3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Eierlikör-Streuselkuchen


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

  • 200 g Mehl
  • 70 g Speisestärke
  • 200 g Butter
  • 180 g Puderzucker
  • 1 Pkt. Vanillinzucker
  • 1 / 2 Pkt. Backpulver
  • 4 Eigelb
  • 4 Eiweiß
  • 250 g Eierlikör
  • 500 g Aprikose, entkernt halbiert
  • Für die Streusel
  • 150 g Mehl
  • 120 g Butter
  • 100 g Zucker
5

Zubereitung

  1. 1** Rühraufsatz einsetzen und Eikar in den Topf Closed lid geben steif schlagen  umfüllen..

    2** Butter mit Staubzucker,Vanillinzucker.und den Eidottern in den Topf Closed lid 3 Min ./ Stufe 3./ cremig rühren --und dann Liör und Mehl mit Speisestärke und Backpulver in den Topf Closed lid 3 Min./ Stufe 2 ./ einrühren.    und zuletzt den Eischnee Gentle stir setting unterheben.....und umfüllen....

     

     

    3** Für den Streusel----Butter mit und Zucker ,Mehl in den Topf Closed lid Dough mode vermischen mit Sichtkontakt....und auf ein mit Backpapier ausgelegtes Blech ca 30 x 22 streichen und mit Obst belegen, Streusel darüber streuen....Backen bei 150 Grad Umluft ca 45 Min..

    4** Erkaltet mit 60 g Staubzucker /2EL.Eierlikör---gut verrühen Eierlikörglasur überspritzen--- 

10
11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Habe den Kuchen sowohl mit frischen Aprikosen als...

    Verfasst von Aprilflower am 20. Oktober 2017 - 09:41.

    Habe den Kuchen sowohl mit frischen Aprikosen als auch mit welchen aus der Dose getestet und ist jedes Mal super geworden! Nächstes Mal teste ich vielleicht Kirschen...

    Der Kuchen lässt sich auch super einfrieren! Habe allerdings die "Glasur" am Schluss weggelassen!

    Bei uns gibt es den Kuchen sicher wieder!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Super lecker und für uns

    Verfasst von yong am 14. Juli 2016 - 22:02.

    Super lecker und für uns prima weil er mit frischen Aprikosen gemacht wird.  tmrc_emoticons.D

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • super saftig und lecker den

    Verfasst von Evasmixi am 12. Februar 2015 - 19:09.

    tmrc_emoticons.) super saftig und lecker

    den wird es bei uns öfters geben. Da uns ein Blech zu viel war habe ich die Hälfte eingefroren. Aufgetaut war er auch super lecker.

    Danke für Einstellen Cooking 1

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr fluffig! Total lecker

    Verfasst von hsscholz am 12. Januar 2014 - 11:19.

    Sehr fluffig!

    Total lecker und sehr fluffig. Mein Mann findet den Kuchen klasse.

    Beim nächsten Mal werde ich es wohl mal mit Pfirsichen, Kirschen oder Himbeeren testen. tmrc_emoticons.) 

    Mit der Zubereitungsbeschreibung bin ich gut klar gekommen. Wenn man schon ein paar Rezepte getestet hat, bekommt man ein Gefühl für den Rezeptablauf. 

    Die Streusel sind allerdings bei mir nicht so toll geworden, wie auf dem Foto. Beim backen ist alles etwas zusammengelaufen. Da schadet dem Geschmack aber nicht!  tmrc_emoticons.;)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen ist super lecker.

    Verfasst von claudia neuburg am 6. März 2012 - 19:27.

    Der Kuchen ist super lecker. Aber ich schließe mich dem 1. Kommentar an. Die Zubereitung kann wesentlich deutlicher beschrieben werden.  Außerdem fehlt bei  Nr. 3 das Mehl. Ich werde beim nächsten Mal den Guß weglassen.


    Liebe Grüße aus Niederbayern 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der Kuchen schmeckt sehr

    Verfasst von aw73 am 8. Oktober 2011 - 09:50.

    Der Kuchen schmeckt sehr lecker, ein halbes Rezept gibt schön eine Springform voll. Ich habe den Guss weggelassen, ist auch ohne süß genug. Bei den Streuseln brauchte ich noch nen Löffel mehr Mehl, weil sie nicht krümelig wurden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Eierlikör - Streuselkuchen

    Verfasst von sheriff am 1. September 2011 - 18:50.

    Vielleicht kann man die Zubereitung etwas deutlicher schreiben. Ist ein bischen alles durcheinander geschrieben.   Im Voraus besten Dank ! ! ! !

    Liebe Grüße vom Sheriff aus Unterfranken


    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können