3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Eistorte mit Heidelbeeren


Drucken:
4

Zutaten

0 Portion/en

Teig

  • 400 g Sahne
  • 20 g Vanillezucker
  • 1 Päckchen lösliche Gelantine
  • 300 g Joghurt 3,5%
  • 100 g Krokant
  • 100 g Baiser
  • 400 g Heidelbeeren
5

Zubereitung

  1. Die Sahne mit dem Zucker und der Gelantine mit Hilfe des Rühraufsatzes steif schlagen.( St.3)

    Rührausfsatz entfernen und die restlichen Zutaten hinzufügen. (St.3 30-40 sek.) Spatel zu Hilfe nehmen. Darauf achten, dass der Baiser nicht zu klein wird. 

    Masse am besten in eine  Silikonkuchenform füllen und in den Gefrierschrank stellen. Nach ca. 3 Stunden den Kuchen in 12 Stücke teilen und weiter gefrieren lassen, ermöglicht eine einzelne Entnahme der Stücke. 

     

    Variante: andere Früchte, statt Krokant Schokostreussel verwenden. 

           

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Sehr fein und ganz einfach,

    Verfasst von PHE am 28. Juli 2014 - 02:03.

    Sehr fein und ganz einfach, vielen Dank für das leckere Rezept! Hatte Walnusskrokant und Baiser selbst gemacht und Himbeeren (konnte keine Heidelbeeren bekommen) verwendet, auf alle Fälle empfehlenswert!!

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können