3
  • thumbnail image 1
Druckversion
[X]

Druckversion

Erdbeerschnitten


Drucken:
4

Zutaten

16 Stück

Teig

  • 6 Stück Eier, Kl.M
  • 160 g Zucker
  • 1 Teelöffel Vanillezucker
  • 1 Prise Salz
  • 1 Teelöffel abger. Zitronenschale
  • 160 g Mehl

Creme

  • 500 g Schlagsahne
  • 8 Blatt Gelatine
  • 280 g Erdbeeren, frisch o. TK
  • 180 g Zucker
  • 250 g Magerquark
  • 250 g Vollmilchjoghurt
  • Saft 1/2 Zitrone

Guss

  • 5 Blatt Gelatine
  • 280 g Erdbeeren
  • 80 g Zucker
  • Saft 1/2 Zitrone
  • 6
    4h 30min
    Zubereitung 4h 15min
    Backen/Kochen
  • 7
    mittel
    Zubereitung
  • 8
    Appliance TM5 image
    Rezept erstellt für
    TM5
    Bitte beachten Sie, dass der Mixtopf des TM5 ein größeres Fassungsvermögen hat als der des TM31 (Fassungsvermögen von 2,2 Litern anstelle von 2,0 Litern beim TM31). Aus Sicherheitsgründen müssen Sie daher die Mengen entsprechend anpassen, wenn Sie Rezepte für den Thermomix TM5 mit einem Thermomix TM31 kochen möchten. Verbrühungsgefahr durch heiße Flüssigkeiten: Die maximale Füllmenge darf nicht überschritten werden. Beachten Sie die Füllstandsmarkierungen am Mixtopf!
5

Zubereitung

    Vorbereitung
  1. Backofen auf 180° Ober-/Unterhitze vorheizen

  2. Den Boden eines Backbleches mit Backpapier auslegen und ggf. jetzt schon den Backrahmen verwenden.

  3. Teig
  4. Schmetterling einsetzen

    Eier, Zucker, Vanillezucker, Salz und Zitronenschale in den Closed lid, 1 Min. / Stufe 3

  5. Mehl hinzufügen, 15 Sek. / Stufe 1

  6. Den Teig auf das Backblech geben und ca. 15 Minuten backen.

    Auskühlen lassen, ggf. jetzt einen Backrahmen herumstellen

  7. Creme
  8. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen, ausdrücken und in einem Topf bei schwacher Hitze unter Rühren auflösen.

  9. Schmetterling einsetzen

    Sahne in den Closed lidca. 1 Min. / Stufe 3,5

    bitte bei Sichtkontakt, nicht jede Sahne schlägt sich gleich

    umfüllen

  10. Beeren in den Closed lid und ca. 10-15 Sek. / Stufe 6 pürieren

  11. Zucker, Quark, Joghurt und den Saft der 1/2 Zitrone in den Closed lid

    ca. 20 Sek. / Stufe 4

  12. Von der Creme einige EL entnehmen und in die Gelatine einrühren, diese Mischung dann zügig im Closed lid ca. 20 Sek / Stufe 4 mit der restlichen Creme verrühren.

  13. Die steif geschlagene Sahne unterheben

  14. Creme auf dem Kuchenboden verteilen und ca. 3 Std. kalt stellen.

  15. Guss
  16. Die Gelatine nach Packungsanweisung in kaltem Wasser einweichen.

  17. Beeren in den Closed lid und 10-15 Sek. / Stufe 6 pürieren

  18. Zucker, Zitronensaft in den Closed lid und 2 Min. / Stufe 2 / 40° erwärmen.

  19. Ausgedrückte Gelatine hinzufügen und nochmals  30 Sek. / Stufe 2 / 40° erwärmen.

  20. Guss auf der Creme verstreichen, ca. 30 Min. kalt stellen

10

Hilfsmittel, die du benötigst

11

Tipp

Die Creme eignet sich auch bestens für ein Dessert.


Dieses Rezept wurde dir von einer/m Thermomix-Kundin/en zur Verfügung gestellt und daher nicht von Vorwerk Thermomix getestet. Vorwerk Thermomix übernimmt keinerlei Haftung, insbesondere im Hinblick auf Mengenangaben und Gelingen. Bitte beachte stets die Anwendungs- und Sicherheitshinweise in unserer Gebrauchsanleitung.

Anderen Benutzern gefiel auch...


Kommentare

Kommentieren
  • Echt lecker gelingt garantiert

    Verfasst von AnitaMix am 30. April 2017 - 22:53.

    Echt lecker, gelingt garantiert 👌🏼

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Ist ja bis auf den Boden das

    Verfasst von Suse-Mausezahn am 5. August 2015 - 13:47.

    Ist ja bis auf den Boden das gleiche Rezept wie der Erdbeertraum-Kuchen von conny k

    Habe ich schon mehrfach gemacht, einfach nur himmlisch.

     

    LG Mausezahn

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können
  • Der sieht lecker

    Verfasst von wothan am 5. August 2015 - 00:29.

    Der sieht lecker aus....

    Werde ich zum Wochenende testen...

    LG. ...

    Melde dich an oder registriere dich um Kommentare schreiben zu können