3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikör Cupcake


Drucken:
4

Zutaten

  • Teig:
  • 130 g Mehl
  • 125 g Butter, weich
  • 125 g Zucker
  • 2 Eier
  • 20 ml Eierlikör (selbstgemachten)
  • Belag:
  • 100 ml Schlagsahne
  • 1 Pk. Vanillezucker
  • 6-12 TL Eierlikör, (selbstgemachten)
  • 6
    1min
    Zubereitung 1min
    Backen/Kochen
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

  1. Ofen auf 180° vorheizen.

    Alle Zutaten in den Closed lid: 1min/ St.3

    Muffinform gut fetten und mit Papierförmchen auskleiden.

    Teig bis 2/3 reinfüllen und 25-30 min backen.

    Auf einem Gitter abkühlen lassen.

    Sahne mit Vanillezucker steif schlagen, in einen Spritzbeutel füllen und den Rand von den Törtchen verzieren. Danach 1-2 TL Eierlikör pro Törtchen in die Mitte des Muffin träufeln.

    Quelle: "Tortenmuffins" von Elisabeth Bangert

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Nicht vergessen: Backpulver... hab 1 TL dazu......

    Verfasst von DiePartyFee am 22. April 2018 - 11:07.

    Nicht vergessen: Backpulver... hab 1 TL dazu...Wink

    ehrlich: die sind UNSAGBAR LECKER!!!!!! werden ab sofort zu meinen TOP Favoriten!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Danke!

    Verfasst von Pippi16 am 22. September 2010 - 10:47.

     Danke für die schnelle Antwort! Dann werde ichs genauso machen wie im Rezept! tmrc_emoticons.)

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Förmchen

    Verfasst von Snoggi am 21. September 2010 - 18:49.

    Ja, geht auch. Aber wenn Du vorherdie Form einfettest und danach die Papierförmchen einlegst, läßt sich das Papier besser vom Törtchen lösen - das ist alles. Big Smile

    LG Snoggi

     Man braucht 2 Jahre um sprechen zu lernen und Fuenfzig, um schweigen zu lernen.


    Ernest Hemingway


     

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Hallo !

    Verfasst von Pippi16 am 21. September 2010 - 10:36.

    Die Törtchen schauen ja lecker aus!

    Würd ich gerne beim der nächsten Party machen, hab da nur ne Frage: "Muss man die Form der Muffins fetten und ein Papierförmchen hineinlegen, nur ein Papierförmchen reicht nicht?!?

    Danke  LG Pippi

    Schönen Tag noch


    Gruss Pippi

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können