3
  • thumbnail image 1
  • thumbnail image 2
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerschnitte


Drucken:
Rezeptvariation erstellen
4

Zutaten

1 Portion/en

Mürbeteig

  • 50 g Zucker
  • 100 g Butter, weich
  • 180 g Mehl
  • 1 Stück Ei

Erdbeercreme

  • 8 Blatt Gelantine
  • 100 g Zucker
  • 400 g Erdbeeren
  • 500 g Quark, 20% Fett

Ansonsten

  • Kakao zum Bestäuben
  • 100 g Erbeeren
  • 6
    25min
    Zubereitung 25min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

  1. Mürbeteig:

    Zucker, Butter, Mehl und Ei in den Closed lid geben, 30 sek / Stufe 5 verkneten.

    Den Teig aus dem Mixtopf nehmen und zu einer Kugel formen, in Frischhaltefolie wickeln und 30 Minuten im Kühlschrank ruhen lassen.

    Nun den Backofen auf 180°C vorheizen. Den Boden einer Springform (Durchmesser ca. 26cm) mit Backpapier auslegen.

    Anschließend den Teig auf den Boden der vorbereiteten Springform drücken, mehrmals mit einer Gabel einstechen und 20 Minuten (180°C) backen.

    Den Teig in der Form abkühlen lassen.

     

    Erdbeercreme:

    Gelantine nach Packungsanweisung einweichen.

    Zucker in den Closed lid geben, 10 sek / Stufe 10 pulverisieren und umfüllen.

    Erdbeeren in den Closed lid geben, 3 sek / Stufe 4 zerkleinern und ebenfalls umfüllen.

    Quark  und Puderzucker in den Closed lid geben, 15 sek / Stufe 3 vermischen - und bis auf 4 EL zu den Erdbeeren geben.

    Gelantine zum restlichen Quark in den Closed lid geben und 4 min / 50°C / Stufe 1,5 auflösen.

    Thermomix auf 2 min / Counter-clockwise operation / Stufe 1,5 einstellen, dabei die Erdbeeren und Quark esslöffelweise durch die Deckelöffnung zugeben.

    Dann in eine Schüssel umfüllen und 30 Minuten kühl stellen.

     

    Die übrigen Erdbeeren halbieren und auf den Mürbeteig verteilen, anschließend die angelierte Quark-Erdbeere-Mischung darüber verteilen und mindestens 2 Stunden kalt stellen. Am besten allerdings über Nacht.

    Vor dem Servieren mit Kakao bestreuen.

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Guten Appetit


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Ich hatte noch Erdbeeren

    Verfasst von Mr Momo am 5. Juli 2016 - 17:51.

    Ich hatte noch Erdbeeren übrig, demnach musste ich das Rezept unbedingt testen.

    Wirklich sehr gut, lecker, fruchtig! tmrc_emoticons.)

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können