3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Elisenlebkuchen


Drucken:
4

Zutaten

30 Portion/en

Teig

  • 125 g Mandeln
  • 125 g Zitronat
  • 125 g Orangeat
  • 3 Eier M
  • 125 g Zucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 TL gemahlene Nelken
  • 1 TL gemahlener Zimt
  • 2 Tropfen Bittermandelöl
  • 125 g gehackte Mandeln

Zusätzlich

  • 30 Oblaten 7 cm Durchmesser
  • Dunklen Schokoladenguss
5

Zubereitung

  1. Die ganzen Mandeln in den Mixopf geben und 10 Sek/Stufe 8 mahlen.

     

  2. Ca. die Hälfte davon umfüllen und Zitronat und Orangeat in den Mixtopf dazugeben. 15 Sek/Stufe 8 zerkleinern und zu den restlichen Mandeln umfüllen.

     

  3. Eier, Zucker und Gewürze im Mixtopf 1 Min/Stufe 4 verrühren.

     

  4. Die Mandel-Zitronat-Orangeat-Mischung und die gehackten Mandeln dazugeben und 30 Sek/Linkslauf/Stufe 3 vermischen.

     

  5. Je einen Eßlöffel Teig auf die Oblaten streichen und im vorgeheizten Backofen bei 175 Grad Ober-/Unterhitze ca. 20 Minuten backen.

     

  6. Nach dem Backen dann noch warm mit flüssiger Schokoglasur bestreichen.

10
11

Tipp

Ich backe immer gleich die doppelte Portion, weil sie sonst zu schnell weg sind. Mandeln, Zitronat und Orangeat zerkleinere ich gleich am Anfang hintereinander. Den Teig rühre ich dann aber getrennt, damit sich alles gut vermischt.

Der Mixtopf braucht zwischendurch nicht gespült zu werden tmrc_emoticons.-)


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Super Rezept!!! Seit einigen Jahren mein Ersatz...

    Verfasst von ApfelHeidi am 14. November 2020 - 17:24.

    Super Rezept!!! Seit einigen Jahren mein Ersatz für mein altes Rezept.


    Gelingt leicht und schmeckt!



    Statt Zucker nehme ich Honig.
    Auch lasse ich den Teig eine nacht kühl ruhen...

    Danke fürs einstellen 🤩

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können