Milch, Butter in den Mixtopf geben, 3 Min./ Closed lid/Dough mode mit Hilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten, in Folie einwickeln und im Kühlschrank etwas ruhen lassen.

    3. Kokosfett  in den Mixtopf geben,  4 Min. / 70° / Stufe 1    schmelzen, umfüllen, kaltstellen.

    4. Teig ausrollen, Plätzchen ausstechen und auf ein mit Butterbrotpapier belegtes Backblech legen

    5. Plätzchen bei  160°C/Umluft ca. 8 - 10 Min. backen (sollten leichte Farbe angenommen haben), auskühlen lassen

    6. Ei, Zucker, V-Zucker, Kakao, einige Tropfen Rum-Aroma in den Mixtopf geben, 15 Sek./Stufe 6 verrühren, Deckel öffnen, Teig runterschaben.

    7. TM schließen,  langsam lauwarmes Kokosfett Stufe 1 durch die Deckelöffnung dazu geben, dann 30 Sek./Stufe 3  verrühren.

    8. Masse etwas erkalten lassen, bis sie streichfest wird.

    9. Die Hälfte der Plätzchen mit der Füllung bestreichen, die anderen darauf legen.

    10. Schokoladenglasur in den Mixtopf geben, 5 Sek/Stufe 7 zerkleinern und 4 Min./60°/Stufe 1 schmelzen.

    11. Plätzchen zur Hälfte in die Glasur tauchen, auf Backpapier oder Alufolie legen und abkühlen lassen.

     

    Ergeben bei mir etwa 50 bis 60  Plätzchen


10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Supi
    Verfasst von feanny am 1. Dezember 2010 - 13:53.

    Cooking 7

    Hallo,

    habe gestern dein Rezept ausprobiert. Einfach super geworden!

    Das nächste mal würde ich nur etwas weniger Kokosfett hernehmen.

    Ich habe die Plätzchen auch in Vollmilchschokolade getaucht. Schmeckt auch nicht schlecht.

    Werde sie bestimmt diesen Dezember auch nochmal backen!

    Gruß

    feanny

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können