3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeer-Creme Kuchen


Drucken:
4

Zutaten

12 Portion/en

Boden

  • 200 g Löffelbisquit
  • 100 g Butter

Creme-Schicht

  • 400 g Erdbeeren, die schönsten, halbiert
  • 150 g Joghurt
  • 75 g Zucker
  • 1 geh. TL Vanillezucker selbstgemacht
  • 1 EL Zitronensaft
  • 15 g Sofort-Gelatinepulver
  • 200 g Schlagsahne
  • 200 g Erdbeeren, die nicht so schönen

Frucht-Spiegel

  • 400 g Erdbeeren
  • 75 g Zucker
  • 1/2 Zitronensaft, von einer halben Zitrone
  • 15 g Sofort-Gelantine
  • 6
  • 7
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM31 image
    Rezept erstellt für
    TM31
  • 9
5

Zubereitung

    Boden
  1. Löffelbisquit in zwei Portionen klein mahlen: jeweils 10 Sek. Stufe 5.

    Dann gemahlene Bisquit umfüllen. Butter schmelzen 1 Min 60°, Stufe 2.

    Anschließend Bisquit wieder zutun und untermischen: 15 Sek. Stufe 4.

    Teig in eine gefettete Springform füllen und fest andrücken.

  2. Creme-Schicht
  3. 400 g halbierte Erdbeeren auf dem Boden verteilen.

    Dann 200 g Erdbeeren, Joghurt, Vanille-Zucker, Zucker und Zitronensaft verrühren: 10 Sek, Stufe 3,5

    Dann bei laufendem Motor und wenig Wärme die Sofort-Gelatine unterrühren. Dafür 3 Min. 37°, Stufe 4 einstellen.

    Schlagsahne steif schlagen (mache ich mit einem Handrührgerät, geht aber auch vorher im TM mit Umfüllen)

    Schlagsahne vorsichtig unterrühren: 10 Sek, Stufe 3

    Creme auf dem Boden verteilen und in den Kühlschrank stellen (mind. 2 Std.) bis sie fest ist.

  4. Fruchtspiegel
  5. Zucker pulverisieren: 1 Min Stufe 10 (Zuckerstaub danach etwas absetzen lassen)

    Erdbeeren und Zitronensaft dazu, 15 Sek. Stufe 5

    Jetzt Gelatine bei laufendem Motor unter leichter Wärme einrühren:

    3 Min, 60°, Stufe 3.

    Fruchtmousse kurz abkühlen lassen und dann auf die feste Creme-Schicht geben. Wieder mind. 2 Std. im Kühlschrank fest werden lassen.

10
11

Tipp

Zuckermenge nach Geschmack variieren


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Es gibt im Moment noch keine Kommentare