3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerkuchen - Blechkuchen super fluffig !!


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

24 Portion/en

Teig

  • 7 Eidotter Gr. M
  • 230 g Zucker
  • 1/8 l flüssige Butter
  • 1/8 l lauwarmes Wasser
  • 250 g Mehl
  • 1 Päckchen Backpulver
  • 7 Eiklar Gr. M

Erdbeercreme

  • 300 g Erdbeeren pürriert
  • 180 g Puderzucker (selbstgemacht)
  • 250 g Speisequark 20 %
  • 1 Becher Schmand
  • 150 g Joghurt (pur)
  • 2 1/2 Päckchen Gelatine gemahlen
  • 2 Päckchen Zitronenzucker
  • 3 Becher Sahne geschlagen
  • 8 Esslöffel Traubensaft oder Apfelsaft

Erdbeerspiegel

  • 400 g Erdbeeren pürriert
  • 100 g Zucker
  • 1 Päckchen Gelatine gemahlen
  • 1 Päckchen Zitronenzucker
  • 8 Esslöffel Traubensaft oder Apfelsaft

Deko

  • 1 Becher Sahne geschlagen
  • einige Erdbeerhälften

Außerdem

  • 6
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
  • 9
5

Zubereitung

    Teig
  1. 1. Schmetterling in den Thermomix einsetzten und das Eiweiß ca. 3 1/2 Minuten, Stufe 4, zu einem festen Schnee schlagen. Fertiger Schnee umfüllen und Schmetterling entfernen.

     

    2. Eidotter und Zucker ca. 3 1/2 Minuten, Stufe 4, schaumig schlagen. Thermomix auf Stufe 2 weiterrühren und langsam die flüssige Butter und das lauwarme Wasser einrühren. Anschließend das Backpulver und das Mehl dazugeben. Kurz auf Stufe 4 verrühren. Teig in eine Schüssel umfüllen und den Eischnee unterheben.

     

    3. Teig auf ein mit Backpapier ausgelegtes und eckigem Tortenring (ca. 30x35 cm) umstelltes Backblech geben und bei ca. 175 Grad im vorgeheizten Ofen bei Ober- und Unterhitze ca. 25 Min. backen.

  2. Erdbeercreme
  3. 1. Schmetterling einsetzen, kalte Sahne in den Mixtopf geben und auf Stufe 3 steif schlagen (ca. 3 - 4 1/2 Minuten je nach kühle der Sahne und Mixtopf). Am besten dabei stehen bleiben und ab und zu den Messbecher leicht öffnen. Fertig geschlagene Sahne herausnehmen.

    2. Erdbeeren in den Thermomix geben und ca. 10 Sekunden, Stufe 6, passieren. Puderzucker, Zitronenzucker, Speisequark, Schmand und Joghurt dazugeben und ca. 20 Sekunden, Stufe 4, verrühren.

    3. Die Gelantine nach Packungsanleitung zubereiten und mit dem Traubensaft/Apfelsaft erwärmen. Thermomix auf Stufe 2 schalten, Gelatine langsam in den Mixtopf einfließen lassen. Geschlagene Sahne dazugeben und kurz auf Stufe 2 unterrühren.

    4. Die fertrige Creme auf den erkalteten Kuchenboden verteilen und im Kühlschrank ca. 2 Stunden kalt stellen.

  4. Erdbeerspiegel
  5. 1. Erdbeeren in den Mixtopf geben und ca. 10 Sekunden, Stufe 6, passieren. Zucker dazugeben und ca. 10 Sekunden, Stufe 3 verrühren.

    2. Die Gelatine nach Packungsanleitung zubereiten und mit dem Traubensaft/Apfelsaft erwärmen. Zitronenzucker dazugeben. Thermomix auf Stufe 2 schalten, Gelatine langsam in den Mixtopf einfließen lassen und kurz auf Stufe 4 alles gut verrühren.

    3. Die Erdbeermasse auf der Erdbeercreme verteilen und glatt streichen. Den Kuchen über Nacht im Kühlschrank kalt stellen.

     

  6. Deko
  7. Beschreibe hier die Zubereitungsschritte Ihres Rezeptes

  8. Ergibt 24 Stück. 

    Als Deko auf jedes Stück einen Tupfen geschlagene Sahne geben und mit 1/2 Erdbeeren verzieren. Kann aber auch mit Schokostreusel, ein klacks roter Marmelade, Schokoröllchen verziehrt werden. 

    Es geht aber auch ganz ohne Deko. Dies wäre dann die kalorienarme Variante. 

     

    Gutes Gelingen !!!

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • (Kein Betreff)

    Verfasst von koeblerscn am 23. April 2017 - 22:07.

    Love
    Super lecker, dauert zwar etwas mit der Kühlung, kam aber bei den Gästen super an.
    Mindestens 5 Sterne

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • .. vielen Dank für die Anfrage. Selber habe...

    Verfasst von annavonfalkenstein am 26. Oktober 2016 - 13:42.

    .. vielen Dank für die Anfrage. Selber habe ich das Rezept bisher nur mit frischen Erdbeeren zubereitet. Würde bei gefrorenen Erdbeeren evtl. jeweils mehr Gelantine verwenden, da gefrorene Erdbeeren mehr Flüssigkeit haben. Viel Spaß beim Ausprobieren...Smile

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Geht das wohl auch mit

    Verfasst von winki0704 am 7. August 2016 - 13:45.

    Geht das wohl auch mit Geriergut?

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Dieser Kuchen hat 10 Sterne

    Verfasst von Michelle1216 am 1. August 2016 - 16:39.

    Dieser Kuchen hat 10 Sterne verdient!

    Hab am Wochende zum Ende der Saison noch Erdbeeren gekauft und bin auf dieses Rezept gestoßen.

    Der Kuchen ist genial, fruchtig, fluffig, einfach mega lecker. Die ganze Family war begeistert. Wirklich ein tolles Rezept und ich liebe Blechkuchen.

    Da ich nächste Woche noch für einen Geburtstag einen Kuchen benötige auf welchen ein [[wysiwyg_imageupload:25537:]]Tortenbild kommt, werde ich den Erbeerkuchen gleich nochmal backen und dafür verwenden.

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Sehr lecker u leicht zu

    Verfasst von Gast am 23. Juni 2016 - 02:07.

    Sehr lecker u leicht zu machen. 

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können