thumbnail image 1
thumbnail image 1
Zubereitungszeit
15min
Gesamtzeit
55min
Portion/en
1 Stück
Schwierigkeitsgrad
mittel

Zutaten

Engelskuchen (Angel Cake)

  • 85 Gramm Mehl Type 405
  • 15 Gramm Speisestärke
  • 0,5 Teelöffel Backpulver
  • 1 Päckchen Vanillezucker
  • 0,270 Liter Eiweiß, ca. 9 Eiweiß
  • 0,5 Teelöffel Salz
  • 1 Teelöffel Zitronensaft, frisch gepresst
  • 215 Gramm Zucker
  • Puderzucker, zum Bestäuben
  • Paniermehl und Butter, für die Form

Hilfsmittel, die du benötigst

  • Schmetterling
    Schmetterling
    jetzt kaufen!
  • Spatel
    Spatel
    jetzt kaufen!
  • Spülbürste Set
    Spülbürste Set
    jetzt kaufen!
  • 2. Mixtopf TM6
    2. Mixtopf TM6
    jetzt kaufen!

Teile deine Aktivität

Das koche ich heute

Zubereitung

  1. Backofen auf 170 °C Umluft vorheizen.

    Backform (Engelskuchenform oder Gugelhupfform) mit Butter einstreichen und mit Paniermehl ausstreuen.
  2. Mehl, Speisestärke, Backpulver und Vaniellezucker in den Mixtopf geben und 1 Min./Stufe 1 verrühren.
  3. Die Mehlmischung in ein Gefäß geben, den Mixtopf ausspülen und trocken wischen. (!!! Wichtig !!!).

    Der Topf muß absolut fettfrei und trocken sein.
  4. Schmetterling einsetzen und die Eiweiße einfüllen. Dann 2 Min./Stufe 4 rühren.
  5. Salz und Zitronensaft zufügen und weitere 6 Min./Stufe 4 rühren.
  6. Dann 2 Min./Stufe 4 und dabei den Zucker langsam durch die Öffnung im Deckel zufügen.
  7. Die Mehlmischung langsam in das steife Eiweiß sieben und vorsichtig unterheben.
  8. Den Teig in die Form füllen. Dabei aufpassen, dass sich keine Lufteinschlüsse bilden. Form 2 - 3 mal sanft auf die Arbeitsplatte klopfen.
  9. Kuchen ca. 40 - 45 Minuten bei 170 °C Umluft backen. Nach 35 Minuten Stäbchenprobe machen. Wenn kein Teig mehr hängen bleibt, ist der Kuchen fertig.
  10. Form kopfüber auf ein Kuchengitter stellen und abkühlen lassen, sonst fällt der Kuchen zusammen. Den abgekühlten Kuchen aus der Form entfernen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp

Bei der Zubereitung des Eischnees darauf achten, dass die Eier sehr gut getrennt werden und der Mixtopf absolut trocken und fettfrei ist. Sonst wird der Eischnee nicht fest.
Die übrig gebliebenen Eigelb kann man für eine Bretonische Torte verwenden.

Thermomix® Modell

  • Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix®-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix® getestet. Vorwerk Thermomix® übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Rezeptkategorien:

Druckversion

Engelskuchen (Angel Cake)

Drucken:

Kommentare

  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare
Are you sure to delete this comment ?

Anderen Benutzern gefiel auch

Ähnliches anzeigen: