3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Duplo-Torte (18 cm Durchmesser)


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

6 Portion/en

Teig

  • 60 Gramm weiche Butter oder Margarine
  • 40 Gramm Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Ei (Größe M)
  • 75 Gramm Weizenmehl
  • 1 Teelöffel Speisestärke
  • 1/2 Teelöffel Backpulver (gestrichen9

Rand

  • 10-11 Duplos

Fruchtbelag

  • 3 Blatt weiße Gelantine
  • 1 Dose Pfirsichhälften, Abtropfgewicht 240 gr
  • 5 EL Pfirsichsaft aus der Dose, Ca 60 gr
  • 1 EL Zucker

Cremebelag

  • 50 Gramm Nuss-Nougat
  • 5 Duplos
  • 30 Gramm Puderzucker
  • 1 Päckchen Sahnesteif
  • 300 Gramm Sahne
  • 6
    40min
    Zubereitung 40min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Backofen vorheizen

    Ober-/und Unterhitze etwa 180 °C

    Heißluft: etwa 160 °C

  2. Teig
  3. Butter im TM geschmeidig rühren und nach und nach Zucker und Salz unterrühren (3 min/Stufe 4-5). So lange rühren, bis eine gebundene Masse entstanden ist. Das Ei etwa 1/2 min unterrühren. Mehl mit Speisestärke und Backpulver mischen und kurz auf mittlerer Stufe unterrühren. Teig in eine Springform (18 cm Durchmesser, Boden gefettet) füllen und glatt streichen. Die Form auf dem Rost in den vorgeheizten Backofen schieben. Den Tortenboden etwa 20 min backen.

  4. Den Tortenboden aus der Form lösen, auf einen mit Backpapier beletzen Kuchenrost stürzen und erkalten lassen. Anschließend den Tortenboden wieder umdrehen, auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darum stellen.

  5. Rand
  6. Für den Rand Duplos mit einem Sägemesser exakt halbieren und mit der flachen Seite nach innen in den Springformrand stellen.

  7. Fruchtbelag
  8. Gelantine nach Packungsanleitung einweichen. Pfirsiche abtropfen lassen, dabei Saft auffangen und 5 Esslöffel  davon abmessen. Pfirsiche mit Zucker und abgemessenem Pfirsichsaft pürieren. Gelantine leicht ausdrücken und in einem kleinen Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.

  9. Etwa 3 Esslöffel Pfirsichpüreee unter die Gelantine rühren,, dann die Mischung unter das restliche Püree im TM verrühren. Die Pfirsichmasse in den Kühlschrank stellen. Sobald die Masse beginnt, dicklich zu werden, die Masse auf den Tortenboden geben und glatt streichen. Den Tortenboden in den Kühlschrank stellen.

  10. Cremebelag
  11. Nougat in Stücken schneiden und bei schwacher Hitze unter Rühren schmelzen (kann im TM geschehen), 1 Esslöffel aufgelösten Nougat in einem kleinen Gefrierbeutel füllen, den Beutel verschließen und beiseitelegen.

  12. Restliche Nougatmasse etwas abkühlen lassen. Die Duplos in kleine Stücke schneiden. Puderzucker mit Sahnesteif mischen. Sahne damit nit ganz steif schlagen. Nacheinander Nougat und klein geschnitte Duplos unter die Sahne heben. Die Nougatsahne leicht kuppelförmig auf das Pfirsichpüree streichen.

  13. Die Torte mit dem beiseite gelegtem Nougat aus dem Beutel verzieren und etwa 3 Stunden in den Kühlschrank stellen. Den Tortenring oder Springformrand lösen und entfernen

10
11

Tipp

Wenn du den Tortenboden füllen möchtest, den Tortenboden waagerecht halbieren, die untere Hälfte auf eine Tortenplatte legen und einen Tortenring oder den gesäuberten Springformrand darum stellen. Den Fruchtbelag zubereiten, auf den unteren 'Tortenboden geben, glatt sreichen und im Kühlschrank fest werden lassen. Die obere Hälfte des Tortenbodens drauf legen. Dann die Torte wie beschrieben fertig stellen.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren