3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikör-Bananen-Torte


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Rührteig

  • 150 g weiche Margarine
  • 150 g Zucker
  • 4 Eier
  • 200 g Nüsse
  • 50 g Mehl
  • 1 geh. TL Backpulver

Füllung

  • 4 Bananen
  • 36 Kugeln Giotto
  • 600 g Sahne
  • 2 geh. EL Vanillzucker selbstgemacht
  • 3 Pck. Sahnesteif

Belag

  • 150 g Sahne
  • 1 Pck. Sahnesteif
  • 0,2 Liter Eierlikör
5

Zubereitung

    Teig
  1. Mandeln oder Haselnüsse in den Mixtopf geben und 10 Sek./Stufe 7 zerkleinern.
    Die übrigen Teigzutaten dazugeben und 1 Min./Stufe 4 mithilfe des Spatels zu einem Teig verarbeiten. Teig in eine gefettete Springform (26cm) geben und im vorgeheizten Backofen bei 175° ca. 30-35 Minuten backen. Boden abkühlen lassen, abgekühlt wieder zurück in die Backform geben.
  2. Bananen der Länge nach halbieren und den Boden damit belegen.
    Die Giotto Kugeln in einen Gefrierbeutel füllen und mit einem Nudelholz zerdrücken.
    Sahne mit Vanillzucker und Sahnefestiger steif schlagen.
    Giotto-Krümel vorsichtig unter die Sahne heben.
    Etwas für den Rand beiseite stellen, restliche Masse auf den Bananen verteilen.
  3. Zur Dekoration die Sahne mit Sahnefestiger steif schlagen und Sahnetupfen auf die Torte spritzen, so daß ein Kranz entsteht. Diesen mit Eierlikör ausfüllen.
    Den Kuchen aus der Form nehmen und den Rand mit der Giotto-Sahne bestreichen.
10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Ich backe immer mit Dinkelmehl.
Nach Belieben können die Sahnetupfen auch noch mit Giotto-Kugeln verziert werden


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare